PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Spiele ergab 2048 Treffer.

Angezeigte Treffer: 46 bis 60

[ 01.08.2017 - 10:50 Uhr ]

#ResidentEvil Revelations erscheint am 29.8. für PS4 & Xbox One. Die "Revelations"-Teile 1 und 2 erscheinen Ende 2017 für Nintendo Switch. pic.twitter.com/h8WvxD8xbg

— CAPCOM Germany (@CAPCOM_Germany) August 1, 2017 Kreuzfahrt ins Verderben Resident Evil Revelations schickt euch in der Rolle der Anti-Terror-Agentin Jill Valentine zusammen mit ihrem derzeitigen Partner Parker Luciani auf ein Schiff, das als letzter Aufenthaltsort des vermissten Kollegen Chris Redfield gilt. Schnell entpuppt sich der Kreuzer jedoch als Heimat diverser Schauergestalten - ein Kampf ums nackte Überleben beginnt. Teil 2 erzählt wiederum zwei parallel laufende Geschichten, in denen die bekannten Charaktere Claire Redfield (Resident Evil 2) und Barry Burton (Resident Evil) die Hauptrollen einnehmen. Beide Spiele bieten zudem mit dem sogenannten Raubzug-Modus actionreiche Abwechslung, bei denen bis zu vier Spieler im Online-Multiplayer durch vorgegebene Level sprinten. Sämtliche DLC-Zusätze der bisherigen Versionen sollen bei der Switch-Fassung zudem bereits im Preis inbegriffen sein. Resident Evil Revelations 1 und 2 werden Ende 2017 für Nintendos neue Konsole erscheinen. In den USA ist zudem eine Einzelhandelsversion namens Resident Evil Revelations Collection geplant, die für 39,99 US-Dollar (umgerechnet etwa 34 Euro) den ersten Teil auf Modul und den Nachfolger als Download-Gutschein umfasst. Die beiden Spiele sollen zudem zum Preis von jeweils 19,99 US-Dollar (etwa 17 Euro) auch separat im eShop verfügbar gemacht werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Resident Evil Revelations 1 & 2 - Switch-Versionen erscheinen Ende 2017
[ 30.07.2017 - 21:00 Uhr ]
bereits im April angekündigt wurde. Dafür kann das von THQ Nordic gepublishte Spiel grafisch einiges, zumindest versprechen das die Screenshots. Dass mit Physical Contact: 2048 so schnell eine Fortsetzung der Physical Contact-Reihe kommt, hätte wohl niemand gedacht. Zwar hat der Titel noch kein Releasedatum, einen neuen Trailer gibt es bereits. Aber Achtung: Dieser ähnelt dem des Vorgängers sehr stark, zeigt aber dafür das neue Gameplay, das der Idee der „Match Numbers“-Spiele folgt. So gilt es ähnlich wie im Androidspiel Fives gleiche Zahlen „zusammenzuschieben“. Zuletzt sollen irgendwann auch noch The Jackbox Party Pack 2, Beach Buggy Racing und Phantom Trigger erscheinen. Wann genau verrät der eShop noch nicht, aber allein die Ankündigung eines neuen alten Jackbox Party Packs, eines Mario Kart-Klons für bestimmt günstiges Geld und eines Action-Adventure im Pixel-Look sollte schon einige Switch-Besitzer entzücken. Zusammen mit Minecraft: Story Mode und Mario + Rabbids Ende des Monats spüre ich als Switch-Besitzer nichts vom Sommerloch. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass die im eShop angegebenen Releasedaten nicht unbedingt fix sind und sich bis zur letzten Sekunde ändern können. Nichtsdestotrotz interessiert mich natürlich: Worauf freut ihr euch im spielestarken August?.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Titel im eShop für August geplant
[ 30.07.2017 - 15:05 Uhr ]
Die Spielhallengeister, die ich rief Namco Museum vereint zehn Arcade-All-Stars des titelgebenden Publishers und liefert euch zum Beispiel das Shoot 'em Up Galaga, das Action-Spiel Tank Force oder der Horror-Sidescroller Splatterhouse in einem schmucken Paket. Die Spiele lassen sich ganz klassisch nach ihren alten Regeln oder im Herausforderungs-Modus mit besonderen Anforderungen zocken. Pac-Man VS., der elfte Titel im Bunde, stammt hingegen aus GameCube-Tagen und steckt bis zu vier Spieler in die Rollen von Pac-Man und drei Verfolger-Geister. Für den vollen Mehrspieler-Spaß werden allerdings zwei Switch-Konsolen benötigt, da der Pac-Man-Spieler einen eigenen Bildschirm verwendet. Dank einer gratis aus dem eShop herunterladbaren Multiplayer-App ist jedoch zumindest kein zweites Kaufexemplar der Sammlung notwendig. Das Switch-Namco Museum ist zum Preis von 29,99 Euro im eShop erhältlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Namco Museum - Trailer zum Launch des eShop-Titels
[ 24.07.2017 - 16:10 Uhr ]
Nun seid ihr gefragt: Wie findet ihr die neuen Belohnungen, werdet ihr zugreifen oder sind eure Punkte ohnehin schon verfallen? Teilt es uns gern in den Kommentaren mit!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">My Nintendo - Endlich richtige Belohnungen für Goldmünzen!
[ 09.07.2017 - 19:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Der Video-Wochenbericht der KW 27: Jede Menge Spiele
[ 07.07.2017 - 15:30 Uhr ]

