PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Design ergab 276 Treffer.

Angezeigte Treffer: 61 bis 75

[ 14.09.2015 - 06:05 Uhr ]
Pokémon X/Y bekannte Zygarde folgt direkt darauf und wird nun 50%-Form genannt. Und nun die größte Überraschung: Die riesige Zygarde-Form, die das Ende der Reihe darstellt, wird "perfekte Zygarde-Form" genannt. Auch diese Form besitzt die Typ-Kombination Drache/Boden, sie ist 4,5 Meter groß und 610 kg schwer. Die perfekte Zygarde-Form ist allgemein als Ordnungs-Pokémon bekannt und soll stärker sein als Xerneas und Yveltal. Demnach kann eine beliebige Anzahl von Kern- und Zellenformen Zygardes miteinander kombiniert werden, um daraus die 10%-Form, die 50%-Form und letztlich die perfekte Zygarde-Form zu kreieren. Das Resultat richtet sich nach der Anzahl der miteinander verschmolzenen Blobs. Doch auch zum Pokémon Quajutsu gibt es interessante Neuigkeiten: Im Anime wird sich Ashs Amphizel zu Quajutsu weiterentwickeln und dabei sogar ein völlig neues Design erhalten. Dieses soll an Ashs Kleidung angelehnt sein und enthält einen auffälligen Rotton. Bis dato ist noch nicht bekannt, ob es sich dabei sogar um eine neue Form des Pokémon handelt. Der aktuelle Anime Pokémon XY wird nun übrigens in Pokémon XY & Z umbenannt, starten sollen die neuen Episoden am 29. Oktober. Aus all diesen Bekanntgaben kann man durchaus ableiten, dass das Spiel Pokémon Z kurz vor der Ankündigung stehen könnte. Sobald wir mehr darüber wissen, setzen wir euch darüber natürlich in Kenntnis! Bis dahin schaut ihr euch am besten einfach die besagten Scans in unserer Bildergalerie an, denn dort präsentieren wir euch auch die neuen Zygarde-Formen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pokémon: CoroCoro-Scans enthüllen neue Zygarde-Formen
[ 03.09.2015 - 18:45 Uhr ]
Das japanische Original liefern wir natürlich gleich mit, damit jeder den Vergleich anstellen kann: Wir wünschen euch viel Spaß mit der melodiösen Unterhaltung und sind uns sicher, dass sich der ein oder andere sicherlich genauso totlachen wird wie wir!.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Offizieller Flegmon-Song liegt nun auch auf Englisch vor
[ 24.08.2015 - 15:35 Uhr ]
New Style Boutique 2 für November datiert
[ 20.08.2015 - 16:30 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Japan: Neue Home-Menü-Themes zu Pokémon und Yoshi erschienen
[ 27.07.2015 - 18:25 Uhr ]
Animal Crossing: Happy Home Designer - Mehrere Bundles für Europa angekündigt
[ 24.07.2015 - 02:05 Uhr ]
Xenoblade Chronicles 3D und Monster Hunter 4 Ultimate erhältlich. Zum Release von Happy Home Designer werden nun allerdings gleich drei neue Zierblenden in Europa erscheinen, wie Nintendo gestern bekanntgab. Alle drei Zierblenden haben Animal Crossing zum Thema - so zeigen die ersten beiden jeweils Melinda und K. K. Slider, die dritte Zierblende im Bunde präsentiert gleich mehrere Dorfbewohner auf einmal. Ein Photo der drei Zierblenden könnt ihr euch in unserer Bildergalerie anschauen. Alle drei Zierblenden werden am 2. Oktober in Europa erscheinen - also am gleichen Tag wie Animal Crossing: Happy Home Designer..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Drei weitere New 3DS-Zierblenden angekündigt
[ 18.07.2015 - 18:20 Uhr ]
teilnehmende McDonalds-Filiale aufsuchen und euch dort mit der Nintendo-Zone verbinden. Die Designs sind noch bis zum 29. Juli erhältlich. Die Items für Animal Crossing: New Leaf kann man noch bis Ende des Jahres abstauben..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Zwei kostenlose Home-Menü-Designs in der Nintendo Zone erhältlich
[ 02.07.2015 - 15:10 Uhr ]
Neu im eShop: Titanen, Pixelhelden, Schlümpfe und mehr
[ 02.07.2015 - 10:40 Uhr ]
