PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach gameplay ergab 1566 Treffer.

Angezeigte Treffer: 31 bis 45

[ 26.03.2020 - 18:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel III - Europa-Termin verkündet
[ 17.03.2020 - 16:55 Uhr ]
Darüber hinaus sind Informationen zu Spielinhalten aufgetaucht, die über den regulären Spielabschluss hinaus gehen. Für diejenigen, die sich die Überraschung nicht verderben möchten, sei an dieser Stelle also eine Spoilerwarnung ausgesprochen. Darum geht es: Am Ende des Spiels erfährt eure Truppe von einer weiteren, vierten Charakterklasse, in die sie aufsteigen können. Dazu müssen sie sich jedoch den Herausforderungen von fernen Ländern stellen. Ganz wie bei den vorherigen Klassen-Upgrades gibt es für jeden Charakter zudem auch auf Rang 4 jeweils eine Licht- und Dunkelheits-Variante. Ferner dürft ihr euren Post-Game-Spielstand und alle dort erzielten Fortschritte auch als Basis für einen Anlauf im New Game+ nehmen und somit sämtliche Gegenstände, freigeschalteten Link-Fähigkeiten und Geldmittel in die neue Runde übernehmen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Demo für Mittwoch datiert
[ 17.03.2020 - 16:30 Uhr ]
Bei dem Switch-Einstand der Story of Seasons-Reihe handelt es sich um ein Remake des GBA-Klassikers Harvest Moon: Friends of Mineral Town, bei dem ihr als Bäuerin oder Bauer - pro Geschlecht stehen je zwei Figuren zur Auswahl - einen heruntergekommenen Bauernhof betreut und euch langsam in die Dorfgemeinschaft einlebt. Neben den üblichen Aufgaben auf dem Ackerland stehen dabei regelmäßige Unterhaltungen, Angelausflüge und natürlich diverse Feste auf dem Programm - Story of Seasons in Reinkultur. Zudem feiert mit dem Remake die Möglichkeit zur Ehelichung gleichgeschlechtlicher Partner ihre Rückkehr und ist, anders als bei More Friends of Mineral Town und Harvest Moon DS Cute, nicht bloß auf die weibliche Spielfigur beschränkt. Soll heißen: Auch männliche Spielfiguren dürfen sich frei aus den verfügbaren Junggesellen einen digitalen Mann fürs Leben suchen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Story of Seasons: Friends of Mineral Town erscheint im Juli in Europa
[ 06.03.2020 - 16:40 Uhr ]
Das neue Trials of Mana ist ein Remake des ursprünglich nur in Japan veröffentlichten dritten Teils der Mana-Reihe von Square Enix, welcher erst letztes Jahr dank der lokalisierten Collection of Mana auch ihren Weg nach Europa fand. Ihr wählt aus insgesamt sechs Charakteren drei Helden aus, die ihr auf eurer Reise zur Rettung des Manabaums sowie der Lösung ihrer persönlichen Probleme begleitet. Ein tiefgründiges Klassen- und Skill-System, bei dem ihr eure Truppe auf zwei verschiedenen Karrierepfaden hochziehen dürft, soll für weitere Abwechslung sorgen. Trials of Mana erscheint am 24. April..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Trials of Mana - Umfassender Gameplay-Trailer
[ 06.03.2020 - 11:45 Uhr ]