According to modders who are working on the Switch right now, there is a NES Emulator embedded in the firmware codenamed "flog". pic.twitter.com/HCUbiDGnG6

— Source Gaming (@AllSourceGaming) 6. Juli 2017 Laut den Moddern von SwitchBrew.org gibt es in der aktuellen Firmware der Switch einen eingebauten NES-Emulator mit dem Codenamen flog, der allerdings aktuell nicht von Nintendo genutzt wird. Welche NES-Spiele wünscht ihr euch nochmal auf der Switch?.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Modder finden NES-Emulator in der Switch
[ 29.06.2017 - 16:30 Uhr ]
Neu im eShop: Pixelhelden
[ 29.06.2017 - 16:05 Uhr ]
Neu im eShop: Freundschaftsdienste und Herausforderungen
[ 26.06.2017 - 15:00 Uhr ]
PlanetSwitch und Planet3DS suchen Verstärkung für News und Artikel!
[ 25.06.2017 - 07:00 Uhr ]
Das Spiel soll hierzulande noch im Herbst diesen Jahres erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angespielt-Video: Fire Emblem Warriors
[ 22.06.2017 - 16:30 Uhr ]
Neu im eShop: RPG-Baukästen, Erholungsoasen und mehr
[ 14.06.2017 - 22:58 Uhr ]
E3 2017: Europäische Special Edition von Metroid: Samus Returns angekündigt
[ 13.06.2017 - 19:25 Uhr ]
Samus Returns verfrachtet die Kopfgeldjägerin auf den Planeten SR388, die Heimat der quallenartigen Metroids. Ihr von der galaktischen Föderation aufgetragenes Ziel: Die Auslöschung dieser gefährlichen Spezies. Das ist natürlich einfacher gesagt als getan, schließlich ist der Planet äußerst verwinkelt und Gefahren lauern an jeder Ecke. Die 3DS-Neuauflage erweitert Samus' Move-Repertoire um neue Manöver wie die Nahkampf-Konterangriffe und die Möglichkeit, die Energiekanone der Heldin frei auszurichten anstatt sich auf wenige Winkel zu beschränken. Das Remake wird übrigens von MercurySteam entwickelt, die zuvor unter anderem an der Castlevania: Lords of Shadow-Reihe arbeiteten und mit Mirror of Fate auch einen 3DS-Ableger der Reihe produzierten. Metroid: Samus Returns soll bereits am 15. September 2017 erscheinen. **UPDATE** Wie für so viele aktuelle Nintendo-Spiele wird es auch zum Release von Metroid: Samus Returns ein neues Set amiibo-Figuren geben. So ist eine Samus-Figur mit Pose nach Art des originalen Metroid II-Boxarts und eine Metroid-Figur mit weicher Oberfläche geplant. Die beiden Schmuckstücke erscheinen am selben Tag wie Samus Returns, was sie im Spiel bewirken sollen, verriet Nintendo allerdings noch nicht..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2017: Metroid - Samus Returns vorgestellt **UPDATE**
[ 06.06.2017 - 16:30 Uhr ]
Pokémon Gold/Silber - Virtual Console-Version angekündigt
[ 06.06.2017 - 16:20 Uhr ]
Pokémon Ultrasonne/Ultramond für 3DS angekündigt

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  weiter >