PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Mario ergab 1563 Treffer.

Angezeigte Treffer: 16 bis 30

[ 13.06.2019 - 16:20 Uhr ]
Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokio 2020 wird im kommenden November exklusiv für Nintendo Switch erscheinen. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2019: Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokio 2020 - Erster Trailer mit Gameplay veröffentlicht
[ 16.05.2019 - 13:25 Uhr ]
Hier wird gebaut! Die größten Neuerungen im generellen Baukasten wurden direkt im Schnelldurchlauf abgehandelt. Von der Implementierung der lang gewünschten Abhänge weiß man bereits seit Ankündigung, die aus Super Mario Bros. 3 bekannte Sonne oder der mehrfach vertretene Riesen-Kugelwilli waren hingegen bislang nur auf japanischen Flyern zu sehen. Außerdem lassen sich mit Ein/Aus-Schaltern neue Knobeleien rund um bestimmte Plattformen bauen und Wasser- beziehungsweise Lava-Stände können nun so konfiguriert werden, dass sie unter bestimmten Einstellungen steigen. Diese Features lassen sich mitunter in neuen Umgebungen einsetzen wie etwa der Wüste, dem Himmel oder dem Wald - und all diese stehen alternativ auch in einer Nacht-Version mit anderen Regeln zur Verfügung. Dann werden Geisterhäuser stockduster, Untergrund-Abschnitte auf den Kopf gestellt und Schnee-Abschnitte enorm rutschig. Wer zudem nicht allein basteln möchte, kann sich im Koop-Baumodus jederzeit einen zweiten, lokalen Spieler mit ins Boot holen. Alles schön und gut, doch was ist mit dem Super Mario 3D World-Grafikset, welches die vorherigen vier auf Basis von Super Mario Bros., Super Mario Bros. 3, Super Mario World und New Super Mario Bros. U ergänzt? Nun, dieses wird aufgrund der Eigenheiten von 3D World tatsächlich eine komplett eigenständige Angelegenheit, weswegen ihr im Baumenü nicht einfach so bereits erstellte Stufen darauf ummünzen könnt - stattdessen müssen die separat aufgebaut werden. Dafür stehen euch hier komplett neue Objekte wie beispielsweise das Koopa-Auto, die Glasröhren, die sich über den Bildschirm schlängelnde Kriech-Piranha-Pflanze und natürlich Katzen-Mario mitsamt aller bekannten Zusatzmoves zur Verfügung. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen Für die reinen Spieler hat Super Mario Maker 2 übrigens auch einiges am Start. So lassen sich erstellte Level abermals über das Internet hoch- und herunterladen, sofern ihr über eine Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft verfügt. Dabei könnt ihr euch sogar mit bis zu drei weiteren Zockern zusammentun und gemeinsam im Vier-Spieler-Modus kooperativ oder kompetetiv versuchen, zufällig herausgepickte Level zu knacken. Alternativ sucht ihr nach diversen Filter-Optionen eure Wunschstufe heraus oder versucht euch mit einer begrenzten Anzahl an Leben an einer Staffel zufälliger Stages. Wer hingegen erst einmal alles in Ruhe kennenlernen möchte, ist im Abenteuer-Modus gut aufgehoben. Hier werdet ihr mit dem Wiederaufbau eines Schlosses betraut und müsst dafür reichlich Münzen verdienen - und zu diesem Zweck gilt es, zahlreiche von den Mario Maker-Schöpfern kreierte Stufen zu meistern. Super Mario Maker 2 wird am 28. Juni erscheinen. Eine Limited Edition inklusive einer 12-monatigen Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft gibt es ebenfalls und wenn ihr diese im eShop vorbestellt, könnt ihr euch einen speziellen Touchpen für eure Switch als Bonus sichern. Besagten Stylus soll es auch bei ausgewählten Händlern als Vorbesteller-Extra geben und dort auch für die Standard-Edition zu haben sein. Im Rahmen der E3 2019, die vom 8. bis 14. Juni stattfindet, ist Mario Maker 2 nicht zuletzt auch vertreten. Am 8. Juni um 20 Uhr ist sogar direkt ein kleines Live-Turnier geplant, bei dem sich Sprungkünstler an kniffligen Leveln vom Nintendo Treehouse-Team versuchen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Mario Maker 2 - Geballte Info-Ladung aus der heutigen Direct-Ausgabe
[ 16.05.2019 - 12:35 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - Coupons für ausgewählte Vollpreistitel nun als kaufbares Extra verfügbar
[ 15.05.2019 - 13:35 Uhr ]

Am Donnerstag, den 16. Mai, enthüllen wir in einer ca. 15 Minuten langen Präsentation brandneue Infos zu #SuperMarioMaker2 für #NintendoSwitch!

