PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Neu ergab 886 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 08.08.2018 - 18:35 Uhr ]
Wenn du zum Krokoboss gehst, vergiss die Peitsche nicht Allen voran waren die Fans natürlich auf neue Kämpfervorstellungen gespannt, von denen einer sogar dank einer versehentlich gelisteten Song-Bezeichnung vergangene Nacht praktisch ausgeplaudert wurde. Die Rede ist von Vampirjäger Simon Belmont aus Castlevania. Der Peitschenschwinger ist jedoch nicht allein: Er bringt auch gleich Nachfahre Richter Belmont aus Castlevania: Rondo of Blood als Echo-Kämpfer und den Symphony of the Night-Helden Alucard als Helfertrophäe mit. Abgerundet wird das Castlevania-Paket durch eine passende Stage sowie 34 passende Musiktsücke aus der Reihe. Der nächste komplett neue Recke im Ring ist Donkey Kongs alter Gegenspieler King K. Rool, der Anführer der Kremling-Gang - ebenfalls ein Charakter, den sich viele Fans gewünscht haben. Und wo wir schon bei erfüllten Wünschen sind: Im Bereich der Echo-Kämpfer melden sich noch Chrom (Fire Emblem: Awakening), der sich sein Moveset von Roy abschaut, und die Dunkle Samus (Metroid Prime 2: Echoes), welche offensichtlicherweise an Samus Aran angelehnt ist, zum Dienst. Alle heute vorgestellten Kämpfer sollen zudem selbstverständlich auch mit neuen amiibo-Figuren der Super Smash Bros.-Serie gewürdigt werden. Wann diese auf den Markt kommen, wurde jedoch noch nicht verraten. Natürlich gibt es noch mehr zu besprechen als nur die neuen Recken. So wurde bestätigt, dass Smash Bros. Ultimate satte 103 Stages bieten werde - neu mit dabei sind neben Draculas Schloss nun auch das New Donk-Rathaus aus Super Mario Odyssey. Anders als bei Super Smash Bros. for Wii U lassen sich zudem alle Arenen im 8-Spieler-Smash nutzen. Besser noch: Wer sich schlichtweg nicht für eine einzige Stage entscheiden kann, schaltet in den Kampfeinstellungen den Wandel-Modus ein. Dann wird nämlich während des laufenden Kampfes einfach spontan die Umgebung ausgetauscht, was für noch chaotischere Partien sorgen dürfte. Gleiches dürfte für die optionale Ultra-Leiste gelten, die als Smash-Ball-Ersatz einspringen kann. Ist diese Einstellung aktiviert, lädt jeder Kämpfer im Laufe der Schlacht eine gesonderte Anzeige auf, die im vollständig gefüllten Zustand eine schwächere Version des Ultra-Smashes ermöglicht. Ferner sind die Musikstücke des Spiels, von denen es über 800 geben wird, nur noch nach Herkunftsreihe sortiert anstatt pro Stage andere Melodien zu bieten. Soll heißen: Ihr könnt in den Einstellungen frei entscheiden, beispielsweise welche Zelda-Tracks in welcher Zelda-Arena zu hören sind. Übrigens lässt euch Smash Bros. Ultimate auch eigene Songlisten zusammenstellen, die ihr zum Beispiel bei eingestecktem Kopfhörer im Standby-Modus hören könnt - quasi als improvisierter Musik-Player. Als nächstes wenden wir uns den vorgestellten Modi zu. So feiert der Klassik-Modus seine erwartete Rückkehr und für Multiplayer-Partien wurde der Ausdauer-Kampfmodus zum Standard-Modus erklärt. Er wird also ähnlich einfach auswählbar sein, wie der traditionelle Kampf auf Zeit oder auf Leben. Bei Ausdauer-Matches geht es nicht allein darum, die Kontrahenten aus der Stage zu kicken. Stattdessen verfügt jeder Fighter über einen Energievorrat, den es herunterzuprügeln geht - ein etwas traditionelleres Kampfspielmuster also. Im neuen Squad-Smash stellt ihr wiederum Gruppen aus drei bis fünf Kämpfern zusammen, die nacheinander gegen ein gegnerisches Team vorgehen. Noch