PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Musik ergab 259 Treffer.

Angezeigte Treffer: 1 bis 15

[ 22.05.2018 - 20:25 Uhr ]
Gal Metal wird bei uns diesen Herbst erscheinen und sowohl als Download im eShop als auch in Modulform im Einzelhandel zu haben sein. Wer auf seiner Switch über einen japanischen eShop-Account verfügt, kann sich übrigens die dort bereits erhältliche Demo herunterladen und einen ersten Blick ins Spiel erhaschen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Marvelous bringt Gal Metal nach Europa
[ 24.04.2018 - 15:55 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Shining Resonance Refrain - Europa-Erscheinungstermin verkündet
[ 19.04.2018 - 16:35 Uhr ]
Neu im eShop: Party im Club
[ 20.03.2018 - 21:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Lumines Remastered erscheint im Mai für die Switch
[ 09.03.2018 - 02:27 Uhr ]
Am oben genannten Erscheinungstag wird es übrigens nicht nur eine reguläre Verkaufsversion von Octopath Traveler geben. Auch eine Sammler-Edition ist geplant, die neben dem Spiel auf Modul noch eine Karte der Spielwelt, eine Münze sowie ein kleines Aufklapp-Diorama bietet. Wer an der Musik des RPGs Gefallen findet, wird den Soundtrack zudem zu einem späteren Zeitpunkt auch in digitaler Form erwerben können..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Octopath Traveler mit neuen Spielszenen und Erscheinungsdatum
[ 09.03.2018 - 00:40 Uhr ]
die offizielle Webseite zur Serie geupdated und auch der Twitter-Account Nintendo Versus glänzt mit dem Smash-Logo im Profilbild. Zu dem Erscheinungstermin ist bis jetzt nur das Jahr 2018 bekannt. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Super Smash Bros. kommt auf die Switch
[ 19.02.2018 - 07:59 Uhr ]
bereits angekündigte Layers of Fear: Legacy für 19,99 Euro. Das atmosphärische Grusel-Adventure braucht zwar ganze 3,1 GB an Speicher, zählt aber zu den besten Ablegern dieses Genres. Ab 22. Februar Zum Plattformer Typoman haben sich am 22. Februar noch einige Spiele dazugesellt: So erscheint auch Ace of Seafood am gleichen Tag für 7,39 Euro. Der Unterwasser-Shooter lädt bis zu vier Spieler lokal oder online dank einem verrückten Setting zum Koop-Spaß ein und ist auch noch günstiger als die Steam-Version! Aber Achtung: Die Texte gibt's nur auf Japanisch oder Englisch, allerdings werden nur 237 MB an Speicherplatz benötigt und ist ab jetzt vorbestellbar. Auch Pac-Man gibt sich wieder die Ehre und erscheint nach Nacmo Museum als Pac-Man: Championship Edition 2 Plus am 22. Februar mit dem nächsten Ableger im eShop. Wieder verrückte Laseraction gibt es mit Spacecats with Lasers. Dieser Twinstick-Shooter ist 2016 nach Rocket First mit Steam Greenlight durchgestartet und im Steam Store 2017 als Spacecats with Lasers: The Outerspace erschienen. Nachdem auch eine VR-Version erschien, kommt nun das Spiel auch für Switch und wird 4,99 Euro kosten. Retro-Fans bekommen mit ACA NeoGeo: Magical Drop III und Arcade Archives: Heroic Episode ihr Fett weg. Beide Titel kosten klassisch 6,99 Euro und bieten einen Zwei-Spieler Multiplayer. Weiter geht's mit Dragon Sinker für 12,99 Euro, das ein klassisches JRPG in seiner Reinform ist und bereits für Mobilgeräte, 3DS, Steam und PS4 erschien. Auf der Switch gibt es nur englische und japanische Texte, aber der Platzverbrauch ist mit 196 MB nicht gerade groß. Wieder