PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach youtube ergab 2881 Treffer.

Angezeigte Treffer: 91 bis 105

[ 26.03.2020 - 22:00 Uhr ]
Nintendo Direct Mini, die heute auf YouTube von Nintendo hochgeladen wurde, wurde nun der Nachfolger und damit vierte Ableger der Dark Forces-Reihe Jedi Knight: Jedi Academy angekündigt und ist ab heute verfügbar. Zusätzlich wird auch das Rennspiel Star Wars Episode I: Racer für Nintendos aktuellste Konsole umgesetzt, allerdings wurde hier noch kein Veröffentlungszeitpunkt angegeben: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Zwei Star Wars-Spiele finden ihren Weg auf die Switch
[ 26.03.2020 - 20:30 Uhr ]
Um ein paar Highlights hier dennoch mal kurz zu umreißen: Smash Bros.-Fans müssen zumindest nicht mehr rätselraten, aus welcher Spielereihe der erste DLC-Charakter des zweiten Fighters Passes kommen wird. Der Neuzugang soll nämlich aus Arms stammen und im Juni veröffentlicht werden. Welcher Recke aus dem kunterbunten Kampfspiel genau Smash Bros. Ultimate beehren wird, erfahren wir übrigens auch erst dann. Falls ihr euch bis dahin mit der Riege vertraut machen möchtet, könnt ihr ab sofort bis zum 6. April kostenfrei die Vollversion von Arms spielen, sofern ihr über ein laufendes Nintendo Switch Online-Abo verfügt. Ebenfalls erwähnenswert ist der Releasetermin von Xenoblade Chronicles: Definitive Edition, welcher auf den 29. Mai festgelegt wurde. Passend dazu wird es auch eine limitierte Sammlerausgabe des Spiels inklusive Steelbook, Soundtrack-Schallplatte, Musik-Downloadcode, Poster sowie Artbook geben. Serienmäßig in der Definitive Edition und ganz ohne Aufpreis integriert ist hingegen ein neues Epilog-Szenario namens „Die verbundene Zukunft“, das die ohnehin schon umfangreiche Geschichte des Rollenspiels noch einmal erweitert. Zu guter Letzt sei noch auf Bravely Default II hingewiesen, zu dem es zwar noch keinen genaueren Releasetermin als „irgendwann in diesem Jahr“ gibt, doch dafür dürft ihr euch bereits ab heute an einer Demo-Version des kommenden RPG-Highlights versuchen. Ganz wie bei Bravely Default, Bravely Second und international zuletzt Octopath Traveler will das Entwicklerteam zudem später Feedback einholen, um das finale Spiel auf Basis dessen gegebenenfalls anzupassen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct - Die komplette heutige Mini-Episode
[ 26.03.2020 - 19:35 Uhr ]
Bei Catherine: Full Body handelt es sich um eine erweiterte Neuauflage eines PS3- und Xbox 360-Titels aus dem Jahre 2011. Ihr erlebt die Geschichte von Vincent Brooks, dessen Freundin Katherine McBride ihn langsam zur Hochzeit überzeugen möchte, wenn da nicht ein kleiner Seitensprung mit der mysteriösen, blonden Catherine am Gewissen des jungen Mannes nagen würde. Zudem plagen ihn nun auch Albträume, bei denen er einen riesigen Turm aus Blöcken erklimmen muss. Und wenn man den Gerüchten und Großstadtlegenden Glauben schenken mag, sterben diejenigen, die beim Turmaufstieg in den Träumen fallen… Ins Gameplay übersetzt bedeutet dies, dass ihr einerseits das langsam zerfallende Leben von Vincent in zahlreichen Zwischensequenzen beobachtet und in der Nacht eure Kistenschiebe-Künste in hitzigen Kletterpassagen unter Beweis stellt. Eure Antworten auf Moralfragen und Ingame-SMS entscheiden zudem darüber, auf welches der mehreren Enden des Spiels ihr zusteuert. Full Body erweitert das Basisspiel um zahlreiche neue Szenen, die mitunter die mysteriösen Rin mit einbeziehen, welche Vincent zu Beginn der Geschichte ebenfalls kennenlernt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Catherine: Full Body - Switch-Umsetzung bestätigt
[ 26.03.2020 - 18:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III - Europa-Termin verkündet
