PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Newsarchiv


Game Boy Advance (GBA) Auswahl & Suche:

Suchen:        oder    
Woche ab:   

Ihre GBA Suche nach Bericht ergab 121 Treffer.

Angezeigte Treffer: 31 bis 45

[ 07.06.2012 - 23:35 Uhr ]
ausführlichen Vorschau-Bericht beigesteuert, Square Enix versorgte uns wiederum mit zwei Trailern und ihr habt noch immer nicht genug von den Traumland-Abenteuern der wackeren Helden Sora und Riku? Dann gibt es jetzt noch einen dritten Trailer zu Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance zu sehen. Dieser wurde vergangene Nacht bei der 3DS-Software-Präsentation vorgestellt und umfasst weitere Szenen aus dem kommenden Action-RPG. Nächsten Monat, am 20. Juli 2012, erscheint das Produkt dann endlich in spielbarer Form auch in Europa. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">E3 2012: Kingdom Hearts 3D - Software Showcase Trailer
[ 13.09.2011 - 06:44 Uhr ]
Preview-Bericht souverän die volle Punktzahl ab. Noch sollte man sich in nichts hineinsteigern, aber aufgrund der hohen Wahrscheinlichkeit, dass uns hier ein echter Leckerbissen erwartet... Muss man das wohl doch. Geht einfach nicht anders. Leider wurde das Action-Spiel auf das 1. Quartal 2012 verschoben. Um die Wartezeit zu verkürzen, wurde jetzt nochmals neues Videomaterial gezeigt. Viel Spaß damit! .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Neues Videomaterial zu Kid Icarus: Uprising **UPDATE**
[ 27.08.2011 - 13:58 Uhr ]
Bericht über die gamescom hat bis heute Nachwehen für den Kölner TV-Sender RTL. Vor kurzem entschuldigte man sich bereits in schriftlicher Form und auch die zuständige Niedersächsische Landesmedienanstalt ließ gestern verlauten, dass der Beitrag aus rechtlicher Sicht nicht zu beanstanden ist. Nun folgte seitens RTL auch eine Entschuldigung im frei empfangbaren Fernseh-Programm, genauer gesagt in der betroffenen Sendung "Explosiv". Dort wiederholte der Moderator noch einmal die bereits bekannten Worte aus der offiziellen RTL-Mitteilung. Unterdessen wurde bekannt, dass der für den Beitrag zuständige RTL-Redakteur Tim Kickbusch vor seiner offiziellen Entschuldigung auf seiner Facebook-Seite noch einmal Öl ins Feuer goss. So schrieb er dort: "Ich persönlich glaube, Gamescom-Besucher und Computerspieler sind ein humorloser Menschenschlag. Mich störnense [die Reaktionen der Gamer] jedenfalls auch nicht. Weil das ja offensichtlich nicht ganz ernst gemeint ist, was, wie der ein oder andere Kommentator ja trefflich bemerkt hat, schon mit alberner Musik unterlegt ist und albern betextet ist. Die Reaktionen der Daddler bestärken mich allerdings eher in der Vermutung, dass zuviel Computerspielen keinen förderlichen Effekt auf Sprachverständnis u.ä. hat... "Ich glaube, die ganzen Daddel-Freaks bei der Gamescom sind direkt aus Wacken hierher gereist. Die sehen so aus. Und riechen so." .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Gamescom-Bericht: Entschuldigung von RTL nun auch im TV
[ 26.08.2011 - 16:35 Uhr ]
Programmbeschwerde.de eingereicht wurden, entschuldigten sich am gestrigen Tage sowohl der Sender als auch der für den Beitrag verantwortliche Redakteur Tim Kickbusch. Nun hat sich auch die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) zu Wort gemeldet, die den Bericht geprüft hat. So sagt Andreas Fischer, Direktor der NLM: „Der Beitrag ist durch seine unverblümte Tendenz sicher ärgerlich, aber keinesfalls rechtswidrig. In einer freiheitlichen Medienordnung können und müssen derartige Berichte toleriert werden. Ich hoffe sehr, dass die Gamer-Szene, die ja selbst für Freiheitsrechte eintritt, dies am Ende akzeptieren kann.“ Er könne, so Fischer weiter, aber ebenso den Unmut der Spieler vollends verstehen und hält die Entschuldigung des Senders für „ebenso richtig wie notwendig“..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">RTL über die gamescom: Beitrag nicht rechtswidrig
[ 25.08.2011 - 13:43 Uhr ]