weg von Retro und RPG geht Radiation Island. Dieser First-Person-Shooter wollte bereits 2015 auf iOS und Android und 2016 auf Steam auf der Hypewelle der Survival-Games mitschwimmen. Nun erscheint das Open World-Spiel auch für Switch für 9,99 Euro. Der letzte Titel des Tages ist ein Switch-Exklusiv namens Superola and the Lost Burgers. Für 5,99 Euro bietet der Platformer skurrilen Hüpfspaß für Zwei mit eindeutigen Videospiel-Anspielungen und belegt dafür 410 MB. Ab 23. Februar Kurz vor dem verdienten Wochenende gibt sich noch Twin Robots: Ultimate Edition die Ehre. Dieser Koop-Knobler ist gerade einmal 232 MB groß und kostet 7,99 Euro. Die Ultimate Edition des in Unity entwickelten Spiels bietet neue Level mit 3D Hintergründen, neue Musik, verbesserte Physik und Puzzle sowie ein verbessertes Kamerasystem. Mysteriös wird es mit Mulaka, das am 1. März im eShop für 19,98 Euro erscheint. Dieses Action-Adventure in Nord Mexiko bietet einen wunderschönen Grafikstil und ist bereits vorbestellbar. Leider ist das Spiel nur in Englisch sowie Spanisch erhältlich und braucht 3,8 GB freien Speicher. Ebenfalls geheimnisvoll geht es in Detention zu. Dieser Titel ist erst ab 18 freigegeben und wird 10,49 Euro kosten, allerdings auch am 1. März erscheinen. Leider ist dieses Adventure nur in japanischer, englischer und chinesischer Sprache übersetzt und benötigt ganze 2 GB Platz. Auf Steam und MetaCritic konnte der Titel aber dennoch überzeugen, vielleicht doch ein Blick wert? Ebenfalls gute Bewertungen auf Steam konnte Subsurface Circular abräumen, das am 1. März für 5,99 Euro in den eShop kommt. Dieses Adventure wählt einen ganz anderen Ansatz und spielt sich meist in englischen Dialogen ab. Die Mutant Mudds-Entwickler bringen mit Totes the Goat einen weiteren iOS-Titel in den eShop. Der Titel soll am 1. März für 4,99 Euro erscheinen, allerdings nur auf Englisch, dafür mit sparsamen 140 MB Speicherplatzbedarf. Ab 2. März Racing ist aktuell auf der Switch ein eher unterrepräsentiertes Genre, aber mit Super Toy Cars, das am 2. März für 9,99 Euro im eShop landen soll, wird die Rennspielsparte um einen Titel reicher! Bis zu vier Spieler können an der Switch den Tabeltop-Racer gegeneinander spielen und wer jetzt vorbestellt, bekommt 10 Prozent Rabatt und zahlt daher nur 8,99 Euro. Noch lange nicht am Ende geht es mit One Eyed Kutkh weiter, das am 9. März für 4,99 Euro erscheint. Dieses Adventure bietet einen ungewöhnlichen Grafikstil, ist aber nur in englischer Sprache erhältlich und braucht 449 MB Speicherplatz. Eindeutig pixelig wird es mit The Long Reach, das am 15. März für 14,99 Euro erscheint. Auch dieses Action-Adventure ist erst ab 18 Jahren freigegeben und benötigt 448 MB freien Speicher. Der Monat endet mit Manticore: Galaxy on Fire am 22. März für 19,99 Euro. Einige Infos dazu findet ihr schon in meiner News. Ach ja, Donkey Kong Country: Tropical Freeze steht am 4. April an. Preislich findet sich noch nichts dazu im eShop, allerdings wird der Titel einen Zwei-Spieler Multiplayer bieten sowie den bereits angepriesenen Funky Mode! .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bald im eShop: Ein Haufen Spiele!
[ 31.01.2018 - 22:59 Uhr ]
nicht nur in Japan hat das Spiel nun einen festen Switch-Erscheinungstermin, den heute die Entwickler Brace Yourself Games heute mit einem Video auf Twitter bestätigten.
