PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Super Mario Odyssey ergab 35 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 18.09.2018 - 17:05 Uhr ]

Bundle Royale! Ein #Fortnite-Bundle für #NintendoSwitch mit speziellen, nur im Spiel erhältlichen Items und 1.000 V-Bucks brettert am 5. Oktober in den Handel.

Auf in den Kampf: https://t.co/xf3msC0JBX pic.twitter.com/w1KpNJpYjl

— Nintendo DE (@NintendoDE) 18. September 2018.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fortnite - Konsolen-Bundle erscheint Anfang Oktober
[ 08.08.2018 - 18:35 Uhr ]
Wenn du zum Krokoboss gehst, vergiss die Peitsche nicht Allen voran waren die Fans natürlich auf neue Kämpfervorstellungen gespannt, von denen einer sogar dank einer versehentlich gelisteten Song-Bezeichnung vergangene Nacht praktisch ausgeplaudert wurde. Die Rede ist von Vampirjäger Simon Belmont aus Castlevania. Der Peitschenschwinger ist jedoch nicht allein: Er bringt auch gleich Nachfahre Richter Belmont aus Castlevania: Rondo of Blood als Echo-Kämpfer und den Symphony of the Night-Helden Alucard als Helfertrophäe mit. Abgerundet wird das Castlevania-Paket durch eine passende Stage sowie 34 passende Musiktsücke aus der Reihe. Der nächste komplett neue Recke im Ring ist Donkey Kongs alter Gegenspieler King K. Rool, der Anführer der Kremling-Gang - ebenfalls ein Charakter, den sich viele Fans gewünscht haben. Und wo wir schon bei erfüllten Wünschen sind: Im Bereich der Echo-Kämpfer melden sich noch Chrom (Fire Emblem: Awakening), der sich sein Moveset von Roy abschaut, und die Dunkle Samus (Metroid Prime 2: Echoes), welche offensichtlicherweise an Samus Aran angelehnt ist, zum Dienst. Alle heute vorgestellten Kämpfer sollen zudem selbstverständlich auch mit neuen amiibo-Figuren der Super Smash Bros.-Serie gewürdigt werden. Wann diese auf den Markt kommen, wurde jedoch noch nicht verraten. Natürlich gibt es noch mehr zu besprechen als nur die neuen Recken. So wurde bestätigt, dass Smash Bros. Ultimate satte 103 Stages bieten werde - neu mit dabei sind neben Draculas Schloss nun auch das New Donk-Rathaus aus Super Mario Odyssey. Anders als bei Super Smash Bros. for Wii U lassen sich zudem alle Arenen im 8-Spieler-Smash nutzen. Besser noch: Wer sich schlichtweg nicht für eine einzige Stage entscheiden kann, schaltet in den Kampfeinstellungen den Wandel-Modus ein. Dann wird nämlich während des laufenden Kampfes einfach spontan die Umgebung ausgetauscht, was für noch chaotischere Partien sorgen dürfte. Gleiches dürfte für die optionale Ultra-Leiste gelten, die als Smash-Ball-Ersatz einspringen kann. Ist diese Einstellung aktiviert, lädt jeder Kämpfer im Laufe der Schlacht eine gesonderte Anzeige auf, die im vollständig gefüllten Zustand eine schwächere Version des Ultra-Smashes ermöglicht. Ferner sind die Musikstücke des Spiels, von denen es über 800 geben wird, nur noch nach Herkunftsreihe sortiert anstatt pro Stage andere Melodien zu bieten. Soll heißen: Ihr könnt in den Einstellungen frei entscheiden, beispielsweise welche Zelda-Tracks in welcher Zelda-Arena zu hören sind. Übrigens lässt euch Smash Bros. Ultimate auch eigene Songlisten zusammenstellen, die ihr zum Beispiel bei eingestecktem Kopfhörer im Standby-Modus hören könnt - quasi als improvisierter Musik-Player. Als nächstes wenden wir uns den vorgestellten Modi zu. So feiert der Klassik-Modus seine erwartete Rückkehr und für Multiplayer-Partien wurde der Ausdauer-Kampfmodus zum Standard-Modus erklärt. Er wird also ähnlich einfach auswählbar sein, wie der traditionelle Kampf auf Zeit oder auf Leben. Bei Ausdauer-Matches geht es nicht allein darum, die Kontrahenten aus der Stage zu kicken. Stattdessen verfügt jeder Fighter über einen Energievorrat, den es herunterzuprügeln geht - ein etwas traditionelleres Kampfspielmuster also. Im neuen Squad-Smash stellt ihr wiederum Gruppen aus drei bis fünf Kämpfern zusammen, die nacheinander gegen ein gegnerisches Team vorgehen. Noch mehr Talent im