PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Sammlung ergab 205 Treffer.

Angezeigte Treffer: 16 bis 30

[ 01.02.2018 - 08:00 Uhr ]

#NintendoSwitch Online will launch in September 2018! pic.twitter.com/h3Rpeyymsx

— Nintendo of America (@NintendoAmerica) 1. Februar 2018 Wer den Service noch nicht kennt: Eigentlich nutzt jeder Switch-Besitzer diesen Dienst bereits kostenlos. Damit verbindet Nintendo nämlich den User mit den jeweiligen Spieleserver, wie zum Beispiel in Mario Kart 8 Deluxe und Splatoon 2. Bei der Konkurrenz ist ein Bezahlsystem für Online-Funktionen schon lange Tradition, nun will Nintendo nachziehen und verpackt den Dienst mit einer App für Smartphones, über die dann Freunde eingeladen und ein Voice-Chat genutzt werden kann. Außerdem planen die Entwickler „dauerhaften Zugriff auf eine Sammlung klassischer Spiele mit neuen Online-Funktionen wie zum Beispiel Super Mario Bros. 3, Balloon Fight und Dr. Mario“ einzurichten sowie exklusive Rabatte zu bestimmten Produkten im eShop für die zahlende Kundschaft zu gewähren. Ob der Dienst auch weltweit im September 2018 startet, bleibt noch abzuwarten. Höchstwahrscheinlich wird aber bereits heute noch eine Ankündigung seitens Nintendo Deutschland folgen und ebenfalls den Termin bestätigen. **UPDATE** Wie vermutet zieht auch Nintendo Deutschland jetzt mit der Ankündigung nach und bestätigt damit einen weltweiten Start von Nintendo Switch Online im September:
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online startet im September **UPDATE**
[ 14.12.2017 - 12:00 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vorgestellt-Video: Pinball FX3
[ 13.11.2017 - 15:10 Uhr ]

#MarioParty: The Top 100 erscheint am 22.12. für Syteme der Nintendo 3DS-Familie! Genau, am 22. Dezember! #3DShttps://t.co/WTF7B1HtPV

