PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach DLC ergab 529 Treffer.

Angezeigte Treffer: 46 bis 60

[ 11.02.2018 - 00:34 Uhr ]
Demnach erscheint The Final Station noch in diesem Februar für 14,99 Euro, wobei der The Final Traitor-DLC inklusive ist. Clustertruck kommt im März für ebenfalls 14,99 Euro. Mit Punch Club samt The Dark Fist-DLC geht es im Mai weiter, auch für 14,99 Euro. Party Hard fist für Sommer und für die üblichen 14,99 Euro geplant. Streets of Rogue gibt sich später in diesem Jahr die Ehre, ebenfalls für die gewohnten 14,99 Euro. Den Abschluss macht Hello Neighbor, das 2018 sowohl als Retail- als auch als Downloadtitel erscheinen soll. Dieser Titel wird allerdings 39,99 Euro kosten, aber auch sämtliche künftigen Inhalte enthalten..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">tinyBuild kündigt einige Portierungen für Switch an
[ 08.02.2018 - 19:15 Uhr ]
Neu im eShop: Blockbauer, Tanzflächen-Helden, und mehr
[ 07.02.2018 - 18:30 Uhr ]
Fire Emblem Warriors - Shadow Dragon-DLC mit neuen Details und Termin
[ 07.02.2018 - 16:20 Uhr ]
Erscheinen soll der Titel laut einer PR-Meldung vom Entwickler Bloober Team bereits am 21. Februar für 19,99 Euro und in der besonderen Legacy-Edition nicht nur die Portierung des Hauptspiels samt Inheritance-DLC enthalten, sondern auch ein neues, grafisches Interface sowie HD Rumble, Bewegungssteuerung und den Touchscreen unterstützen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Layers of Fear erscheint noch im Februar
[ 07.02.2018 - 16:05 Uhr ]
Das Jurassic World Pinball-Paket für Pinball FX3 soll am 20. Februar erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Pinball FX3 - Jurassic World-Paket angekündigt
[ 07.02.2018 - 15:50 Uhr ]
Mehr Stoff geht nicht Die Definitive Edition fasst, wie eingangs angemerkt, sämtliche bisherigen Inhalte aller Hyrule Warriors zusammen und liefert euch damit ein umfassendes Action-Schlachtfest, das seinesgleichen sucht. Im Story-Modus verfolgt ihr dabei etwa die Hauptgeschichte rund um die Warriors-Inkarnation von Link, eine Nebenhandlung mit der energiegeladenen Nachwuchs-Heldin Linkle und die Machenschaften der bösen Hexe Cia. Habt ihr euch dort ausgetobt, geht der Spaß im als Abenteuer-Modus betitelten Missions-Modus weiter, wo ihr euch durch Abwandlungen klassischer Zelda-Karten kämpft und dabei Mini-Aufträge oder -Schlachten erledigt. Hyrule Warriors: Definitive Edition soll in Europa im Laufe dieses Frühlings erscheinen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Hyrule Warriors: Definitive Edition - Erster japanischer Charakter-Trailer
[ 01.02.2018 - 12:42 Uhr ]
Rocket League die Videocapture-Funktion für ein Update im Frühling ankündigte, wurde auf Reddit festgestellt, dass Minecraft: Nintendo Switch Edition mit dem heutigen Patch diese Möglichkeit bereits erhalten hat. Ohne Nennung im Changelog hat Entwickler 4J Studios, das für die Konsolenversionen von Minecraft verantwortlich ist, die Videoaufnahmefunktion zum Spiel hinzugefügt. Hiermit ist es nun möglich Gameplay-Videos mit einer Länge von 30 Sekunden aufzuzeichnen. Dazu muss man lediglich die Capture-Taste am linken Joy-Con für ein paar Sekunden gedrückt halten. Dieses Feature wurde von Nintendo erst durch den Patch 4.0 nachgeliefert und ist aktuell nur für ein paar wenige Spiele implementiert. Außerdem ist mit dem Patch 12, das auch die Videoaufnahme in Minecraft eingebaut hat, das Skinpaket 1 sowie das Vaiana Charakterpaket erschienen, die für 1,99 sowie 2,99 Euro im eShop als DLC erhältlich sind..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Minecraft-Patch enthält Videoaufnahmefunktion
[ 01.02.2018 - 03:50 Uhr ]
Die Entwickler-Pläne für dieses Jahr Genauer stellt der Performance-Modus die Auflösung bei angedockter Switch auf 900p um die 60 FPS zu erreichen, wobei dynamisch die Auflösung skaliert wird. Im Handheld-Modus sind es dann 720p samt dynamischer Auflösung und 60 FPS. Bei 720p bleibt es auch im Quality-Mode, wobei dort maximal 30 FPS und zusätzliche visuelle Effekte angezeigt werden. Am Fernseher sind es ganze 1080p und natürlich 30 FPS samt den Grafikeffekten. Die genannten Modi soll es in einem Update zwischen März und April geben, vorher im Februar beginnt die siebte Season, im März ein neues lizenziertes Premium-DLC plus einem Frühlings-Event. Besonders zu erwähnen sind auch die Pläne für April und später, die Cross-Platform Spiele ermöglichen sollen sowie neue Arenen, neue Features und den Xbox One X-Release später im Jahr ankündigen. **UPDATE** Unter der Ankündigung im Subreddit /r/NintendoSwitch hat ein Mitarbeiter von Psyonix bestätigt, dass auch die Videoaufnahme-Funktion ebenfalls Teil des Frühlingsupdate im April sein wird..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Rocket League bekommt Performance- und Quality-Mode **UPDATE**
[ 31.01.2018 - 22:59 Uhr ]
nicht nur in Japan hat das Spiel nun einen festen Switch-Erscheinungstermin, den heute die Entwickler Brace Yourself Games heute mit einem Video auf Twitter bestätigten.
In diesem Video wird ein exklusiver Charakter und ein Zwei-Spieler-Koop mit den beiden Joy-Cons angekündigt. Die Option für eigene Musik wie im Original für Steam wird es allerdings nicht geben, stattdessen die Danganronpa-Musik samt passenden Skins. Außerdem ist das Amplified-DLC teil der Switch-Portierung und nicht zu vergessen: Das Spiel erscheint schon am 8. Februar in Europa und Australien! In Nordamerika kann man sich aber schon, ähnlich wie in Japan, auf den 1. Februar freuen, denn dort kommt der Titel eine Woche früher heraus. Kollege NintenDaan konnte dazu bereits ein Gameplay-Video aufnehmen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Crypt of the NecroDancer - Europa-Termin bekanntgegeben
[ 26.01.2018 - 15:30 Uhr ]
Neu im eShop: Erinnerungslücken, Bergsteiger, Farbknarren und mehr
[ 19.01.2018 - 20:10 Uhr ]
Xenoblade Chronicles 2 - Neue Erweiterungspass-Inhalte seit heute verfügbar
[ 18.01.2018 - 17:35 Uhr ]
Neu im eShop: Finstere Gewölbe, Beleidigungen, Winz-Planeten und mehr
[ 16.01.2018 - 18:30 Uhr ]
Crypt of the NecroDancer schwingt sich im Februar auf die Switch
[ 16.01.2018 - 16:35 Uhr ]