Umgang mit mehreren Charakteren wird beim Smash für alle gefordert, wo alle Figuren aus vorherigen Partien für Folgerunden nicht mehr zur Auswahl stehen. Man muss also stets mit neuen Kämpfern in den Ring steigen. Wer dafür erst einmal üben möchte, findet einen neuen Trainigs-Modus in Smash Bros. Ultimate, der euch auch Details in Bezug auf mögliche Schleuderdistanz der Attacken in Form von sofort einsehbaren Flugbahnen offenbart. Und wer sein Können richtig zur Schau stellen möchte, kann sich in den Turniermodus wagen, wo bis zu 32 Teilnehmer um die Krone streiten. Zu guter Letzt gibt es natürlich noch Updates in Bezug auf Items, Helfer-Trophäen und herbeirufbare Pokémon. So können in den Pokéballen beispielsweise auch das Alola-Kokowei, Mimigma, Lunala oder Ditto stecken - letzteres imitiert dabei einen der aktiven Kämpfer in der Arena. Unter den Items finden sich beispielsweise nun die mächtige Einweg-Bananenkanone, die bei stark geschädigtem Kämpferzustand stärkere Vergeltungskanone oder die geschwächte Gegner direkt ausschaltende Todessense. Spannender wird es bei den Helfer-Trophäen: Neben Zero (Mega Man X), Krystal (Star Fox Adventures) und Knuckles (Sonic the Hedgehog) wurden auch Yacht Clubs Shovel Knight aus seinem gleichnamigen Spiel und Capcoms Monster Hunter-Drachenmaskottchen Rathalos bestätigt. Ferner verriet man im Zuge der Direct auch, dass Rathalos als Boss-Charakter auftreten wird. Wie genau dies abläuft - ob er etwa im Klassik-Modus als Zwischenboss zum Einsatz kommt oder in einem noch nicht vorgestellten, anderen Spielmodus in dieser Funktion auftritt -, wurde noch nicht verraten. Und damit hätten wir alle großen Eckpunkte der Präsentation abgehakt. Super Smash Bros. Ultimate wird am 7. Dezember 2018 erscheinen. Wer übrigens das Kampfspiel am liebsten im Melee-Stil mit dem GameCube-Controller zocken möchte, jedoch über keinen passenden Adapter oder gar Controller verfügt, der sollte die ebenfalls angekündigte Limited Edition im Auge behalten. Diese umfasst nämlich neben dem Spiel auf Modul auch einen Smash Bros. Ultimate-GameCube-Controller sowie einen USB-Adapter, mit dem ihr das Steuergerät über das Switch-Dock an die Konsole anschließen könnt. Für alle Besitzer des Wii U-Gegenstücks sei jedoch darauf hingewiesen, das besagtes Zubehör ebenfalls mit der Switch kompatibel ist und schon jetzt genutzt werden kann - inklusive angeschlossener GameCube-Controller. Wer sich die gesamte Präsentation noch einmal am Stück geben möchte, findet hier Nintendos Archiv-Version. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Geballtes Info-Paket aus der heutigen Direct-Ausgabe
[ 27.07.2018 - 18:05 Uhr ]
Taiko no Tatsujin: Drum 'n' Fun wird am 2. November 2018 in Europa erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Taiko no Tatsujin: Drum 'n' Fun offiziell für Europa angekündigt
[ 20.06.2018 - 16:15 Uhr ]
Captain Toad: Treasure Tracker erscheint am 13. Juli für Switch und 3DS..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Captain Toad: Treasure Tracker - Demo im eShop verfügbar
[ 09.03.2018 - 00:42 Uhr ]
Das Spiel selbst dreht sich komplett um den pilzförmigen Toad, der in den Mario-Spielen bisher eher eine Nebenrolle spielte. Als Kapitän Toad erkundet er, bewaffnet mit einer Kopflampe und einem schweren Rucksack, das Pilzkönigreich, immer auf der Suche nach seiner Freundin Toadette. Leider kann Toad wegen dem schweren Gepäck weder kämpfen noch springen und kann deswegen nur über gerade Pfade der boxigen Level bewegt werden. Die Portierung des Puzzlers wird zusätzlich zu den Inhalten der WiiU-Versionen einige neue Level im Stile der Super Mario Odyseey-Königreiche enthalten. So kann Toad beispielsweise Level besuchen, die New Donk City nachempfunden sind. In der Switch-Version kann außerdem ein zweiter Mitspieler Rüben auf das Spielfeld schießen um Gegner zu behindern. Die 3DS-Version erhält dafür 3D- und Touchscreen-Unterstützung. Das Spiel soll für beide Systeme am 13. Juli erscheinen. Der genaue Preis ist allerdings noch nicht bekannt, das Spiel wird allerdings schon im Switch eShop gelistet..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Captain Toad - Treasure Tracker kommt für Switch und 3DS