— Nintendo Deutschland (@NintendoDE) November 13, 2017 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mario Party: The Top 100 auf Dezember vorverlegt
[ 20.09.2017 - 02:25 Uhr ]
Angekommen im Gera-Gera-Resort fällt euch natürlich sein zentraler Bestandteil namens "Gera Gera Land" auf. Dabei handelt es sich um einen Vergnügungspark, der mit Attraktionen und Fahrgeschäften natürlich nicht geizt. Wie so häufig haben Yo-kai den Park allerdings lahmgelegt, ein Stromausfall sorgt also für völlige Stille. Habt ihr das Problem gelöst und die Attraktionen sind wieder in Betrieb, dann erwarten euch Schatztruhen und weitere Kämpfe. Mit "Paradise Springs" gibt es einen weiteren neuen Ort. Es ist ein Quellenbad, das zur Entspannung einlädt und anfänglich nur leere Becken zu bieten hat. Auch hier hat ein Yo-kai sein Unwesen getrieben! Natürlich seid ihr derjenige, der das Problem beseitigen muss. Ebenso gefragt sind eure Problemlösungen im "Wolfit Down", einem 4-Sterne-Lokal. Die Gefahr beim Restaurantbesuch besteht darin, dass ihr euch an vier Gargaros-Köchen vorbeischleichen müsst, um wertvolle Items abzugreifen. Tolle Aufführungen bietet hingegen das Kaibuki Theater, sobald ihr dort für Ordnung gesorgt habt. Vorher muss nämlich die Bühne hergerichtet werden - was angesichts motivationsloser Darsteller keine einfache Aufgabe ist. Darüber hinaus offenbart der Keller des Theaters Durchgänge, welche zu den anderen drei Arealen des Gera Gera Resorts führen. Findet ihr die Durchgänge, könnt ihr schneller durch den Park reisen. Achtung: Bei allen Bezeichnungen handelt es sich noch um die Namen der englischsprachigen Version, hierzulande können sie natürlich auch anders sein. Sollte euch der lokale, kooperative Modus Yo-Kai Watch Blasters bereits in den Ursprungsversionen gefallen haben, dann dürft ihr euch in Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister auf Nachschub freuen! Das Spiel enthält nämlich eine erweitere Version des Spektakels, die neue und besonderes starke Bosse bereithält. Bis zu vier Spieler können die Herausforderung gemeinsam angehen, wobei sie in die Rolle ihrer Yo-kai schlüpfen und sie direkt steuern. Jedes Monster gehört dabei einer von vier Klassen an, welche mit verschiedenen Stärken ausgestattet sind. Jibanyan etwa punktet mit offensiver Schlagkraft, während Petzmeralda in die Heiler-Rolle schlüpft und verletzten Team-Mitgliedern neue Energie spendet. Einige der Bossgegner kommen ausschließlich in Geistige Geister vor, sodass für genügend Abwechslung gesorgt ist. Teile der Bosse könnt ihr jedoch erst freischalten, wenn ihr Geistige Geister mit Yo-Kai Watch 2: Kräftige Seelen oder Yo-Kai Watch 2: Knochige Gespenster verbindet. Achtet vorher darauf, das Oni Evolution Update für die beiden Ursprungsversionen herunterzuladen, denn ansonsten ist die Verbindung nicht möglich. Das Update wird schon bald für beide Spiele erhältlich sein und sie je nach Spielversion um einen von drei Rang S-Yo-kai erweitern. Hier noch ein paar Eindrücke zum Blasters-Modus: Natürlich gibt es in Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister einige völlig neue Yo-kai. Darunter sind die mächtigen Darkyubi und Illuminoct, allerdings könnt ihr euch hier auch mit einigen Fiesa-Yo-kai anfreunden. Dies war vorher nicht möglich.
Eine Verbindung der drei Versionen bringt euch übrigens auch einen weiteren Dungeon, den ihr einmal pro Tag betreten könnt. Im Hauptmenü der Spiele könnt ihr die Option zur Verbindung der Spiele finden. Zudem beschert euch die Verbindung der drei Spiele die Chance, spezielle Yo-kai wie Sapphinyan, Dianyn, Emenyan, Orcanos, Moximous N und Moximous K (englischsprachige Namen) zu treffen. Verbindet ihr lediglich Yo-Kai Watch 2: Knochige Gespenster und Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister, dann trefft ihr auf Rubinyan und Gargaros. Eine Verbindung von Yo-Kai Watch 2: Kräftige Seelen und dem neuen Ableger beschert euch Topanyan und Ogralus (englischsprachige Namen). Übrigens: Ihr könnt eure Spielstände von Kräftige Seelen und Knochige Gespenster auf Geistige Geister übertragen, wodurch ihr in der neuen Version dort weiterspielen könnt, wo ihr zuvor aufgehört habt. Die brandneuen Erweiterungen stehen euch dann direkt zur Verfügung. Transferiert wird dabei der Fortschritt der Handlung ebenso wie die Yo-kai-Sammlung und die exklusiven Quests der beiden Ursprungsversionen. Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister wird am 29. September dieses Jahres in Europa erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neue Infos zu Yo-Kai Watch 2: Geistige Geister