In Murder by Numbers versucht ihr, als Detektivin Honor Mizrahi gemeinsam mit eurem Robo-Assistenten SCOUT den Mord eures Managers aufzuklären. Dabei sammelt ihr nicht nur fleißig Hinweise an diversen Schauplätzen oder befragt die vielfältige, schräge Charakter-Schar, sondern müsst gelegentlich auch diverse Puzzles im Picross-Stil lösen. Falls euch diverse stilistische Elemente im obigen Trailer bekannt vorkommen: Jepp, für den Soundtrack zeichnet sich Ace Attorney-Komponist Masakazu Sugimori verantwortlich, während Hatoful Boyfriend-Schöpfer Hato Moa die Charakter-Designs beisteuert. Für die Story zeichnet sich wiederum Ed Fear verantwortlich, der auch schon für The Swords of Ditto das Script beigesteuert hat. Murder by Numbers ist bis zum 11. März mit einem Launch-Raatt in Höhe von 10% und somit zum Preis von 11,24 Euro im eShop erhältlich. Danach wird der Download-Titel 12,49 Euro kosten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Murder by Numbers - Launch-Trailer zum Murder-Mystery-Picross
[ 04.03.2020 - 17:55 Uhr ]
Zur Entspannung etwas Musik Mit dem neuen DLC einher geht natürlich auch ein passendes Update für das Hauptspiel. Version 1.3.0 bringt dabei nebst DLC-Kompatiblität noch weitere kleine Neuerungen mit. So dürft ihr die Polterpark-Spiele nun auch in einem Trainingsmodus allein - wenn auch komplett ohne computergesteuerte Gegner - ausprobieren und euch in der Galerie an den Hintergrundmelodien des Spiels erfreuen. Der Wirrwarrturm wurde zudem um fünf seltene Geister und einen 20-Stockwerk-Modus erweitert, während sich bei Goldsammel- oder Krähenbekämpf-Ebenen nun auch Geister als Gegner tummeln. Nicht zuletzt behebt der Patch diverse Fehler, beispielsweise einen fortschrittsverhindernden Bug nach Berühren einer bestimmten Haifischflosse oder dass Luigi sich nach Fangen eines Buus im Flur mit den Hotel-Geschäften manchmal nicht mehr bewegte..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Luigi's Mansion 3 - Erster Teil des Multiplayer-DLC-Pakets verfügbar
[ 28.02.2020 - 17:50 Uhr ]
Wer mehr zur Qualität des Spiels oder der Switch-Umsetzung erfahren möchte, sollte einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link). Außerdem sei euch ein Besuch im eShop empfohlen, denn dort gibt es den „Another Episode“-DLC bis zum 26. März gratis - nach Ablauf der Frist wird er 4,99 Euro kosten. Der Download ist auch ohne vorherigen Kauf des Spiels durchführbar. Nicht zuletzt hat Publisher Marvelous im hauseigenen Online-Store (Link) noch Exemplare der besonderen „Archival Edition“ des Spiels auf Lager. Diese enthält neben dem Spiel auf Modul noch eine Soundtrack-CD mit 36 Songs, ein 160 Seiten starkes Artbook sowie einen Download-Code für den Badeanzug-Tag-DLC, mit dem ihr eure Spielfigur sowie sämtliche möglichen Ehepartner in Selphia in Schwimmklamotten herumlaufen lassen könnt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Deutscher Launch-Trailer
[ 26.02.2020 - 15:00 Uhr ]
Im Paket enthalten sind insgesamt sechs Spiele: Die vier Mega Man Zero-Teile sowie die daran anknüpfenden Mega Man ZX-Spiele, welche ursprünglich für den DS erschienen sind. Bei Mega Man Zero schlüpft ihr in die Rolle des Titelhelden Zero, der viele Jahre nach den Ereignissen von Mega Man X nun von einer Rebellenarmee aufgelsen wird und in diversen kompakten sowie kniffligen Missionen für die Freiheit kämpfen muss. Die beiden Mega Man ZX-Ableger lassen euch wiederum je zwei neue Protagonisten spielen, die sich mit Hilfe von besonderen Artefakten die Kräfte von Zero und andereren prominenten Charakteren der Mega Man Zero-Reihe zu Eigen machen können. Anders als im missionbasierten Zero-Quartett erkundet ihr hier zudem eine zusammenhängende Welt, der es jedoch nicht an knackigen Plattformer-Passagen und