Angespielt-Video kann man sich in etwa ein Bild davon machen wie diese funktionieren. Und in dieses Schema noch amiibo-Funktionen zu implementieren würde die Koop-Rästelei laut Shikata-san nicht wirklich aufwerten und ist somit in diesem speziellen Fall unnötig. Wer noch gar kein Bild von Tri Force Heroes hat, kann sich dazu auch gerne in unserem Hands-On vom Post-E3-Event belesen. The Legend of Zelda: Tri Force Heroes erscheint noch im vierten Quartal 2015 für den Nintendo 3DS..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Legend of Zelda: Tri Force Heroes - Keine amiibo-Unterstützung geplant
[ 29.06.2015 - 15:00 Uhr ]
Attack on Titan diese Woche endlich auch in Europa erhältlich
[ 18.06.2015 - 22:15 Uhr ]
The Legend of Zelda: Tri Force Heroes wird im 4. Quartal dieses Jahres in Europa erscheinen. **UPDATE** Hiromasa Shikata, der Director von The Legend of Zelda: Tri Force Heroes, gab in einem Interview mit den Kollegen von Gameinformer zusätzliche Details zum Spiel preis. Demnach spielt der Titel nicht etwa in Hyrule, sondern in einem anderen Königreich. Des Weiteren wird eine Prinzessin Teil des Spiels sein, Zelda wird es allerdings nicht sein. Der Director selbst weiß noch nicht, in welcher Zeit der Timeline das Spiel anzusiedeln sein wird, beim Design hat man sich allerdings von The Legend of Zelda: A Link Between Worlds inspirieren lassen. Natürlich kann das Spiel auch allein gespielt werden, dann muss der Spieler allerdings die Kontrolle über alle drei Figuren übernehmen. Es ist möglich, jederzeit zwischen den Figuren hin und her zu wechseln. Der Story-Modus kann allein, aber auch zu dritt absolviert werden - zu zweit kann man allerdings nicht spielen. Dafür können sich zwei Spieler im sogenannten "Moliseum Mode" beweisen. Die vielleicht beste Nachricht zum Schluss: Auch Download-Play wird unterstützt..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2015: The Legend of Zelda: Tri Force Heroes kommt ohne Voice Chat daher **UPDATE**
[ 18.06.2015 - 16:45 Uhr ]
Crazy Construction (Bis 2. Juli: 5,59 Euro statt 6,99 Euro) Stapelspiel von Joindots. Es gibt schon seltsame Firmen. Die Haruno Construction Company zum Beispiel will einen Turm bauen. Das soll aber kein normales Bauwerk sein, sondern eines, das bis zum Mond reicht - und dabei bedient man sich allerlei Objekte wie etwa Statuen oder Fässern. Nur für echte Hochstapler! (Ha!) - Crazy Kangaroo (Bis 16. Juli: 99 Cent statt 1,99 Euro) Geschicklichkeits-Test von Gamelion. Hier gilt es, ein... nennen wir es mal etwas aufgedrehtes Känguru nach Hause zu lotsen. Dazu lenkt ihr das von selbst hüpfende Beuteltier per Schiebepad oder Bewegunssensor über Abgründe und sammelt dabei möglichst viel Zeug ein. - Cubit: The Hardcore Platformer Robot (Bis 16. Juli: 1,99 Euro statt 2,99 Euro) Jump 'n' Run von CoderChild. Putzig sieht er ja aus, der kleine Cubit. Bei diesem Spiel ist der Name allerdings Programm: 24 knifflige Hüpfpassagen warten darauf, von euch bewältigt zu werden. Schafft ihr alles ohne Fehler? - Hazumi (Bis 16. Juli: 1,99 Euro statt 3,99 Euro) Knobelei von Gamelion. Murmellabyrinth mal anders: In über 100 Rätseln versucht ihr, eine Kugel durch diverse Irrgärten zu bugsieren und dabei alle bunten Kristallblöcke zu zerbröseln. Diese geben allerdings nur nach, wenn euer Ball die passende Farbe hat. Dank Level-Editor könnt ihr übrigens auch eigene Rätsel erstellen. Macht durchaus Laune. - Quell Reflect (Bis 9. Juli: 2,99 Euro statt 3,99 Euro) Knobelspiel von Circle Entertainment. Mithilfe diverser Tropfen auf dem Touchscreen versucht ihr, Blöcke richtig zu verschieben, Hindernisse zu beseitigen und so die Zieljuwelen einzusammeln. Über 100 Aufgaben haben die Macher in diesem eShop-Download zusammengestellt, um euer Hirn auf die Probe zu stellen. - League of Heroes (Bis 16. Juli: 1,99 Euro statt 3,99 Euro) Action-Rollenspiel von Gamelion. Das Örtchen Frognest braucht einen Helden und ihr sollt diese Rolle erfüllen! Dabei warten über 60 Quests auf ihre Erfüllung und natürlich möchte auch reichlich Beute eingesackt werden. - Monster Shooter (Bis 16. Juli: 1,99 Euro statt 4 Euro) Bunte Ballerei von Gamelion. Bis an die Zähne bewaffnet macht ihr euch als fremdartiges Wesen