[ 26.03.2020 - 17:15 Uhr ]
Borderlands, Bioshock und XCOM 2 sind bald überall spielbar Ok, das muss man zugegebenermaßen erstmal verdauen. Allein die Titel machen schon gut was her, doch bringt man gleich etliche Spiele in einem Schwung auf Nintendos Hybridsystem. Zum einen kommt man bald in den Genuss der Borderlands Legendary Collection. Hier werden gleich drei Spiele serviert: Borderlands, Borderlands 2, sowie Borderlands: The Pre-Sequel. Alle drei Ableger bringen neben massenhaft Spielzeit und bazillionen Wummen natürlich auch etliche Add-Ons mit. "Legendary" ist also Programm. Weiter geht's mit Bioshock: The Collection. Hier enthalten sind sowohl Bioshock, Bioshock 2 als auch der aktuellste Ableger Bioshock Infinite, in dem es euch vom eher tiefer gelegenen Rapture in das luftige Städtchen Columbia verschlägt. Auch hier sind freilich DLCs mit enthalten. Zu guter Letzt haben 2K Games auch ein Bundle für Strategieliebhaber geschnürt, denn auch eine XCOM 2 Collection samt massiver War of the Chosen-Erweiterung und vier weitere DLC-Packs findet seinen Weg auf das mobile Wunder. Darf man den in der Direct gezeigten Covers glauben, kommen alle drei Collections zwar in einer Box in die Läden (sofern sie denn wieder geöffnet haben), doch sollte man sich auf zusätzliche Downloads einstellen. Das beste zum Schluss: Alle drei Sammlungen platzen am 29. Mai 2020 durch die eShop-Tür. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">2K Games bringt drei seiner beliebtesten Marken auf die Switch
[ 17.03.2020 - 16:55 Uhr ]
Darüber hinaus sind Informationen zu Spielinhalten aufgetaucht, die über den regulären Spielabschluss hinaus gehen. Für diejenigen, die sich die Überraschung nicht verderben möchten, sei an dieser Stelle also eine Spoilerwarnung ausgesprochen. Darum geht es: Am Ende des Spiels erfährt eure Truppe von einer weiteren, vierten Charakterklasse, in die sie aufsteigen können. Dazu müssen sie sich jedoch den Herausforderungen von fernen Ländern stellen. Ganz wie bei den vorherigen Klassen-Upgrades gibt es für jeden Charakter zudem auch auf Rang 4 jeweils eine Licht- und Dunkelheits-Variante. Ferner dürft ihr euren Post-Game-Spielstand und alle dort erzielten Fortschritte auch als Basis für einen Anlauf im New Game+ nehmen und somit sämtliche Gegenstände, freigeschalteten Link-Fähigkeiten und Geldmittel in die neue Runde übernehmen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Demo für Mittwoch datiert
[ 17.03.2020 - 16:30 Uhr ]
Bei dem Switch-Einstand der Story of Seasons-Reihe handelt es sich um ein Remake des GBA-Klassikers Harvest Moon: Friends of Mineral Town, bei dem ihr als Bäuerin oder Bauer - pro Geschlecht stehen je zwei Figuren zur Auswahl - einen heruntergekommenen Bauernhof betreut und euch langsam in die Dorfgemeinschaft einlebt. Neben den üblichen Aufgaben auf dem Ackerland stehen dabei regelmäßige Unterhaltungen, Angelausflüge und natürlich diverse Feste auf dem Programm - Story of Seasons in Reinkultur. Zudem feiert mit dem Remake die Möglichkeit zur Ehelichung gleichgeschlechtlicher Partner ihre Rückkehr und ist, anders als bei More Friends of Mineral Town und Harvest Moon DS Cute, nicht bloß auf die weibliche Spielfigur beschränkt. Soll heißen: Auch männliche Spielfiguren dürfen sich frei aus den verfügbaren Junggesellen einen digitalen Mann fürs Leben suchen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Story of Seasons: Friends of Mineral Town erscheint im Juli in Europa
[ 16.03.2020 - 16:40 Uhr ]

Eine neue Ausgabe von #IndieWorld erscheint demnächst! Seid am 17.03. um 18:00 Uhr dabei und erfahrt in rund 20 Minuten alles zu kommenden Indie-Titeln für #NintendoSwitch!