Nintendo Switch release date announced!

January 18th
https://t.co/sRIayOrKCR pic.twitter.com/f1YJLHL92K

— Darkest Dungeon (@DarkestDungeon) 10. Januar 2018 Neben der erfreulichen Nachricht gaben die Entwickler auf ihrer Website auch schon die ersten Preise bekannt: So wird das Basisspiel $24.99 USD kosten (vermutlich 24,99 Euro), hinzu kommen das DLC The Crimson Court für 9.99 US-Dollar (wohl 9,99 Euro) und The Shieldbreaker für 3.99 US-Dollar (wahrscheinlich 3,99 Euro). Außerdem wird der Titel Touch-Steuerung sowie das kommende DLC The Color of Madness unterstützen und am 18. Januar im amerikanischen, aber auch im europäischen eShop erscheinen (also einen Tag vor ihrem zweiten Jubiläum!). **UPDATE** Inzwischen ist der Titel im eShop gelistet und es gibt neue Informationen: Statt 24,99 Euro kostet das Spiel hierzulande dauerhaft nur 21,99 Euro. Außerdem wurde Darkest Dungeon mit einer Jugendfreigabe ab 12 Jahren freigegeben. Die neuen Screenshots habe ich euch in die Galerie geladen..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Darkest Dungeon kommt für Nintendo Switch **UPDATE**
[ 12.01.2018 - 22:10 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo Direct: Neues DLC zu Mario + Rabbids: Kingdom Battle erscheint im Frühjahr

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  7  |  8  |  weiter >