auf, um massenweise Aliens aufs Korn zu nehmen. Wer sich am Story-Modus stattgespielt hat, darf sich danach im Survival-Modus versuchen. - Pick-A-Gem (Bis 16. Juli: 1,49 Euro statt 2,99 Euro) Juwelentipperei von Gamelion. Zur Abwechslung müsst ihr mal nicht auf einem quadratischen Feld angeordnete Edelsteine verschieben und so Ketten von drei Steinen oder mehr aufbauen. Stattdessen reicht es in diesem Puzzlespiel, eine Reihe von mindestens drei gleichen Steinen anzutippen, um sie aufzulösen. Große Kombos schalten hilfreiche Boni frei, eure Bestleistungen könnt ihr über Online-Ranglisten mit denen eurer Freunde vergleichen. - Rage of the Gladiator (Bis 16. Juli: 3,49 Euro statt 6,99 Euro) Actionreiche Prüglerei von Gamelion. Nach einer eher unglücklichen Kette von Ereignissen findet ihr euch in einer Arena wieder, wo ihr ums Überleben kämpfen müsst. Mit Hilfe diverser Waffen und Zauber erwehrt ihr euch eurer Haut und schlagt andere Gladiatoren sowie gefährliche Kreaturen. - Speed X 3D (Bis 16. Juli: 1,49 Euro statt 2,99 Euro) Ausweich-Prüfung von Gamelion. Ihr rast durch abstrakte Tunnel und versucht... naja, nirgendwo reinzukrachen. Kein sonderlich komplexes Spiel und in unserem Test gefiel es uns auch nicht sonderlich. - SpeedX 3D: Hyper Edition (Bis 16. Juli: 99 Cent statt 1,99 Euro) Verbesserte Version von SpeedX 3D von Gamelion. Das Update erweitert die Tunnel-Raserei um neue Musikstücke, eine verbesserte Steuerung und einen sogenannten Hyper-Modus, der euch mit noch höherer Geschwindigkeit abzischen lässt. - Swords & Soldiers 3D (Bis 9. Juli: 4,99 Euro statt 6,99 Euro) Sidescroll-Strategiespiel von Circle Entertainment und Ronimo Games. Wikinger, Chinesen und Azteken legen sich hier auf 2D-Karten miteinander an und ihr müsst dafür sorgen, dass eure Seite den Sieg nach Hause trägt. Auf anderen Plattformen fand dieser Titel bereits viele Fans. - Tiny Games: Ritter & Drachen (Bis 2. Juli: 1,99 Euro statt 2,99 Euro) Spielesammlung von Reactor. Die kunterbunte Aufmachung verrät es schon: Das hier richtet sich eher an die jüngeren Zocker in unserer Mitte. Mit Abwandlungen bekannter Spiele wie "Mensch ärgere dich nicht" und "Vier gewinnt" könnt ihr euch hier die Zeit vertreiben. - Undead Bowling (Bis 2. Juli: 5,59 Euro statt 6,99 Euro) Geschicklichkeitsspiel von Joindots. Der Name ist Programm: Auf der Bowling-Bahn tummeln sich Untote und ihr müsst sie wegkegeln. - Zombie Incident (Bis 16. Juli: 1,49 Euro statt 1,99 Euro) Jump 'n' Run von CoderChild. Da macht man einmal ein wenig zu viel Party und schon wird aus dem einst kuscheligen Burggemäuer ein Zombie- und Dämonenhort. Jetzt stellen sich Abenteurer wie die Protagonistin dieses Spiels der Herausforderung und durchsuchen die Festung nach acht verborgenen Schätzen. Das geschieht im Retro-Hüpfspielstil inklusive Chiptune-Soundtrack..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neu im eShop: Harvest Moon, Xeodrifter und Comic Workshop 2
[ 15.06.2015 - 18:35 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2015: Blast Ball bei den Nintendo World Championships enthüllt
[ 31.05.2015 - 18:40 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Japanischer Release-Termin für Animal Crossing: Happy Home Designer
[ 30.05.2015 - 03:55 Uhr ]
Splatoon (Wii U) veröffentlichte Nintendo ein Home-Menü-Design im Splatoon-Gewand. Das Theme nennt sich "Farbklecksparty" und es zeigt unter anderem die mittlerweile durchaus populären Inklinge. Wer sich einen Eindruck vom Splatoon-Design oder von den drei Pokémon-Themes machen möchte, der sollte sich unbedingt die folgenden Videoaufnahmen anschauen. Diese zeigen alle Designs in Aktion. Im zweiten Video werden darüber hinaus auch noch weitere Themes gezeigt, die in dieser Woche in Japan erschienen sind. Viel Spaß beim Anschauen! .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Videos der neuen Home-Menü-Designs erschienen

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  9  |  weiter >