Bossgefechten mangelt. Jeweilige Bonus-Features der Originale wie beispielsweise eReader-Kartenboni der GBA-Spiele oder ZX-Extras, die sich mit passenden Spielen über den GBA-Modulschacht des DS freischalten ließen, sind in der Legacy Collection übrigens mit an Bord. Darüber hinaus kommt die Sammlung noch mit dem brandneuen Z-Chaser-Modus daher, bei dem ihr euch mit einem Mitspieler Kopf-an-Kopf-Rennen liefern könnt. Die Mega Man Zero/ZX Legacy Collection ist zum Preis von 29,99 Euro im eShop herunterladbar. Eine Modulausgabe gibt es hierzulande leider nicht, wer jedoch den Import nicht scheut, kann sich diese im Bedarfsfall aus Japan oder Nordamerika beschaffen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man Zero/ZX Legacy Collection - Trailer zum Europa-Start
[ 20.02.2020 - 18:20 Uhr ]
Alte Tugenden und neue Stärken Bereits bekannt war, dass New Horizons aufgrund des Settings dezent anders startet. Ihr richtet euch nämlich zunächst einen Platz für euer Zelt ein, um das ihr auch Möbel platzieren könnt. Besagte Möbel und auch diverse andere Dinge müsst ihr zudem eigenhändig über eine Werkbank bauen, die zunächst nur im zentralen Zelt vom Reiseleiter Tom Nook steht, allerdings auch für euer Eigenheim erstellbar ist. Die dafür notwendigen Materialien werden in der Umgebung abgebaut - ganz gemäß moderner Sandbox-Games. Wer jetzt jedoch um das klassische Spielgefühl Bauprojekten, eingeschworenen Nachbarschaften und Ausbauschulden bangt, kann beruhigt sein: Im Spielverlauf könnt ihr euer kuscheliges Zelt nämlich auch gegen ein klassisches Häuschen eintauschen und dieses sogar nach und nach ausbauen - die dafür notwendigen Sternis bezahlt ihr traditionsgemäß in eurem eigenen Tempo bei Tom Nook als Schulden ab. Anders als in New Leaf für den 3DS zuvor habt ihr zudem im weiteren Spielverlauf mehr Kontrolle über den Aufbau der Insel. Nicht nur könnt ihr genau bestimmen, wo potenzielle Nachbarn ihr Zelt beziehungsweise zukünftiges Eigenheim platzieren und wo öffentlichte Gebäude aufgestellt werden, ihr dürft sogar die Landschaft selbst komplett umgestalten und so beispielsweise neue Flüsse anlegen oder Klippen einreißen. Die dafür notwendige Baulizenz muss jedoch erst einmal freigespielt werden. Da man sich auch beim bewussten Rückzug auf eine einsame Insel gelegentlich nach Gesellschaft sehnen kann, gibt es natürlich auch Multiplayer-Optionen. Aus New Leaf mehr oder minder übernommen ist die Funktion, Inseln anderer Spieler über den örtlichen Flughaben zu besuchen. Das geschieht entweder über eure Freundesliste oder über vorübergehend generierte Codes. Besuchern ist übrigens die Nutzung von Werkzeugen, die Einfluss auf die Umgebung nehmen - also Äxte, Schaufeln und Co. - untersagt, weswegen ihr selbst bei Fremden nicht um das Wohl eurer erbauten Insel fürchten müsst. Wollt ihr eure Freunde zum gemeinsamen Bauen einladen, müsst ihr sie als „Beste Freunde“ registrieren. Kommunikationsmöglichkeiten wurden hierbei übrigens komplett auf die Nintendo Switch Online Smartphone-App ausgelagert - egal ob Text- oder Sprach-Chat, alles läuft über die App. Besagte App kann außerdem dazu verwendet werden, in New Leaf oder Happy Home Designer erstellte Designs in New Horizons zu übernehmen - der QR-Code-Scanner macht es möglich! Die Smartphone-Features sollen kurz nach Spiel-Launch noch im März an den Start