🛠️: https://t.co/dZDsqGck73 pic.twitter.com/LGrNu5TwjV

— Nintendo DE (@NintendoDE) 14. Mai 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Mario Maker 2 Direct für heute Nacht angekündigt
[ 25.04.2019 - 16:50 Uhr ]
Als wäre das noch nicht genug an Neuigkeiten, hat Nintendo zudem noch zwei weitere Bonbons vorbereitet, wobei eines davon eher kurios ist. Es wird nämlich auch eine Limited Edition von Super Mario Maker 2 geben, die jedoch nicht mit irgendwelchen physikalischen Extras wie einem Begleitbuch, Schlüsselanhängern oder Postern daherkommt, sondern schlichtweg einen Gutscheincode für 12 Monate Nintendo Switch Online mitbringt. Damit dürfte dann wohl auch eindeutig sein, dass zum Austausch von selbstgebauten Leveln eine Mitgliedschaft im kostenpflichtigen Online-Dienst notwendig ist. Diese Version wird es übrigens auch im eShop als Vorbestell-Option geben, die zusätzlich noch einen anderen Gutscheincode umfasst. Mit diesem könnt ihr dann im My Nintendo Store (Link) einen Touchpen im Mario Maker 2-Design erhalten. Freunde des Moduls müssen jedoch nicht bangen: Teilnehmende Händler sollen den hilfreichen Stift auch für die Retail-Auflage auf Lager haben. In diesem Fall soll das Angebot auch für die reguläre Spielversion gelten. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Mario Maker 2 - Erscheinungstermin festgelegt, Limited Edition angekündigt
[ 21.04.2019 - 14:24 Uhr ]
Als kurz nach dem Launch des Game Boys in Deutschland (der erst ein Jahr später in 1990 stattfand) meine Klassenkameraden an der Bushaltestelle mit diesen komischen grauen Kästen standen, war es um mich geschehen: Ich brauchte auch so ein Ding! Die Eltern waren natürlich dagegen: Zu teuer und „der liegt doch dann eh schnell wieder in der Ecke“. Nun, gerade bei Letzterem haben sie sich geirrt: Mein Game Boy wurde ein jahrelanger, treuer Begleiter, auf dem ich neben vielen echt schlechten Spielen auch Perlen wie Metroid 2, Zelda - Links Awakening oder Donkey Kong '94 spielen durfte. Nicht zu vergessen die genialen Super Mario-Spiele, vor allem der herausragende zweite Teil, auf dessen Release ich lange hinfieberte und der meine Liebe zu Nintendo weiter zementierte. 30 Jahre - inzwischen hat sich so einiges verändert. Hätte man meinem damaligen Ich einen aktuellen Handheld wie die Nintendo Switch gezeigt ... ich will gar nicht darüber nachdenken. So aber konnten wir den Dot Matrix-Bildschirm mit vier Grünstufen und den Stereo-Sound aus den angeschlossenen Kopfhörern genießen, während wir unseren Freunden im Multiplayer über Link-Kabel die Tetris-Steine um die Ohren gehauen haben. Happy Birthday, altes Haus. Ohne dich wäre vieles anders. Trunx & das alte PG-Team :).html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">30 Jahre Game Boy
[ 10.04.2019 - 20:15 Uhr ]
Zusätzlich zu den bereits bekannten Neuzugängen hat sich übrigens auch wieder eine Spezial-Edition eines bereits vertretenen Titels unter die Auswahl gemischt. Dieses Mal betraf es Kid Icarus, dessen Sonderausgabe euch direkt mit den drei heiligen Schätzen ausstattet und gegen Oberschurkin Medusa ins Gefecht ziehen lässt. Um die neuen NES-Titel in der für Nintendo Switch Online-Abonnenten ohne Zusatzkosten verfügbaren App nutzen zu können, müsst ihr sie lediglich auf die aktuelle Version 2.4.0 aktualisieren..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Switch Online - Neue NES-Spiele seit heute im Sortiment
[ 05.04.2019 - 09:05 Uhr ]
zur News), hat Nintendo of America heute Nacht auf Twitter neue Informationen im Gepäck: Das Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Set unterstützt die beiden Spielehits Super Mario Odyssey und The Legend of Zelda: Breath of the Wild! Im Ankündigungstweet und auf der Produktseite wurde ein passender Trailer untergebracht.
Was gibt es zu sehen? In diesem Video scheinen die beiden VR-Kameras (eine Kamera pro Auge) beim Abschnitt über Super Mario Odyssey statisch befestigt zu sein, d.h. sie drehen sich lediglich in Richtung Mario und beobachten ihn bei seinen Moves statt ihn wie gewöhnlich als Third-Person-Ansicht direkt zu verfolgen. Das hat den großen Vorteil, dass der sogenannten Motion-Sickness, also die Irritation des Körpers, der bei vielen VR-Spielen eine Bewegung erwartet, aber diese Erwartung nicht erfüllt wird, entgegenwirkt. Dann bleibt nur noch zu klären wie die Kamera verschoben werden kann und ob man auch das gesamte Spiel mit dieser Technik spielbar. Zusätzlich scheint es aber drei neue Minispiele mit Sammeln von Musiknoten und Münzen zu geben. Dem Videoausschnitt über The Legend of Zelda: Breath of the Wild merkt man stattdessen gar nicht an, dass es sich hierbei um eine VR-Implementation handelt. So verlässt Link wie gewohnt den Schrein des Lebens und schaut dem Horizont entgegen während sich die Kamera um ihn dreht. In den Spieloptionen ist dafür eine neue Option „Toy-Con VR Goggles“ (zu deutsch Toy-Con VR Brille) untergebracht, mit der man die VR-Sicht jederzeit ein- und ausschalten kann. Ein neuer Spielstand ist damit nicht nötig. Wann gibt es das zu sehen? Beide Titel erhalten zum Release des Nintendo Labo Toy-Con 04: VR-Sets am 26. April ein kostenloses Update um den VR-Modus in den Spielen einzustellen. Vielleicht werden bis dahin noch die Fragen geklärt, ob man auch Super Mario Odyssey abseits der drei Minimissionen im VR-Modus spielen kann, wie dann die Kameraposition geändert wird und ob dafür auch ein bestehender Spielstand wie bei The Legend of Zelda: Breath of the Wild verwendet werden kann. Bei Zelda dagegen ist noch fraglich wie sehr die Effekte der Motion-Sickness wirken, da in diesem VR-Modus weiterhin die Verfolgerperspektive genutzt wird..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Super Mario Odyssey und Breath of the Wild bald in VR
[ 30.03.2019 - 18:45 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Sega kündigt Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokio 2020 an
[ 16.03.2019 - 12:00 Uhr ]
Links zu unseren Testberichten: - Namco Museum (Link) - Milanoir (Link) - Xenoblade Chronicles 2 (Link) - Xenoblade Chronicles 2: Torna - The Golden Country (Link).html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Durchgeswitcht #2 - Kurze Videoeindrücke aus Xenoblade Chronicles 2, Fallen Legion und mehr
[ 03.03.2019 - 14:05 Uhr ]
Link). Doch neben der Newsberichterstattung prüfen wir natürlich die Spiele auf ihre Tauglichkeit und daher können wir auf 57 Reviews, 151 Kurztests, fünf Previews und 14 Hands-Ons zurückblicken. Fünf Spiele haben es dabei in den Reviews über die 90%-Grenze geschafft (The Legend of Zelda: Breath of the Wild, Super Mario Odyssey, Super Smash Bros. Ultimate, Diablo III: Eternal Collection und Monster Hunter Generations Ultimate), 27 Titel konnten die Wertung „Pflichtkauf“ bei den Kurztests abräumen. Richtig schlecht erging es Gal Gun 2 und Little Dragons Café, die im Review jeweils unter 40% landeten. Die schlechteste Wertung „Finger weg!“ bei den Kurztests beanspruchen der Launchtitel Vroom in the night sky sowie Poisoft Thud Card und Don't Knock Twice.
In diesem Sinne: Alles Gute, Nintendo Switch!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Happy Birthday, Nintendo Switch!
[ 17.02.2019 - 12:00 Uhr ]
Super Mario Maker 2 kann man sich durchaus zufriedengeben. Wie zu erwarten war das auch nicht alles, alle neuen Infos gibt es zusammengefasst in der neuen Folge der Wochenshow, zusammen mit den üblichen News- und Spielehighlights der Woche. Viel Spaß mit der neuen Folge: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Die Wochenshow Episode 34: Endlich wieder Direct
[ 07.02.2019 - 15:55 Uhr ]

🧶 Wollt ihr vor dem 8. März schon mal einen Blick in Kirbys drollige Reise durch Stoffland werfen? Dann holt euch die kostenlose Demo für #Kirby und das extra magische Garn, jetzt für #3DS verfügbar!

Hier geht's zum Download: https://t.co/9yC1ZcoChl pic.twitter.com/RfqShh7NTN

— Nintendo DE (@NintendoDE) 7. Februar 2019.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Kirby und das extra magische Garn - Demo im eShop verfügbar
[ 07.02.2019 - 14:30 Uhr ]

Have you heard? We're releasing an SDK to add text and voice chat to *Nintendo Switch* games!

Free for small studios and indie devs, Vivox is dedicated to providing a top-notch experience to players at an accessible price.
https://t.co/4ceaQ4DxCA #indiedev 🎮

— Vivox (@Vivox_Inc) 5. Februar 2019 Das Hin und Her um den Voice Chat begann damals mit dem Launchtitel Splatoon 2, der erstmals auf Nintendos Idee eines ausgelagerten Voice Chats auf dem Smartphone setzte. Bisher haben sich auch Mario Kart 8 Deluxe, ARMS, Mario Tennis Aces, Nintendo Entertainment System - Nintendo Switch Online, Super Mario Party, Super Smash Bros. Ultimate und Stardew Valley dazugesellt. Besonders Free2Play-Titel wie Fortnite und Warframe setzen allerdings auf eigene Voice Chat-Lösungen wie eben Vivox. Das nun zur Verfügung gestellte SDK (Software Development Kit) von Vivox soll bereits künftig von Smite und Paladins ebenfalls implementiert werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Vivox stellt Voice Chat-Software für Switch-Entwickler zur Verfügung
[ 06.02.2019 - 18:45 Uhr ]
Nintendo Switch Online - Super Mario Bros. 2 und Kirby's Adventure ab nächster Woche im Programm

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  weiter >