In diesem Video wird ein exklusiver Charakter und ein Zwei-Spieler-Koop mit den beiden Joy-Cons angekündigt. Die Option für eigene Musik wie im Original für Steam wird es allerdings nicht geben, stattdessen die Danganronpa-Musik samt passenden Skins. Außerdem ist das Amplified-DLC teil der Switch-Portierung und nicht zu vergessen: Das Spiel erscheint schon am 8. Februar in Europa und Australien! In Nordamerika kann man sich aber schon, ähnlich wie in Japan, auf den 1. Februar freuen, denn dort kommt der Titel eine Woche früher heraus. Kollege NintenDaan konnte dazu bereits ein Gameplay-Video aufnehmen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Crypt of the NecroDancer - Europa-Termin bekanntgegeben
[ 11.12.2017 - 15:20 Uhr ]
stattgefundenen QA-Überprüfungen, die jetzt wohl abgeschlossen sind. Costa Quanta wären wir dann bei 7,99 Euro. Für 7,99 Euro bekommen Musik- und Rhythmus-Freunde am 16. Dezember mit Hiragana Pixel Party ein actionbasiertes Chiptune-Plattform-Abenteuer. Die gleiche Zielgruppe kann sich aber auch schon auf den 18. freuen, denn dann erscheint Floor Kids für 16,99 Euro. Hier bekommen Spieler besagten Genres bekommen ein Rhythmus-Titel mit einem lokalen Multiplayer und einem interessanten Bleistiftzeichnung-Stil. Leider wird dieses Spiel nur in Englisch und Französisch angeboten. DragonFangZ - The Rose & Dungeon of Time erscheint am 19. Dezember für 19,99 Euro und wird nur auf Englisch, Japanisch und Chinesisch verfügbar sein. Ab 21. Dezember Am 21. Dezember gibt es wieder eine kleine Releasewelle, angeführt von Puzzle Box Maker für 14,99 Euro. Der österreichische Entwickler Bplus, den wir vor einigen Jahren im Interview hatten, ist bekannt für das Wii-Spiel Bit Boy!!, dem 3DS-Nachfolger Bit Boy!! Arcade und dem Switch-Remake Bit Boy!! Arcade Deluxe, das bisher noch nicht erschien. Aber auch die Puzzle Box-Reihe hat seine Spuren hinterlassen und kommt noch vor Bit Boy!! auf Nintendo Switch. Am gleichen Tag erscheint auch Tiny Troopers Joint Ops XL für 12,99 Euro und trumpft mit einem Arcade-Shooter auf. Wieder musikalisch wird es mit Frederic: Resurrection of Music für 5,99 Euro, allerdings nur für die, die auch der englischen Sprache mächtig sind. Mom Hid My Game! oder offiziell im Deutschen auch Mutter hat mein Spiel versteckt! hat nun endlich ein Releasetag am 21. Dezember und wird 4,99 Euro kosten. Etwas grusliger wird es mit The Coma: Recut, das auch am 21. erscheint und 19,99 Euro kosten wird. Aber Achtung: Dieses Adventure wird nur auf Russisch, Englisch und Französisch veröffentlicht! Plague Road kommt jetzt auch in den deutschen eShop und wird 12,50 Euro kosten. The Next Penelope: Race To Odysseus geht dagegen wieder in die klassische Shoot'em Up-Richtung und bietet für 12,99 Euro entsprechend viel Ballerei mit bis zu vier Spielern. The Deer God versetzt die Spieler für 7,99 Euro in die Rolle eines Rehs, die eine wundersame 3D-Pixelwelt bewohnen. Allerdings erscheint auch dieser Titel nur auf Englisch, auch wenn in einem Platformer Text wohl eher hintergründig sein ist. Max: The Curse of Brotherhood erscheint nun auch in Deutschland, preislich ist der Titel bei 14,99 Euro gelandet. Für den 22. Dezember ist noch Heart&Slash eingeplant, eine "Rogue-like Roboterliebesgeschichte" für 13,99 Euro. Zum Abschluss gibt es noch einen Ausblick ins neue Jahr: Lost Sphear hat sich nämlich schon für den 23. Januar 2018 angemeldet. 49,99 Euro wird dieser Vollpreistitel kosten, deshalb solltet ihr euch vorher die bereits verfügbare Demo anschauen um dem Titel aus dem Hause Square Enix besser einschätzen zu können. Titel in Amerika OK, doch noch ein kleiner Nachschlag aus Nordamerika: Dort erscheinen am 14. Dezember Never Stop Sneakin', Black The Fall (das auch mit deutscher Sprachausgabe erscheint) und Mecho Tales. Am 19. Dezember geht es mit Brawlout weiter und zum Jahresende am 25. Dezember wird dort noch Energy Cycle veröffentlicht..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Bald im eShop: Neue Software für Weihnachten