[ 22.02.2018 - 13:45 Uhr ]
Super Mario Odyssey - Neues Update mit Ballonjagd online
[ 31.01.2018 - 19:38 Uhr ]
zweiten Platz aller Gamingkonsolen belegt, hat die Switch zwar noch nicht erreicht, aber der Handheld erschien auch bereits 2004 und hat dementsprechend schon 14 Jahre auf dem Buckel.
Insgesamt kommt Nintendo auf ein Plus von 261 Prozent und einem Betriebsergebnis von 116,5 Milliarden Yen (umgerechnet 856,51 Millionen Euro). Für diesen Erfolg sind auch Nintendos Spieleentwicklungen mitverantwortlich: Das meistverkaufte Spiel für die Nintendo Switch ist dem Bericht nach Super Mario Odyssey mit 9,07 Millionen Exemplaren, dahinter folgt Mario Kart 8 Deluxe mit 7,33 Millionen verkauften Kopien sowie The Legend of Zelda: Breath of the Wild, das ordentliche 6,7 Millionen Mal gekauft wurde. Übrigens hat sich der neuste Zelda-Titel in der All-Time Metacritic-Liste auf Platz 12 mit einem Metascore von 97 eingenistet und ist auf Platz 2 der meistverkaufen Zeldatitel aufgestiegen. Die Plätze 4 bis 6 der bestverkauften Nintendo Switchtitel belegen Splattoon 2 mit 4,91 Millionen, 1-2-Switch mit 1,88 Millionen, Arms mit 1,61 Millionen und Xenoblade Chronicles 2 mit 1,06 Millionen Exemplaren..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Nintendo Switch-Verkaufszahlen sind da
[ 12.01.2018 - 21:50 Uhr ]
Weiterhin bringt das grob für Februar datierte Update auch drei neue Kostüme für Mario mit, als da wären das lässige Sunshine-Outfit, das gehobene Musiker-Outfit sowie eine waschechte Ritterrüstung. Letzteres dürfte man wohl als kleine Anspielung auf das ebenfalls für die Switch angekündigte Dark Souls Remastered (zur News) verstehen. Auch zwei neue Filter für den praktischen Fotomodus sind mit im Paket. Das alles gibt es wohlgemerkt im Rahmen eines kostenlosen Updates im Februar. Wann genau die Inhalte veröffentlicht werden wurde nicht gesagt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Kostenloses Super Mario Odyssey-Update erscheint im Februar
[ 06.01.2018 - 12:50 Uhr ]
Zu schön um wahr zu sein? Der User "NOATEST063", der auch in der vermeintlichen Switch-Beta zu sehen ist, veröffentlichte auf Youtube in der letzten Nacht nämlich ein ziemlich echt wirkenden Video. Dieses zeigt so ziemlich alles, was sich die riesige Fangemeinde der Hybridkonsole so gewünscht hat. Das reicht von Designs, Ordnern und einem Browser bis hin zu Voice Chat auf(!) der Konsole und eine Möglichkeit, Spielstände in der Cloud zu sichern. Schaut man etwas genauer hin, fallen sogar Hinweise zur immer noch vermissten Virtual Console ins Auge.
Um es nochmal zu betonen, es ist nicht gerade unwahrscheinlich, dass es sich hierbei um einen gelungenen Fake handelt. Schon oft wurden teils sehr authentische "Leaks" im Nachhinein als heiße Luft entlarvt. Der Fakt, dass im Video Super Mario Odyssey (mit seinen knapp 7GB ohne Cartridge) gar nicht auf die kurz zu sehenden Speicherbelegungen passen würde, unterstreicht dies noch zusätzlich. Es sprechen aber auch ein paar Dinge dafür, wie etwa weitere Gerüchte um eine bevorstehende Nintendo-Direct, in der Version 5.0 der Systemsoftware und die angekündigten Online-Dienste ein großes Thema sein könnten. Der Fakt, dass die ursprüngliche Video-Quelle schon am nächsten Morgen entfernt wurde, steigert die Brisanz noch zusätzlich. Am Ende heißt es dann wohl einfach nur: Abwarten und Tee trinken. Sicher wäre das eine wahnsinnige Bereicherung für Switch, und würde die Spielmaschine sogar noch um Streaming-Fähigkeiten erweitern..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gerücht: Geleaktes Video zeigt potenzielles Riesen-Update für die Switch
[ 11.12.2017 - 18:44 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angezockt-Video: Yooka-Laylee
[ 05.11.2017 - 01:00 Uhr ]