gehen. Anders als bei bisherigen Serienablegern gibt es darüber hinaus einen lokalen Multiplayer, bei dem bis zu vier Spieler an der selben Konsole die Insel erkunden können - vorausgesetzt, das Quartett verfügt auch über entsprechende Spielerprofile auf besagter Konsole. Zudem suggeriert das gezeigte Material, dass alle vier Teilnehmer stets nah beisammen sein müssen, sie also nicht getrennt die Insel auf den Kopf stellen können. Zukunftssicherer Unterhalt Abschließend wurden noch Worte zu kommenden Updates verloren. So werden saisonale Veranstaltungen wie die an reale Feiertage angelehnten Feste jeweils per Update nachgereicht, wobei das erste erste von ihnen - das zur Oster-Zeit passende Häschenfest - bereits am 20. März erscheint. Auch sollen diverse weitere vorübergehende Besucher nachpatcht werden. Selbst die amiibo-Unterstützung ist zum Launch noch nicht vollständig bereit. Zwar könnt ihr bereits zu Beginn diverse Figuren und Karten der Animal Crossing-Reihe einscannen, um die entsprechenden Charaktere in einem Foto-Studio posieren zu lassen oder auf den Besucher-Campingplatz einzuladen, eine Kompatiblität zu allen Animal Crossing-amiibos ist zu Beginn jedoch noch nicht gewährt. Auch dieser Punkt soll in künftigen Updates erweitert werden. Animal Crossing: New Horizons erscheint am 20. März. Parallel zur regulären Spielausgabe wird es auch ein spezielles Konsolen-Bundle geben, das neben dem Spiel als Downloadcode auch eine spezielle Switch-Konsole inklusive Dock und Joy-Cons im New Horizons-Design enthält..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Animal Crossing: New Horizons - Dickes Info-Paket aus der Direct-Sonderausgabe
[ 30.01.2020 - 14:40 Uhr ]
Auch wenn Thronebreaker dem Gwent-Spiel entsprungen ist, handelt es sich hierbei um ein vollwertiges, umfangreiches Rollenspiel in der Welt von The Witcher. Ihr erlebt die Geschichte von Meve, der Königin von Lyrien und Rivien, die sich im Angesicht der drohenden Streitmacht aus Nilfgaard nun mit schweren Entscheidungen konfrontiert sieht. Je nachdem, wie ihr die Handlung angeht, warten 20 mögliche Ausgänge auf euch. Handgreifliche Konfrontationen und andere Aufgaben werden jedoch nicht mit actionreichen Kämpfen, sondern in Form von Gwent-Partien ausgetragen. Über 250 Karten stehen euch dabei zur Auswahl. Thronebreaker: The Witcher Tales ist zum Preis von 19,99 Euro im eShop erhältlich. Eine Modulausgabe ist nicht geplant..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Thronebreaker: The Witcher Tales - Trailer zum Start der Switch-Version
[ 23.01.2020 - 16:25 Uhr ]
In Sachen DLC gibt es zudem eine weitere Neuigkeit. So soll beginnend mit dem Launch des Spiels bis zum 26. März 2020 eine spezielle DLC-Geschichte namens „Another Episode“ kostenlos für alle herunterladbar sein. Bei Interesse solltet ihr also nicht zu lange zögern, denn danach wird das Extra zum Preis von 4,99 Euro angeboten. Damit noch nicht genug: Nachdem Fans des japanischen O-Tons, die sich im Vorfeld über das Fehlen besagter Tonspur enttäuscht zeigten, dürfen nun ebenfalls aufatmen, denn zusätzlich zur englischen Sprachausgabe ist laut Marvelous nun auch die japanische in der europäischen Spielversion enthalten. Außerdem sei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen, dass die Switch-Version von Rune Factory 4 anders als ihr 3DS-Gegenstück (zum