[ 09.10.2017 - 20:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Pokémon Company spendiert auch Ditto einen eigenen Song
[ 29.09.2017 - 15:45 Uhr ]
Rhythmus im Blut? Superbeat: Xonic wird euch über 65 Musikstücke bieten, zu denen ihr rechtzeitig auf den Bildschirm beziehungsweise die Tasten zu drücken habt. Anfänger werden dabei auf niedrigen Stufen langsam an das Gameplay herangeführt, während höhere Härtegrade alles von euch abverlangen werden. Eure Leistungen werden schlussendlich sowohl in einer lokalen Bestenliste als auch in Online-Leaderboards vermerkt, damit ihr auch zeigen könnt, wie gut ihr die Musiktipperei beherrscht. Entwickelt wurde das Spiel übrigens von ehemaligen Mitgliedern des DJMax-Teams. Die Switch-Version von Superbeat: Xonic soll noch im Laufe des Herbstes erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Superbeat: Xonic - Neuer Trailer der Switch-Version
[ 28.08.2017 - 16:55 Uhr ]
Abseits der musikalischen Inhalte beitet die Box zudem fünf Postkarten mit Artworks zum Spiel, ein Aufkleber-Set sowie eine exklusive Promo-Karte für das japanische Kartenspiel Fire Emblem Cipher. Das Paket wird am 25. Oktober in Japan erscheinen und zum Preis von 5.300 Yen (umgerechnet zirka 41 Euro) erwerbbar sein..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Fire Emblem Echoes - Soundtrack-CDs für Japan angekündigt
[ 29.05.2017 - 18:40 Uhr ]

VOEZ 1.1 free update will launch on 1st June with additional 18 songs! Includes The Legend of Dark Witch theme song pic.twitter.com/S3YBAjXJbj

— CIRCLE Ent. (@CIRCLE_Ent) May 26, 2017 .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">VOEZ - Update mit 18 neuen Songs erscheint am Donnerstag
[ 09.05.2017 - 20:50 Uhr ]
Kleines Spiel ganz groß Bei Rudymical handelt es sich ganz genau genommen um eine Auskopplung eines Minispiels aus The Legend of Dark Witch 2 - Kenner dürften also auf einige bekannte Elemente stoßen. Natürlich beließ man es nicht bei der einfachen Solo-Veröffentlichung, sondern motzte das Spielchen gehörig auf. So dürft ihr euch etwa im 13 Level umfassenden Story-Modus beweisen oder im Versus- bzw. Koop-Modus einen Freund zum musikalischen Tastendrücken auffordern. Rudymical wird bei uns 7,99 Euro kosten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rudymical - Musikspiel-Spinoff von The Legend of Dark Witch erscheint am Donnerstag
[ 05.05.2017 - 17:46 Uhr ]
Kurztest). Als Musikspiel kann man den PS4- und Steam-Hit Thumper aber beim besten Willen nicht betiteln. Viel eher handelt es sich dabei um ein Rhythmus-basiertes Geschicklichkeitsspiel mit leicht gewaltvoller Ausrichtung aus dem Hause Drool LLC. LSD-Trip mit fetten Beats So beschreibt sich Thumper eigentlich am bequemsten. Mit einer Art Metall-Skarabäus bewegt man sich stets auf einer kurvigen Schiene und muss anhand der Rhythmen allerlei Hindernissen ausweichen. Dabei kommt man schnell in einen merkwürdigen Flow, aber Vorsicht: Der Schwierigkeitsgrad im Spiel zieht extrem schnell an und zahlreiche Bildschirmtode sind vorprogrammiert. Thumper erschien bereits für die PlayStation 4 und auf dem PC, dort ist das Spiel auch vorzüglich in der Virtual Reality spielbar, was die Immersion nochmals extrem anhebt. Aber auch ohne VR kann Thumper jede Menge Spaß (und Frust) bereiten. Übrigens schlich sich der Titel schon klammheimlich in die „Bald erhältlich“-Rubrik im Switch-eShop. Thumper wird knapp 20 Euro kosten, ist ab 12 Jahren freigegeben und erscheint am 18. Mai als Downloadtitel. Alle Infos gibt es auf der offiziellen Website sowie im unten angehängten Release-Trailer: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">PS4- und Steam-Hit Thumper erscheint am 18. Mai für die Switch

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  weiter >