mehr Talent im Umgang mit mehreren Charakteren wird beim Smash für alle gefordert, wo alle Figuren aus vorherigen Partien für Folgerunden nicht mehr zur Auswahl stehen. Man muss also stets mit neuen Kämpfern in den Ring steigen. Wer dafür erst einmal üben möchte, findet einen neuen Trainigs-Modus in Smash Bros. Ultimate, der euch auch Details in Bezug auf mögliche Schleuderdistanz der Attacken in Form von sofort einsehbaren Flugbahnen offenbart. Und wer sein Können richtig zur Schau stellen möchte, kann sich in den Turniermodus wagen, wo bis zu 32 Teilnehmer um die Krone streiten. Zu guter Letzt gibt es natürlich noch Updates in Bezug auf Items, Helfer-Trophäen und herbeirufbare Pokémon. So können in den Pokéballen beispielsweise auch das Alola-Kokowei, Mimigma, Lunala oder Ditto stecken - letzteres imitiert dabei einen der aktiven Kämpfer in der Arena. Unter den Items finden sich beispielsweise nun die mächtige Einweg-Bananenkanone, die bei stark geschädigtem Kämpferzustand stärkere Vergeltungskanone oder die geschwächte Gegner direkt ausschaltende Todessense. Spannender wird es bei den Helfer-Trophäen: Neben Zero (Mega Man X), Krystal (Star Fox Adventures) und Knuckles (Sonic the Hedgehog) wurden auch Yacht Clubs Shovel Knight aus seinem gleichnamigen Spiel und Capcoms Monster Hunter-Drachenmaskottchen Rathalos bestätigt. Ferner verriet man im Zuge der Direct auch, dass Rathalos als Boss-Charakter auftreten wird. Wie genau dies abläuft - ob er etwa im Klassik-Modus als Zwischenboss zum Einsatz kommt oder in einem noch nicht vorgestellten, anderen Spielmodus in dieser Funktion auftritt -, wurde noch nicht verraten. Und damit hätten wir alle großen Eckpunkte der Präsentation abgehakt. Super Smash Bros. Ultimate wird am 7. Dezember 2018 erscheinen. Wer übrigens das Kampfspiel am liebsten im Melee-Stil mit dem GameCube-Controller zocken möchte, jedoch über keinen passenden Adapter oder gar Controller verfügt, der sollte die ebenfalls angekündigte Limited Edition im Auge behalten. Diese umfasst nämlich neben dem Spiel auf Modul auch einen Smash Bros. Ultimate-GameCube-Controller sowie einen USB-Adapter, mit dem ihr das Steuergerät über das Switch-Dock an die Konsole anschließen könnt. Für alle Besitzer des Wii U-Gegenstücks sei jedoch darauf hingewiesen, das besagtes Zubehör ebenfalls mit der Switch kompatibel ist und schon jetzt genutzt werden kann - inklusive angeschlossener GameCube-Controller. Wer sich die gesamte Präsentation noch einmal am Stück geben möchte, findet hier Nintendos Archiv-Version. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Smash Bros. Ultimate - Geballtes Info-Paket aus der heutigen Direct-Ausgabe
[ 31.07.2018 - 20:30 Uhr ]
Kampf der Götter Warriors Orochi 4 vereint die Kämpfer aus Dynasty Warriors und Samurai Warriors und kommt somit auf insgesamt 170 Kämpfer - wobei ein paar bekannte Gesichter aus vorherigen Warriors Orochi-Teilen sowie ein paar neue Charaktere wie die eingangs erwähnten Götter ebenso dabei sind. Sie alle streiten um magische Armreife, die ihre Träger zu enormer Macht verhelfen. Einen Teil davon könnt ihr mit dem neu eingeführten Magie-System, für das ihr bestimmte Schätze ausrüsten müsst, sogar im Spiel nutzen, um noch effektiver über das Schlachtfeld zu fegen. Warriors Orochi 4 wird hierzulande am 19. Oktober veröffentlicht..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Warriors Orochi 4 - Athena und Zeus im Trailer
[ 20.07.2018 - 20:35 Uhr ]
