PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

David Beckham Soccer


  • Testbericht
  • Bilder (5)
  • News & Videos (5)
  • User (0)
  • Spiel Kaufen
David Beckham SoccerReview vom 08.11.2002

Heute kramen wir mal in der Rubrik „Wühlkiste“ herum. PG.de schaut sich etwas ältere GBA Spiele an und schaut ob es sich lohnt diese noch zum Budget- oder Schleuderpreis zu ergattern. Das erste Spiel dieser Gattung wird David Beckham Soccer, aus der Entwicklungsschmiede von Rage, werden. Da eines der ersten Fußballspiele für den GBA war schauen wir mal was es noch taugt. David Beckham der beliebte Starspieler bei Manchester United aus UK, ist wohl einer der berühmtesten Fußballspieler seiner Zeit. Schon 1992 hole er mit seiner Mannschaft einen Jugendpokal. Mit dem Erfolg kennt er sich eigentlich aus. Doch wie schaut’s auf dem GBA aus, hat David Beckham eine Ahnung was für einem Spiel er seinen Namen schenkte? Haben wir hier einen Top- oder Floptitel? Startet man das Spiel so hat man die Möglichkeit sich für eine Sprache zu entscheiden. ( Deutsch ist dabei ) Danach gelangt ihr ins Hauptmenü, hier gibt es Auswahlpunkte wie: Freundschaftsmodus, Wettbewerbsmodus, Saisonmodus, Training mit Beckham, Optionen & Die David Beckham Story. Ein den Optionen können Sachen wie Halbzeitlänge, Fouls und Einwürfe eingestellt werden. Die Beckham Story ist ein nettes Gimmick für die Fans des Fußballidols. Hier können fast sämtliche Hintergrunddaten zu David herausgefunden werden. Ob man etwas über seine Augenfarbe, Größe oder über seine Frau und ehemaliges „Spice Girl“ Victoria Beckham erfahren möchte, fast alles lässt sich in einer Art Beckham Enzyklopädie in Erfahrung bringen. Doch Schnickschnack hin oder her kommen wir nun zum Hauptteil des Spiels dem Fußball!
Was zunächst auffällt ist die enorme Anzahl von Mannschaften, ob Länder von Albanien bis Süd Afrika oder Internationale Clubs alles ist dabei. Doch besitzt dieses Spiel über keine wirklichen Lizenzen und so muss man sich mit Fantasie Fußballern und Clubs á la „Munich White“ begnügen. Egal ob Saison oder Freundschaftsspiel, hat man sich nun für die Mannschaft seiner Wünsche entschieden kann es sofort los gehen. Wer will kann zuvor noch im Training sich etwas austoben. Doch nun...
Rein ins Fußballgetümmel, so könnten sich Manche es wünschen, doch die erschreckende Realität, bei diesem Spiel zeigt da was ganz anderes. Gespielt wird von Nord nach Süd, aus einer Vogelperspektive. Grafisch gesehen war das Spiel für damalige Verhältnisse vielleicht ok, jedoch warum sehen Fußballer wie Bohnenstangen aus?!? Na ja, davon mal abgesehen bietet einem jetzt nur noch grausiges. Ein Fußballspiel jenseits aller Regeln wie Abseits, Karten, Freistoßdurchführung, etc. Wenn mitten der Durchführung eines Strafstoßes der Schiri meint seine Pfeife dröhnen zu lassen, dann kann da etwas nicht stimmen. Ein weiterer negativer Punkt ist die vollkommen unterbelichtete „KI“ des Computers. Nicht nur das es kaum unterschiede in der Spielstärke der einzelnen Mannschaften gibt, nein alle Arbeiten fast nach dem gleichen Schema F: „ein Mann schnappt sich den Ball, rennt alleine! aufs Tor zu und versucht zu treffen“. Bei dem Torhüter, oder eher gesagt Platzhalter, ist das meist sogar kein Problem. Freistöße werden nicht genutzt um aufs Tor zu schießen, Nein wir passen einfach zum Hintermann. So eine „KI“ kann ein normaler Spieler schnell durchschauen. Denn schon nach kurzer Zeit hat man den Dreh raus, wie man gegen einen Computergegner 5-10:0 gewinnen kann. Dazu ist Taktik auch gar nicht von Nöten. Ein einfaches aufs Tor-Losgehstürme hilft in fast allen Situationen. Taktische Hilfsmittel sind auch kaum vorhanden.
Was nützen einem 1001 Teams wenn sie fast alle gleich stark, bzw. schwach sind. Eine wirkliche Herausforderung stellt das Spiel zu kaum einem Zeitpunkt da. Auf einen Multiplayermodus wurde auch komplett verzichtet.

Steuerung:
Die Steuerung ist schnell und einfach zu erlernen, rein aus der Tatsache das es fast nichts zu erlernen gibt. Schießen hoch oder flach, passen und foulen, mehr ist nicht drin. Die Schultertasten werden einfach außen vor gelassen.

Grafik:
Grafisch gesehen gewinnt David Beckham Soccer auch keinen Blumentopf. Bohnenstangenartige Wesen rennen über etwas was man Rasen nennen sollte. Die Vogelperspektive ist zwar praktisch in Sachen übersicht, jedoch wurde in Sachen Details kräftig gespart. Und wenn zwei Teams mit fast identischer Trikotfärbung sich auf dem Spielfeld befinden, artet es in ein Verwirrungsspiel aus.


Sound:
Auch der Sound gehört in die Kategorie “unterste Schublade”. Jubelnde Fans die sich wie ein Radiostörgeräusch anhören sind einfach nicht jedermanns Sache. Und auch sonst gibt es Soundtechnisch nicht viel zu hören. Die Menüs werden zwar musikalisch untermalt, jedoch ist man auch dort besseres gewohnt.

Features:
Sprachauswahl, viele Mannschaften, die kleine Beckham Enzyklopädie und Speicherbatterie gehören zu den eizigen Pluspunkten des Spiels. Die „KI“ des Computers ist grausig und der Schwierigkeitsgrad der Mannschaften zu unausgeglichen. Da Helfen auch die akzeptablen Features nicht viel. Dazu kommt noch der fehlende Mulitplayermodus.

Fazit:
Das der deutsche Volkssport auch so aussehen könnte, ist wohl nur schwer vorzustellen. Dieses Spiel ist wirklich nicht das was man Fußball nennen möchte. Leider hat dies auch mein Bruder nach seinem 10€ Fehlkauf schnell erfahren müssen. Also seid gewarnt, damit ihr nicht wie mein Bruder ein Möchtegern Fußballspiel kauft.


Kevin Jensen [Iceman]





Vielen Dank an meinen Bruder für die freundliche Bereitstellung des Testmusters ;)

WERTUNG:
30%
Lasst lieber die Füße von diesem Ball! Zu diesem Spiel: Preischeck
Preischeck
Tipps und Tricks
Komplettlösung
Videos
  Steuerung viel zu wenig Möglichkeiten
  Features sind stellenweise vorhanden
  Grafik Bohnenstangen auf einem Grünbeet.
  Sound leise dreh...
  Spielspaß schnell ist das Spiel wieder aus dem GBA verschunden







Details
Spielname:
David Beckham Soccer

Publisher:
Ubi Soft

Genre:
Sportspiel

Release:
.. (erschienen)

Multiplayer:
nein

Screenshots:

ScreenViewer öffnen (5)

Jetzt Bestellen:
Zum Shop