🎥 Seht es hier morgen im Livestream: https://t.co/k3m3TzBlPA pic.twitter.com/wx9EUMPNPK

— Nintendo DE (@NintendoDE) March 16, 2020 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Indie World - Präsentation zu kommenden Indie-Titeln für morgen angesetzt
[ 06.03.2020 - 16:40 Uhr ]
Das neue Trials of Mana ist ein Remake des ursprünglich nur in Japan veröffentlichten dritten Teils der Mana-Reihe von Square Enix, welcher erst letztes Jahr dank der lokalisierten Collection of Mana auch ihren Weg nach Europa fand. Ihr wählt aus insgesamt sechs Charakteren drei Helden aus, die ihr auf eurer Reise zur Rettung des Manabaums sowie der Lösung ihrer persönlichen Probleme begleitet. Ein tiefgründiges Klassen- und Skill-System, bei dem ihr eure Truppe auf zwei verschiedenen Karrierepfaden hochziehen dürft, soll für weitere Abwechslung sorgen. Trials of Mana erscheint am 24. April..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Umfassender Gameplay-Trailer
[ 06.03.2020 - 11:45 Uhr ]
In Murder by Numbers versucht ihr, als Detektivin Honor Mizrahi gemeinsam mit eurem Robo-Assistenten SCOUT den Mord eures Managers aufzuklären. Dabei sammelt ihr nicht nur fleißig Hinweise an diversen Schauplätzen oder befragt die vielfältige, schräge Charakter-Schar, sondern müsst gelegentlich auch diverse Puzzles im Picross-Stil lösen. Falls euch diverse stilistische Elemente im obigen Trailer bekannt vorkommen: Jepp, für den Soundtrack zeichnet sich Ace Attorney-Komponist Masakazu Sugimori verantwortlich, während Hatoful Boyfriend-Schöpfer Hato Moa die Charakter-Designs beisteuert. Für die Story zeichnet sich wiederum Ed Fear verantwortlich, der auch schon für The Swords of Ditto das Script beigesteuert hat. Murder by Numbers ist bis zum 11. März mit einem Launch-Raatt in Höhe von 10% und somit zum Preis von 11,24 Euro im eShop erhältlich. Danach wird der Download-Titel 12,49 Euro kosten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Murder by Numbers - Launch-Trailer zum Murder-Mystery-Picross
[ 04.03.2020 - 17:55 Uhr ]
Zur Entspannung etwas Musik Mit dem neuen DLC einher geht natürlich auch ein passendes Update für das Hauptspiel. Version 1.3.0 bringt dabei nebst DLC-Kompatiblität noch weitere kleine Neuerungen mit. So dürft ihr die Polterpark-Spiele nun auch in einem Trainingsmodus allein - wenn auch komplett ohne computergesteuerte Gegner - ausprobieren und euch in der Galerie an den Hintergrundmelodien des Spiels erfreuen. Der Wirrwarrturm wurde zudem um fünf seltene Geister und einen 20-Stockwerk-Modus erweitert, während sich bei Goldsammel- oder Krähenbekämpf-Ebenen nun auch Geister als Gegner tummeln. Nicht zuletzt behebt der Patch diverse Fehler, beispielsweise einen fortschrittsverhindernden Bug nach Berühren einer bestimmten Haifischflosse oder dass Luigi sich nach Fangen eines Buus im Flur mit den Hotel-Geschäften manchmal nicht mehr bewegte..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Luigi's Mansion 3 - Erster Teil des Multiplayer-DLC-Pakets verfügbar
[ 28.02.2020 - 17:50 Uhr ]
Wer mehr zur Qualität des Spiels oder der Switch-Umsetzung erfahren möchte, sollte einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link). Außerdem sei euch ein Besuch im eShop empfohlen, denn dort gibt es den „Another Episode“-DLC bis zum 26. März gratis - nach Ablauf der Frist wird er 4,99 Euro kosten. Der Download ist auch ohne vorherigen Kauf des Spiels durchführbar. Nicht zuletzt hat Publisher Marvelous im hauseigenen Online-Store (Link) noch Exemplare der besonderen „Archival Edition“ des Spiels auf Lager. Diese enthält neben dem Spiel auf Modul noch eine Soundtrack-CD mit 36 Songs, ein 160 Seiten starkes Artbook sowie einen Download-Code für den Badeanzug-Tag-DLC, mit dem ihr eure Spielfigur sowie sämtliche möglichen Ehepartner in Selphia in Schwimmklamotten herumlaufen lassen könnt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Deutscher Launch-Trailer