[ 28.08.2017 - 16:55 Uhr ]
Abseits der musikalischen Inhalte beitet die Box zudem fünf Postkarten mit Artworks zum Spiel, ein Aufkleber-Set sowie eine exklusive Promo-Karte für das japanische Kartenspiel Fire Emblem Cipher. Das Paket wird am 25. Oktober in Japan erscheinen und zum Preis von 5.300 Yen (umgerechnet zirka 41 Euro) erwerbbar sein..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fire Emblem Echoes - Soundtrack-CDs für Japan angekündigt
[ 10.08.2017 - 06:15 Uhr ]
The Jackbox Party Pack - 1 & 2 kommen nächste Woche, 4 folgt im Herbst
[ 30.07.2017 - 15:05 Uhr ]
Die Spielhallengeister, die ich rief Namco Museum vereint zehn Arcade-All-Stars des titelgebenden Publishers und liefert euch zum Beispiel das Shoot 'em Up Galaga, das Action-Spiel Tank Force oder der Horror-Sidescroller Splatterhouse in einem schmucken Paket. Die Spiele lassen sich ganz klassisch nach ihren alten Regeln oder im Herausforderungs-Modus mit besonderen Anforderungen zocken. Pac-Man VS., der elfte Titel im Bunde, stammt hingegen aus GameCube-Tagen und steckt bis zu vier Spieler in die Rollen von Pac-Man und drei Verfolger-Geister. Für den vollen Mehrspieler-Spaß werden allerdings zwei Switch-Konsolen benötigt, da der Pac-Man-Spieler einen eigenen Bildschirm verwendet. Dank einer gratis aus dem eShop herunterladbaren Multiplayer-App ist jedoch zumindest kein zweites Kaufexemplar der Sammlung notwendig. Das Switch-Namco Museum ist zum Preis von 29,99 Euro im eShop erhältlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Namco Museum - Trailer zum Launch des eShop-Titels
[ 13.07.2017 - 18:10 Uhr ]
Neu im eShop: Trailershow, Heldensagen und mehr
[ 02.06.2017 - 10:55 Uhr ]
Neue Infos zum vollständigen Switch Online-Dienst - Start auf 2018 verschoben, Preisstruktur bekannt
[ 30.05.2017 - 11:30 Uhr ]
Lasset die Brieftasche bluten! Die kleinere Premium-Box zum Preis von 10.300 Yen (umgerechnet etwa 84 Euro) zuzüglich Steuern liefert dem geneigten Fan dabei neben dem Spiel auf Modul noch übliche Goodies wie ein Artbook, den Soundtrack auf zwei CDs und einen DLC-Code, der Zugriff auf einen Bikini für die Protagonistin Alushe gewährt. Außerdem erhalten Käufer ein duftendes Poster im B3-Format, eine Karte mit dreidimensionalem Motiv von Alushe sowie ein Kartenset mit Artworks. Wer etwas tiefer in die Tasche greifen möchte, kann für 16.300 Yen (etwa 133 Euro) plus Steuern auch zur Special Premium-Ausgabe greifen, die neben den erwähnten Extras der normalen Premium-Version noch drei Wallscrolls im A3-Format, drei Acryl-Schlüsselanhänger und ein Badeposter mitliefert. Bilder der Verpackungsinhalte findet ihr in unserer Galerie rechts. Nights of Azure 2 wird in Japan am 31. August erscheinen. Koei Tecmo kündigte das Spiel auch bereits im August letzten Jahres für westliche Gefilde an, ob dies allerdings auch die Switch-Umsetzung oder gar die oben erwähnten Sonder-Editionen mit einschließt, ist noch unbekannt. Vielen Dank an JoWe für den News-Hinweis!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nights of Azure 2 - Neuer Trailer und japanische Limited Edition vorgestellt
[ 27.04.2017 - 17:05 Uhr ]
Neu im eShop: Rasende Klempner, Wabbelschleime und mehr
[ 13.04.2017 - 02:43 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Namco Museum für Switch angekündigt
[ 21.03.2017 - 11:15 Uhr ]
Die Seiken Densetsu Collection soll bereits am 1. Juni in Japan erscheinen und 4.800 Yen (umgerechnet zirka 40 Euro) kosten. Ob wir die Sammlung je offiziell in Europa und mit lokalisierten Texten sehen werden, ist derzeit nicht bekannt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Seiken Densetsu Collection erscheint für Nintendo Switch
[ 16.03.2017 - 16:55 Uhr ]
Neu im eShop: New 3DS-Exklusivtitel en masse
[ 09.03.2017 - 16:10 Uhr ]
Neu im eShop: Sportskanonen, Kastenhelden und mehr

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  weiter >