Aus alt mach neu Mega Man 11 versteht sich als Fortführung der klassischen Mega Man-Reihe, die auf dem NES ihren Anfang nahm. Anders als die klar an ihren Retro-Wurzeln orientierten Teile 9 und 10 erstrahlt dieses Abenteuer jedoch im schmucken HD-Gewand. Trotzdem bleibt das Spiel der altbekannten Formel treu: Ihr hüpft und ballert euch geduldig durch trickreiche 2D-Level, bei denen neben eurem allgemeinen Spielgeschick auch gerne mal der Umgang mit Mega Mans von Bossen erbeuteten Extra-Waffen gefragt ist. Das Highlight sind dabei natürlich wieder besagte Endgegner, die euer Können richtig auf die Probe stellen - es sei denn, ihr erledigt sie mit exakt der Waffe, gegen die sie schwach sind. Dank des so genannten Double Gear-Systems, das euch in kurzen Schüben entweder die Zeit verlangsamen oder eure Kraft verstärken lässt, soll zudem etwas frischer Wind in die Reihe gebracht werden. Mega Man 11 erscheint am 2. Oktober. Die Switch-Version wird hierzulande lediglich als digitaler eShop-Download zur Verfügung stehen, während Zocker im amerikanischen und japanischen Raum (sowie zahlungswillige Importeure) sich auch auf eine Modul-Fassung freuen können..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man 11 - Torch Man zeigt sich im Trailer
[ 03.07.2018 - 11:15 Uhr ]

Die New Nintendo #2DS XL #AnimalCrossing-Edition ist ab dem 20.07. erhältlich. „Animal Crossing: New Leaf - Welcome amiibo“ ist bereits auf dem System vorinstalliert! pic.twitter.com/2S9wR25xjb

— Nintendo DE (@NintendoDE) July 3, 2018 Während dies das einzige neu angekündigte Paket für Europa ist, sind in Japan sogar noch zwei weitere 2DS-Systeme angesetzt. Parallel zum obigen Animal Crossing-Paket wird es am 19. Juli auch ein Mario Kart 7-Bundle geben, das mit einem regulären New 2DS XL in der Farbkombination rot/schwarz daherkommt. Bei uns ist kürzlich ein vergleichbares Paket erschienen, das die Konsole in grün/schwarz umfasst. Deutlich beneidenswerter ist hingegen die für den 2. August angesetzte Minecraft-Edition, die einen New 2DS XL im Creeper-Look beinhaltet. Dieses Gerät ist bislang noch nicht für den europäischen Raum bestätigt worden, was bedauernswerterweise aber auch nicht verwundern sollte - immerhin müssen wir hier immer noch auf die Veröffentlichung des dazugehörigen Spiels warten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neues New 2DS XL-Bundle mit Animal Crossing erscheint am 20. Juli
[ 15.06.2018 - 21:35 Uhr ]
Das Spiel wird weiterhin von Nvizzio Creations entwickelt, bekannt ist das Studio durch RollerCoaster Tycoon World, dem letzten und eher mauen Teil der Spielereihe. Außerdem wird der neue Titel bereits im dritten Quartal diesen Jahres erscheinen, also zwischen dem 1. Juli und dem 30. September. Ziel des Spiels ist die Kombination von klassischem Gameplay und der „von der Kritik gefeierten Benutzererfahrung aus RollerCoaster Tycoon Touch. Von den Änderungen unberührt bleiben die bereits im Februar angekündigten Gamemodes, nämlich der sogenannte „Adventure“-Modus, der dem klassischen Tycoon-Kampagnenmodus sehr ähnlich sein soll, sowie ein Szenariomodus mit anspruchsvollen Herausforderungen und der allseits bekannte Sandbox-Modus, der freies Spielen ohne Einschränkungen durch fehlendes Geld und Zeitlimit ermöglicht. Auch die 120 verschiedenen Fahrten und Gebäude in 50 Farbenm sowie die sieben verschiedenen Achterbahntypen (Wooden, Steel, Winged, Hyper, Inverted, Dive und Accelerator) und die vier Parkorte (Alpine, Moon, Canyon, und Tropics) haben sich nicht geändert. Neu ist dagegen die Ankündigung eines Event-Systems, das in der Kampagne vom Spieler einige Entscheidungen abverlangt und so sogar die Story beeinflussen möchte: Die Touch-Steuerung mit den Videoauflösungen 1080P und 30 FPS im Docked-Mode sowie 720P und 30 FPS im Handheld-Mode sind ebenfalls keine Neuigkeiten. Natürlich kann sich noch einiges bis zum Release ändern, aber da der Release bereits im 3. Quartal 2018 angesetzt ist, wird wohl die Entwicklung des Spiels bereits recht weiter voran geschritten sein..