[ 26.02.2020 - 15:00 Uhr ]
Im Paket enthalten sind insgesamt sechs Spiele: Die vier Mega Man Zero-Teile sowie die daran anknüpfenden Mega Man ZX-Spiele, welche ursprünglich für den DS erschienen sind. Bei Mega Man Zero schlüpft ihr in die Rolle des Titelhelden Zero, der viele Jahre nach den Ereignissen von Mega Man X nun von einer Rebellenarmee aufgelsen wird und in diversen kompakten sowie kniffligen Missionen für die Freiheit kämpfen muss. Die beiden Mega Man ZX-Ableger lassen euch wiederum je zwei neue Protagonisten spielen, die sich mit Hilfe von besonderen Artefakten die Kräfte von Zero und andereren prominenten Charakteren der Mega Man Zero-Reihe zu Eigen machen können. Anders als im missionbasierten Zero-Quartett erkundet ihr hier zudem eine zusammenhängende Welt, der es jedoch nicht an knackigen Plattformer-Passagen und Bossgefechten mangelt. Jeweilige Bonus-Features der Originale wie beispielsweise eReader-Kartenboni der GBA-Spiele oder ZX-Extras, die sich mit passenden Spielen über den GBA-Modulschacht des DS freischalten ließen, sind in der Legacy Collection übrigens mit an Bord. Darüber hinaus kommt die Sammlung noch mit dem brandneuen Z-Chaser-Modus daher, bei dem ihr euch mit einem Mitspieler Kopf-an-Kopf-Rennen liefern könnt. Die Mega Man Zero/ZX Legacy Collection ist zum Preis von 29,99 Euro im eShop herunterladbar. Eine Modulausgabe gibt es hierzulande leider nicht, wer jedoch den Import nicht scheut, kann sich diese im Bedarfsfall aus Japan oder Nordamerika beschaffen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man Zero/ZX Legacy Collection - Trailer zum Europa-Start
[ 21.02.2020 - 14:40 Uhr ]
Wie gehabt bietet das Update einen zusätzlichen neuen Kurs: Gasmoxia, den Heimatplaneten des Crash Team Racing-Bösewichts Nitros Oxide. Damit dieser nicht so einsam in seiner Position als Obermotz ist, hat er sich zudem Imperator Velo aus Crash Nitro Kart in seiner mächtiger wirkenden Form mit ins Boot geholt. Um den neuen Fahrer zu gewinnen, müsst ihr mit in täglichen, wöchentlichen und den gesamten Event-Zeitraum umspannenden Missionen ausreichend Nitro-Punkte erwirtschaften. Es gibt aber natürlich auch noch zahlreiche weitere Kart-Teile und Kostüme, die entweder über Nitro-Punkte oder Wumpa-Münzen abzustauben sind. Der Grand Prix läuft bis zum 23. März 2020. Zusätzlich gibt es übrigens ein dauerhaft implementiertes, neues Set Time-Trial-Herausforderungen, an denen ihr eure Rennkünste messen könnt. Und wo wir schon von weiteren Updates sprechen: Auch wenn es keine neuen Events mehr geben wird, will das Team von Beenox Crash Team Racing Nitro-Fueled weiterhin mit neuen Inhalten versorgen. Dazu zählen weitere Time Trials mit den Bestzeiten der Entwickler sowie zusätzliche Charaktere und Kart-Bauteile - bis auf neue Strecken also im Prinzip alles, was man von den bisherigen Updates kennt. Ferner sollen alle bisherigen Event-Objekte und -Charaktere nach Abschluss des laufenden Grand Prix ganz regulär im als Boxenstopp bezeichneten Ingame-Shop erwerbbar sein. Um zudem bei der Erwirtschaftung der dafür notwendigen Wumpa-Münzen zu helfen, werden die saisonalen Herausforderungen der Grand Prix-Veranstaltungen ebenfalls umgebaut, sodass sie nach dem aktuellen Event besagte Spielwährung ausschütten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Crash Team Racing Nitro-Fueled - Achter und letzter Grand Prix gestartet
[ 20.02.2020 - 18:20 Uhr ]