Begleitet uns in die Welt von Alrest... Unser #XenobladeChronicles 2 Direct beginnt am 7.11. um 15 Uhr!

👉 https://t.co/im8mbKy00A pic.twitter.com/5MHmzpeJdg

— Nintendo Deutschland (@NintendoDE) 3. November 2017 Xenoblade Chronicles 2 wird am 1. Dezember dieses Jahres exklusiv für die Switch erscheinen. Vielen Dank an Regnat für den News-Hinweis..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Xenoblade Chronicles 2 Direct angekündigt
[ 05.11.2017 - 00:45 Uhr ]
Super Mario Odyssey obendrein noch das am schnellsten verkaufte Mario-Spiel Europas, womit es auch die Wochenendverkäufe von Super Mario Galaxy 2 übertroffen hat. Außerdem ist es das am schnellsten verkaufte Switch-Spiel Europas. In den USA konnte sich das bildgewaltige Jump 'n' Run innerhalb der ersten fünf Tage rund 1,1 Millionen Mal verkaufen. Damit ist es auch dort das zum Start erfolgreichste Mario-Spiel. Wie genau Nintendo den Release des Spiels in New York feierte, könnt ihr euch zur Feier der News im folgenden Video anschauen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Mario Odyssey - Verkaufszahlen übertreffen alle Erwartungen
[ 29.10.2017 - 18:30 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Wochenshow Episode 5: Die Woche der Shooter
[ 28.10.2017 - 11:45 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: Nights of Azure 2 - Bride of the New Moon
[ 27.10.2017 - 00:10 Uhr ]
Neu im eShop: Zielübungen und Wortspiele

< zurück  |  weiter >