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Erste Screenshots zu RollerCoaster Tycoon Adventures
[ 13.06.2018 - 16:20 Uhr ]
Mit von der Partie sind die Spiele Starlink: Battle for Atlas von Ubisoft Toronto, das in der Switch-Version Fox McCloud als spielbaren Charakter hat, das MMO Arena of Valor von Tencent Games, das nun endlich im Herbst 2018 erscheinen soll, und Minecraft, das ein Rerelease am 21. Juni erhält. Außerdem wird noch Sushi Striker: The Way of Sushido erwähnt, das bereits released ist, und das für den 26. Juni angekündigte DLC zu Mario + Rabbids: Kingdom Battle namens „Donkey Kong Adventure“. Von Snail Games kommt noch PixARK, das eine Mischung zwischen Minecraft und ARK: Survival Evolved zu sein scheint. Apropos: ARK: Survival Evolved erscheint auch für Nintendo Switch und kommt im Herbst diesen Jahres noch heraus. Natürlich darf auch das diesjährige Just Dance 2019 nicht fehlen, das am 25. Oktober kommt, und das neu für Switch angekündigte Dragon Ball FighterZ, das noch 2018 erscheinen wird. Gleich morgen erscheint die „Octo Expansion“ für Splatoon 2 und in einem Monat Captain Toad: Treasure Tracker, freut euch schon mal auf die Testberichte! Die Crash Bandicoot: N. Sane Trilogy wird am 29. Juni veröffentlicht und das neu angekündigte Ninjala von GongHo im Frühjahr 2019. Noch im Winter 2018 beehrt uns der Brettspielklassiker Carcassonne von Asmodee Digital und das „FIFA World Cup Update“ für FIFA 18 bereits jetzt. Natürlich darf auch nicht FIFA 19 fehlen, das für den 28. September geplant ist. Der Wasteland 2: Director's Cut von inXile Entertainment kommt ebenfalls für Nintendo Switch und zwar im Herbst 2018. Paladins von Hi-Rez Studios ist bereits erhältlich, genau wie Fallout Shelter. Dark Souls Remastered soll noch in diesem Sommer erscheinen und SNK Heroines: Tag Team Frenzy am 7. September. Monster Hunter Generations Ultimate erscheint ein wenig früher am 28. August und Wolfenstein II: The New Colossus bereits am 29. Juni. Auch The World Ends with You: Final Remix ist nicht vergessen, dieser Titel erscheint im Herbst 2018. Weiter geht's mit Mega Man 11 am 2. Oktober sowie Mario Tennis Aces am 22. Juni, für das noch heute bei uns ein Angezockt-Video erscheint! Die Erweiterung „Torna - The Golden Country“ erscheint im September 2018 für Xenoblade Chronicles 2 und Fortnite bereits gestern. Zu Killer Queen Black haben wir auch bereits berichtet: Dieser Titel kommt im Winter heraus. Hollow Knight ist nach langer Wartezeit auch endlich erhältlich, Fire Emblem: Three Houses dagegen braucht noch bis zum Frühjahr 2019 für den Release. Octopath Traveler erscheint bereits am 13. Juli und Daemon X Machina irgendwann 2019. Overcooked 2 von Team17 erscheint am 7. August und Super Mario Party am 5. Oktober. Die Go-Ableger Pokémon: Let's Go, Pikachu! und Pokémon: Let's Go, Evoli! kommen am 16. November heraus und Super Smash Bros. Ultimate am 7. Dezember..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Übersicht zum Nintendo Software Line-Up
[ 12.06.2018 - 21:10 Uhr ]