Alte Tugenden und neue Stärken Bereits bekannt war, dass New Horizons aufgrund des Settings dezent anders startet. Ihr richtet euch nämlich zunächst einen Platz für euer Zelt ein, um das ihr auch Möbel platzieren könnt. Besagte Möbel und auch diverse andere Dinge müsst ihr zudem eigenhändig über eine Werkbank bauen, die zunächst nur im zentralen Zelt vom Reiseleiter Tom Nook steht, allerdings auch für euer Eigenheim erstellbar ist. Die dafür notwendigen Materialien werden in der Umgebung abgebaut - ganz gemäß moderner Sandbox-Games. Wer jetzt jedoch um das klassische Spielgefühl Bauprojekten, eingeschworenen Nachbarschaften und Ausbauschulden bangt, kann beruhigt sein: Im Spielverlauf könnt ihr euer kuscheliges Zelt nämlich auch gegen ein klassisches Häuschen eintauschen und dieses sogar nach und nach ausbauen - die dafür notwendigen Sternis bezahlt ihr traditionsgemäß in eurem eigenen Tempo bei Tom Nook als Schulden ab. Anders als in New Leaf für den 3DS zuvor habt ihr zudem im weiteren Spielverlauf mehr Kontrolle über den Aufbau der Insel. Nicht nur könnt ihr genau bestimmen, wo potenzielle Nachbarn ihr Zelt beziehungsweise zukünftiges Eigenheim platzieren und wo öffentlichte Gebäude aufgestellt werden, ihr dürft sogar die Landschaft selbst komplett umgestalten und so beispielsweise neue Flüsse anlegen oder Klippen einreißen. Die dafür notwendige Baulizenz muss jedoch erst einmal freigespielt werden. Da man sich auch beim bewussten Rückzug auf eine einsame Insel gelegentlich nach Gesellschaft sehnen kann, gibt es natürlich auch Multiplayer-Optionen. Aus New Leaf mehr oder minder übernommen ist die Funktion, Inseln anderer Spieler über den örtlichen Flughaben zu besuchen. Das geschieht entweder über eure Freundesliste oder über vorübergehend generierte Codes. Besuchern ist übrigens die Nutzung von Werkzeugen, die Einfluss auf die Umgebung nehmen - also Äxte, Schaufeln und Co. - untersagt, weswegen ihr selbst bei Fremden nicht um das Wohl eurer erbauten Insel fürchten müsst. Wollt ihr eure Freunde zum gemeinsamen Bauen einladen, müsst ihr sie als „Beste Freunde“ registrieren. Kommunikationsmöglichkeiten wurden hierbei übrigens komplett auf die Nintendo Switch Online Smartphone-App ausgelagert - egal ob Text- oder Sprach-Chat, alles läuft über die App. Besagte App kann außerdem dazu verwendet werden, in New Leaf oder Happy Home Designer erstellte Designs in New Horizons zu übernehmen - der QR-Code-Scanner macht es möglich! Die Smartphone-Features sollen kurz nach Spiel-Launch noch im März an den Start gehen. Anders als bei bisherigen Serienablegern gibt es darüber hinaus einen lokalen Multiplayer, bei dem bis zu vier Spieler an der selben Konsole die Insel erkunden können - vorausgesetzt, das Quartett verfügt auch über entsprechende Spielerprofile auf besagter Konsole. Zudem suggeriert das gezeigte Material, dass alle vier Teilnehmer stets nah beisammen sein müssen, sie also nicht getrennt die Insel auf den Kopf stellen können. Zukunftssicherer Unterhalt Abschließend wurden noch Worte zu kommenden Updates verloren. So werden saisonale Veranstaltungen wie die an reale Feiertage angelehnten Feste jeweils per Update nachgereicht, wobei das erste erste von ihnen - das zur Oster-Zeit passende Häschenfest - bereits am 20. März erscheint. Auch sollen diverse weitere vorübergehende Besucher nachpatcht werden. Selbst die amiibo-Unterstützung ist zum Launch noch nicht vollständig bereit. Zwar könnt ihr bereits zu Beginn diverse Figuren und Karten der Animal Crossing-Reihe einscannen, um die entsprechenden Charaktere in einem Foto-Studio posieren zu lassen oder auf den Besucher-Campingplatz einzuladen, eine Kompatiblität zu allen Animal Crossing-amiibos ist zu Beginn jedoch noch nicht gewährt. Auch dieser Punkt soll in künftigen Updates erweitert werden. Animal Crossing: New Horizons erscheint am 20. März. Parallel zur regulären Spielausgabe wird es auch ein spezielles Konsolen-Bundle geben, das neben dem Spiel als Downloadcode auch eine spezielle Switch-Konsole inklusive Dock und Joy-Cons im New Horizons-Design enthält..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Animal Crossing: New Horizons - Dickes Info-Paket aus der Direct-Sonderausgabe

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  10  |  11  |  weiter >