Test) mit deutschen Texten ausgestattet wird. Neben der regulären Modulausgabe und einer Download-Version im eShop wird Rune Factory 4 Special auch in einer limitierten Sonderedition angeboten. Die sogenannte „Archival Edition“ ist exklusiv über den Online-Shop von Marvelous Europe (Link) vorbestellbar. Bedenkt dabei jedoch, dass im Angesicht des (immer noch) nahenden Brexits womöglich zusätzliche Import-Kosten anfallen könnten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rune Factory 4 Special - Europa-Release am 28. Februar
[ 20.01.2020 - 13:45 Uhr ]
Im Dezember 2014 versprach Level-5, dass aktuell an einer riesigen Marke entwickelt wird, größer als das äußerst erfolgreiche Yo-kai Watch-Franchise (zur News). Im April 2015 folgte dann die Ankündigung zu The Snack World, das aus einigen Videospielen, Mangas und Anime bestehen soll (zur News). In Japan startete dann im Dezember 2016 der erste Manga auf dem Markt, der Anime folgte ab April 2017 und das 3DS-Spiel The Snack World: Trejarers im August 2017. Schlussendlich wurde das Game im April 2018 für Nintendo Switch als Snack World: Die Schatzjagd – Gold inklusive aller DLCs portiert und wartet seitdem auf einen Release im Westen. Im November 2019 kam dann es dann hierzulande zur Release-Ankündigung am 14. Februar 2020 (zur News). So weit zur Vergangenheit des neuen Franchises, das Spiel selbst lässt sich am besten als Coop-Dungeon Crawler beschreiben, wie es auch schon der englische Titel Snack World: The Dungeon Crawl – Gold beschreibt. Zusammen mit drei Freunden lokal oder online rüstet man sich in der Stadt Croquetta aus und bricht dann gemeinsam in zufallsgenerierten Dungeons auf um zahlreiche Schätze und die sogenannten Snacks zu finden, die - einmal beschwört - an der Seite der Helden kämpfen. Als Release ist nach wie vor der diesjährige Valentinstag, also der 14. Februar 2020. Wer für seine Liebste oder seinen Liebsten mit diesem Titel als Geschenk eine kleine Freude bereiten will, muss allerdings etwas tiefer in die Tasche greifen, denn Snack World: Die Schatzjagd - Gold ist ein Vollpreistitel und ist aktuell für 49,99 Euro als Modul oder digital vorbestellbar..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neuer Trailer und Gameplay-Material zu Snack World: Die Schatzjagd - Gold
[ 17.01.2020 - 15:30 Uhr ]
Fahle Schatten, so der Name des Pakets, ergänzt eine neue Nebenhandlung, die sich um das im Untergrund von Garreg Mach verborgene Haus der Silberwölfe dreht. Die Story ist dabei im ersten Teil des Spiels angesiedelt, wird jedoch als komplett eigenständige Kampagne mit festgelegten Einheiten-Konfigurationen behandelt. Auch soll sich der Spielfluss von der Hauptgeschichte unterscheiden; das übliche Schulleben erwartet euch hier also nicht. Wer jetzt jedoch bangt, dass die vier neuen Charaktere aus dem Haus der Silberwölfe nur in diesem neuen Szenario zur Verfügung stehen, kann aufatmen: Sie sollen auch für die reguläre Story als rekrutierbare Mitstreiter auftreten. Das vierte DLC-Paket wird als Teil des Erweiterungspasses - und somit zusammen mit anderen Boni wie Zusatz-Einheiten und Extra-Aktivitäten - zum Preis von 24,99 Euro im eShop angeboten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fire Emblem: Three Houses - Viertes DLC-Paket für Mitte Februar datiert
[ 17.01.2020 - 13:20 Uhr ]
Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore ist sowohl als Modulversion im Einzelhandel als auch als 59,99 Euro kostender Download im eShop verfügbar. Falls ihr wissen möchtet, ob sich die Investition auch lohnt, solltet ihr unbedingt einen Blick in unseren ausführlichen Test werfen (Link)!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Tokyo Mirage Sessions ♯FE Encore - Trailer zum Start der Switch-Umsetzung
[ 16.01.2020 - 16:15 Uhr ]
Strenge Lehre Byleth mag zwar durch sein Charakterbild wie der nächste Fire Emblem-Schwertschwinger wirken, bringt allerdings ein vielfältigeres Waffenarsenal mit. Neben dem Schwert des Schöpfers nutzt er nämlich auch eine legendäre Lanze, Axt und einen Bogen aus seinem Heimatspiel - die Richtungseingabe beim Angriff bestimmt, welches Kriegswerkzeug der Dozent von Garreg Mach verwendet. Stichwort Garreg Mach: Gemeinsam mit dem neuen Kämpfer werden natürlich auch eine passende Arena mit dazugehörigen Musikstücken aus Fire Emblem: Three Houses implementiert. Und logischerweise handelt es sich bei besagter Stage um die Militärakademie/das Kloster, an dem Byleth unterrichtet. Wie die bisherigen DLC-Kämpfer des Fighters Passes auch, lässt sich Byleth entweder als Teil besagten Bundles für 24,99 Euro oder als Einzelkauf mitsamt Stage und Musik für 5,99 Euro erwerben. Bis zum Release müsst ihr euch allerdings noch ein wenig in Geduld üben, denn dieser ist für den 29. Januar angesetzt. Weitere Eindrücke zur Spielweise bietet euch Masahiro Sakurai in der vollständigen Präsentation. Garderobenspende von Ubisoft, Capcom und… Studio MDHR?! Zusammen mit dem letzten Recken des Fighters Passes wird natürlich auch wieder ein Satz neuer Kostüme für Mii-Kämpfer erscheinen und da griff man wieder einmal auf deutlich überraschendere Quellen zurück. Fast schon erschreckend gewöhnlich sind dabei nur die Schützen-Rüstungen im Stile von X (Mega Man X) und MegaMan.EXE (Mega Man: Battle Network). Für zwei andere Outfits standen hingegen Ubisoft-Marken Pate: Sowohl Altaïrs Mantel (Assassin's Creed) als auch eine Kappe der lautstarken Rabbids werden ergänzt. Das fünfte und letzte Set im Bunde bedient sich wiederum bei Cuphead und lässt euch euer Mii im Stile des Hauptcharakters Tassilo einkleiden. Als Bonus gibt es für alle Käufer des entsprechenden DLCs sogar das Musikstück „Floral Fury“ aus Cuphead mit dazu. Alle Kostüme werden zum Preis von je 80 Cent zu haben sein. Ist damit nun Schluss mit dem Thema Smash Bros. Ultimate-DLC? Mitnichten, wie bereits bei der Vorstellung von Banjo und Kazooie sowie der Ankündigung von Terry Bogard bestätigt wurde (Link). Heute konkretisierte Masahiro Sakurai die zukünftigen DLC-Pläne: Ab dem 29. Januar wird direkt ein kompletter zweiter Fighters Pass zum Vorverkauf im eShop erscheinen, der noch einmal sechs weitere Streiter zur umfassenden Kämpferriege ergänzt. Aufgrund des einen zusätzlichen Recken gegenüber des ersten Passes wird der Preis des Bundles mit 29,99 Euro natürlich auch ein klein wenig höher ausfallen. Als sofort nutzbares Extra erhalten alle Käufer des Fighters Pass Vol. 2 zudem ein Mii-Kostüm im Stile der Antiken Ausrüstung aus Zelda: Breath of the Wild..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Byleth aus Fire Emblem: Three Houses stößt Ende des Monats zum Kämpferfeld hinzu

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  weiter >