Programmbeschwerde.de gingen über 7000 Beschwerden gegen den Beitrag ein und die für RTL zuständige Hannoveraner Medienbehörde "NLM" wurde infolge dessen bereits eingeschaltet. Der Vorgang werde nun geprüft, heißt es von der NLM. Doch auch beim TV-Sender selbst sieht man anscheinend ein, dass der Beitrag nicht in Ordnung war. So heißt es in einem ersten Statement: "Die Verallgemeinerung und Überzeichnung des Beitrags zur Gamescom in der Sendung 'Explosiv' vom Freitag, 19.08.2011, war ein Fehler. Wenn wir Gefühle verletzt haben sollten, entschuldigen wir uns ausdrücklich dafür." Zuvor hatte RTL allerdings versucht, den Beitrag auf YouTube unter Hinweis auf die Urheberrechtsverletzung sperren zu lassen, was nur noch für mehr Proteste sorgte. Auch der verantwortliche Redakteur Tim Kickbusch entschuldigte sich persönlich. Auf Facebook schrieb er: "Mehrere Hundert Mails heute haben mir deutlich gezeigt, dass ich die Wirkung meines Beitrags zur Gamescom ganz falsch eingeschätzt habe. Der sollte lustig werden. Das ist mir gründlich misslungen. Ich wollte niemanden beleidigen oder verletzen. Dass das jetzt dennoch geschehen ist, tut mir sehr leid. Die anschließende Diskussion auf meiner privaten Facebook-Seite über den Beitrag und die Reaktionen darauf war hitzig. Meine Äußerungen dort waren unüberlegt. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen." Hier noch einmal der TV-Beitrag vom 19. August: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">RTL entschuldigt sich für gamescom-Bericht
[ 24.08.2011 - 23:00 Uhr ]
Bericht von Nicola [501.legion] über das Usertreffen bzw. -Turnier am Samstag, Sandra [Schneestern] berichtet ebenfalls von einem Event am Rande der Messe und außerdem ziehen wir noch unsere Schlüsse aus der Messe im gamescom-Fazit. Wie schaut's eigentlich bei euch aus? Was sind eure Highlights, was die Flops?.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">gamescom-Tagebuch: Bericht Usertreffen am Samstag & Messefazit
[ 23.08.2011 - 08:42 Uhr ]
hier. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Screenshot-Nachschub zu Shinobi
[ 21.08.2011 - 17:23 Uhr ]
Jubiläums-Usertreffen & Turnier - Fotos
[ 19.08.2011 - 12:27 Uhr ]
Cosplay-Tagebuches. Wie es unserer Redakteurin beim ersten Cosplay-Versuch auf der Messe ergangen ist, ob sie eines von den 111 Paketen abgreifen konnte und was wirklich hinter Nintendos fröhlicher Bühnenshow abgeht, erfahrt ihr in unserem Bericht. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">The Legend of Zelda Cosplay Event auf der gamescom 2011
[ 16.08.2011 - 22:58 Uhr ]
gamescom-Tagebuch: Der Dienstag
[ 08.07.2011 - 16:22 Uhr ]
Hands-On-Bericht dazu verpassen. Planet3DS.de wünscht wie immer viel Spaß beim Glotzen in FullHD. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Angespielt-Video Post E3-Event: Mario Kart 3DS
[ 25.03.2011 - 16:03 Uhr ]
Einkaufsguide erstellt. Hier wird euch in aller Kürze noch einmal vorgestellt, auf welche 3DS-Software ihr euch jeweils einlasst. Wer sich noch etwas gedulden kann bzw. mit unserem bereits getesteten Monsterspiel „Super Street Fighter IV 3D Edition“ und den AR Games bedient ist - in Kürze lest ihr auch auf Planet3DS.de weitere Testberichte zu den 3DS-Spielen der ersten Stunde..html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Passend zum 3DS-Launch: Einkaufsguide der WiiXer
[ 18.03.2011 - 15:36 Uhr ]
AR Games erkunden, Face Raiders anspielen und das 3DS-Menü vorstellen. .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Nintendo 3DS: Die Software in bewegten Bildern
[ 14.03.2011 - 13:53 Uhr ]
.html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Video-Bericht: AR Games auf dem Nintendo 3DS
[ 26.02.2011 - 16:02 Uhr ]
Hands-On-Bericht werfen. Wer dann immer noch nicht genug von dem kleinen Engel hat, kann sich dann noch die komplette Hard-Stage anschauen, die es auf den verschiedenen Nintendo 3DS-Events zu sehen gab. Leider gab es bei dieser Station keinen Stylus zum spielen, wodurch der Schwierigkeitsgrad quasi auf "Verrückt" anstieg. Doch wer von dem Titel eh begeistert ist, der wird sich sicherlich über jede gezeigte Minute freuen: .html" style="text-decoration:none; margin-left:24px; display:block; margin-top:10px;">Kid Icarus - Uprising: Hard Stage mitgefilmt

< zurück  |  2  |  3  |  4  |  5  |  6  |  weiter >