Neu ist ein Online-Multiplayer, in dem vier Spieler backen, kochen und braten können, lokal funktioniert das natürlich auch. Eine neue Spielmechanik gibt es mit dem Schmeißen, das die schnellere Beförderung von Zutaten über die Map hinweg erlaubt. Außerdem gibt es neue Levelmechaniken, neue Level selbst, dynamische Level, eine interaktive Oberwelt, neue Rezepte sowie neue Köche. Hierzu zählen auch fünf Köche, die Vorbesteller mit dem DLC „Too Many Cooks“ erhalten. Außerdem gibt es für Switch-Vorbesteller einen weiteren Koch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Overcooked! 2 köchelt bald auf der Switch
[ 12.06.2018 - 17:30 Uhr ]
Planung ist alles Hyper Sports R versteht sich als Simulations-Spiel im Sport-Milieu, bei dem ihr aus über 20 Figuren eure Schützlinge aussucht und zu Hochleistungssportlern ausbildet. Dabei gilt es, diverse Disziplinen wie den 100-Meter-Lauf, Hürdenlauf oder Volleyball zu meistern. Ihr selbst dürft dabei natürlich auch aktiv werden: Im Schnellspiel-Modus kann mit bis zu drei weiteren Mitspielern in den Disziplinen gewetteifert werden, wobei ihr entweder zur klassischen Tastensteuerung greifen oder auf Bewegungssteuerung mit den Joy-Cons umsteigen dürft. Einen etwaigen Releasetermin für Hyper Sports R hat Konami bislang noch nicht kommuniziert..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Konami präsentiert Hyper Sports R
[ 11.06.2018 - 23:00 Uhr ]
Zusammen mit Mitspielern oder allein bestreitet der Spieler verschiedene Kurse, die zwischen „normal“ und „komplett abgedreht“ alles bedienen. Der oben eingebundene Trailer zeigt nochmal die schönsten Crashs, die dank Ragdoll-Physik besonders komisch aussehen. Neu von der Partie ist ein sogenannter „Tandem Bike“-Multiplayer, der besondere Koordination und Absprache von den Koop-Spielern abverlangt. Ähnlich wie in den Urban Trials-Spielen gibt es jetzt auch eine Reihe von Anpassungsmöglichkeiten für Bike und Fahrer. Außerdem wird es für den Release für PC und Xbox One X eine Closed Beta geben, zu der sich die Spieler bereits hier anmelden können und dann eine Chance haben an dieser teilzunehmen. Eine Vorbestellung der Gold-Edition ist auch bereits bei ausgewählten Shops möglich: 40 Euro kostet das Basisspiel samt Expansion Pass mit zwei DLCs plus den Vorbestellungsboni namens „Jungle Rider Pack“ und „Wild West Rider Pack“. Erscheinen soll der Titel im Februar 2019 für PC, Xbox One X und Nintendo Switch..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Trials Rising crasht auf die Switch!
[ 11.06.2018 - 06:40 Uhr ]
Tales of Vesperia: Definitive Edition ist für einen Release im Winter 2018 angesetzt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2018: Tales of Vesperia - Definitive Edition kommt diesen Winter
[ 29.05.2018 - 17:40 Uhr ]
**UPDATE** Und gleich noch eine Meldung hinterher! Für Japan (Link) und Nordamerika (Link) wurde gleich auch eine neue amiibo-Figur im Mega Man-Design angekündigt. In beiden Fällen lässt sich die kleine NFC-Statuette auch direkt im Bundle mit dem Spiel selbst erwerben. Was die Figur in Mega Man 11 bewirkt und ob wir in Europa sie ebenfalls kriegen werden, ist derzeit noch unbekannt. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Mega Man 11 erscheint am 2. Oktober **UPDATE**
[ 03.05.2018 - 18:10 Uhr ]
Neu im eShop: Bananensammler, Winkelmesser und mehr
[ 03.05.2018 - 17:10 Uhr ]
Neu im eShop: Kutar-Rabatte
[ 26.04.2018 - 18:15 Uhr ]
Neu im eShop: Rollenspiel-Rabatte aus dem Hause Sega/Atlus
[ 26.04.2018 - 17:45 Uhr ]
Neu im eShop: Zurück zur Spieleflut

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >