Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Japan ergab 1923 Treffer.

Angezeigte Treffer: 16 bis 30

[ 02.04.2015 - 01:45 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: BOXBOY! nun im eShop erhältlich
[ 02.04.2015 - 01:33 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Azure Striker Gunvolt erscheint heute in Europa
[ 02.04.2015 - 01:10 Uhr ]
**UPDATE** Aus der japanischen Nintendo Direct-Ausgabe gibt es weitere Infos zum Strategie-Rollenspiel, die den genauen Release betreffen. So wird Fire Emblem if bereits am 25. Juni im Land der aufgehenden Sonne erscheinen. Das allerdings nicht als einzelnes Spiel, sondern in zwei Versionen: Weißes Königreich und Schwarzes Königreich. Wie ihr sicherlich bereits erahnen könnt, bedeutet dies, dass ihr eure Allianz-Entscheidung zwischen Nohr und Hoshido bereits an der Kasse vornehmen müsst. Die Versionswahl entscheidet nämlich, welchen der zwei Story-Hauptstränge ihr folgt. Allerdings soll es möglich sein, das jeweils andere Szenario per DLC nachzukaufen. Ferner arbeiten die Entwickler noch an einem dritten Szenario, das ebenfalls als Download angeboten werden soll. Japanische Kunden, die auf diesen ganzen DLC-Wirbel keine Lust haben, können alternativ zu einer limitierten Auflage greifen, die alle drei Handlungen beinhaltet. Offen ist, wie Nintendo die Release-Situation im Westen handhaben wird. Der obige Trailer deutet aber zumindest bereits an, dass auch hierzulande mindestens zwei Versionen des neuen Fire Emblem-Spiels erscheinen werden. **2. UPDATE** Da haben wir gerade erst von der japanischen Nintendo Direct die Aufteilung von Fire Emblem if in zwei Spiele erfahren und schon trudeln weitere Details zum Konzept ein. Die Kollegen von Siliconera haben nämlich die neuen Informationen der aktualisierten offiziellen Website übersetzt, welche auf die Unterschiede zwischen den Versionen eingehen. Was wir bereits von letzter Nacht wissen: Die Hoshido-Version wird leichter ausfallen und euch mitunter mehr Möglichkeiten zum Sammeln von Erfahrungspunkten bieten. Die Nohr-Version hingegen ist schwerer und wird eine taktischere Vorgehensweise voraussetzen. Die offizielle Website verrät nun, dass die Geschichte der beiden Fassungen bis Kapitel 6 praktisch inhaltsgleich ist - danach erwarten euch komplett eigenständige Handlungsstränge und Missionen. In Sachen Umfang soll jede Version in etwa auf dem selben Niveau wie Fire Emblem: Awakening liegen. Auch zum Preismodell gibt es nun Details. So werden beide Editionen von Fire Emblem if - egal ob digital oder auf Modul - 4.700 Yen (umgerechnet ca. 36,33 Euro) pro Stück zuzüglich Steuern kosten. Der jeweils andere Handlungsstrang lässt sich dann gegen eine einmalige Zahlung in Höhe von 2.000 Yen (etwa 15,46 Euro) freischalten. Interessant fällt es hier bei der Download-Version aus: Diese lässt euch nämlich erst bis Kapitel 6 spielen, bevor ihr euch für eine Seite entscheiden müsst. Habt ihr diese Entscheidung allerdings erst einmal gefällt, müsst ihr damit leben oder den anderen Story-Pfad zum oben genannten Preis freischalten. Zu guter Letzt bietet die Website noch ein paar weitere Informationen zur Special Edition von Fire Emblem if. Diese wird 9.250 Yen (rund 71,50 Euro) zuzüglich Steuern kosten und beinhaltet neben der Hoshido- und Nohr-Storyline noch ein drittes Szenario, welches zum Release des Spiels auch separat als DLC erhältlich sein soll. Außerdem enthält die Box noch ein Art Book und eine limitierte Karte des neuen Fire Emblem-Sammelkartenspiels Fire Emblem Cypher..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Infos und Trailer zum neuen Fire Emblem **2. UPDATE**
[ 01.04.2015 - 23:05 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Kleines Video-Quartett zu Girls Mode 3
[ 01.04.2015 - 10:00 Uhr ]
Atlus bringt Stella Glow in die USA
[ 29.03.2015 - 08:00 Uhr ]
Yo-kai Watch-Spiele konnten bereits über 7 Millionen Mal verkauft werden
[ 26.03.2015 - 22:15 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rodea: The Sky Soldier - Trailer zur 3DS-Version
[ 19.03.2015 - 19:25 Uhr ]
Puzzle & Dragons Z + Super Mario Bros. Edition - Demo angekündigt
[ 19.03.2015 - 19:10 Uhr ]
Japan: Neuer Style Boutique-Titel unterstützt amiibo-Figuren
[ 18.03.2015 - 19:05 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Xenoblade Chronicles 3D - Neuer Übersichtstrailer aus Japan
[ 18.03.2015 - 11:10 Uhr ]
berichteten wir über die angekündigte Kooperation zwischen dem Publisher unserer Herzen und dem japanischen Mobilfunk-Riesen DeNA. Nun sickern so langsam immer mehr Details zu der Zusammenarbeit durch. Künftig will Nintendo den Smartphone-Markt erobern, so viel ist schon bekannt. Doch auch anderweitig soll sich die Kooperation auswirken. Nintendo versprach nach Ende des Club Nintendo Programms eine adäquate Nachfolge, welche nun mithilfe von DeNA entwickelt werden soll. Nutzbar wird das Nachfolgeprogramm nicht nur auf Nintendos Hauskonsolen, sondern auch auf dem PC und mobilen Rechnern wie Smartphones oder Tablets. Wie genau das Programm aussehen soll, behält Nintendo noch für sich, versichert aber, dass auch in Zukunft alle gespeicherten Nutzerdaten sicher bei Nintendo verwaltet werden. Lediglich relevante Daten, wie etwa Nutzungsstatistiken sollen mit DeNA geteilt werden um den Service stetig verbessern zu können, und selbst dann auch nur mit dem Einverständnis Nintendos. Abseits des Club Nintendo-Nachfolgers gaben Nintendo und DeNA auch bekannt, dass zumindest in Japan schon Ende 2015 die ersten Smartphone-Titel erscheinen sollen. Inwiefern das auch für den Rest des Globus zutrifft, bleibt noch abzuwarten. Der neue Service scheint schon im Herbst diesen Jahres an den Start zu gehen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo-DeNA-Kooperation arbeitet am Club Nintendo Nachfolger
[ 15.03.2015 - 15:45 Uhr ]
In Stella Glow geht es darum, die Kristallisation der Welt zu verhindern, welche von Hilda, der Hexe der Zerstörung, und ihrem verfluchten Lied auf den Weg gebracht wird. Der Trailer stellt die wichtigsten Protagonisten rund um Hauptcharakter Alto erstmals ausführlicher vor. Auch die Charaktere aus dem Feindesland - Dante, Dorothy und Hilda - werden präsentiert. Interessant: Jede der Hexen kann eigene Lieder vorweisen, und diese haben sogar noch verschiedene Effekte und Auswirkungen. In Japan wird Stella Glow am 4. Juni dieses Jahres erscheinen. Ob und wann der Titel auch in westliche Gefilde vorstößt, ist bislang unklar. Wir halten euch allerdings auf dem Laufenden!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Japan: Sega veröffentlicht ersten Trailer zu Stella Glow
[ 13.03.2015 - 17:35 Uhr ]
Neue Home-Menü-Designs mit Pokémon-Thema auch in Europa verfügbar
[ 13.03.2015 - 10:45 Uhr ]
CoroCoro geteaserte Yo-kai Watch 3. Doch damit nicht genug, denn auch zu hierzulande mehr gefragten Titeln wie Layton 7 und Fantasy Life 2 wird es Neuigkeiten geben. Man darf also gespannt sein was Level-5 da so aus dem Hut zaubert, vor allem was die Smartphone-Version von Layton 7 anbelangt. Zu guter Letzt hält Level-5 auch noch zwei gänzlich unbekannte Titel in der Hinterhand. Die Level-5 Vision 2015 findet am 7. April statt und kann ab 10 Uhr mitteleuropäischer Zeit per Livestream verfolgt werden..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Level-5 Vision 2015: Zahlreiche Ankündigungen angekündigt
[ 12.03.2015 - 20:55 Uhr ]
Noch ist unklar, ob und wann die Designs auch bei uns erscheinen. Da es die meisten Designs allerdings zu uns geschafft haben, ist dies sicherlich nicht unwahrscheinlich..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Japan: Drei neue Pokémon-Designs für den 3DS angekündigt

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  weiter >