PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Seite 6: The Legend of Zelda: A Link to the Past - Die Lösung!

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: komplettloesungen
Umfang: 14 Seiten

Seite  1  2  3  4  5   6   7  8  9  10  11  12  13  14 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 31.03.2003







Schloss Hyrule:


Gehe durch den Haupteingang des Schlosses, fast zum Thronsaal davor in die Tür im Westen. Steige die Ebene hoch und verlasse durch die Tür im Süden den Raum. Du wirst dich nun auf dem Dach wiederfinden. Im Zentrum befindet sich eine Tür, die durch ein Siegel versperrt wird. Nur das Masterschwert kann diese Tür öffnen. Nun müsst ihr euch durch einige Räume hindurch kämpfen, jedoch ist der Weg nicht schwer. Ihr müsst viele Schlüssel finden, oder alle Gegner in den Raum töten um vorwärds zu kommen. Nach einigen Räumen egal ob dunkel oder Hell werdet ihr den letzten Boss der Lichtwelt begegnen: Agahnim! Dieser wird nun Prinzessin Zelda verzaubern und sich aus dem Staub machen. Folge ihm hinter dem Vorhang hinten im Raum und räche dich für was er Prinzessin Zelda angetan hat!


Agahnim:


Agahnim greift dich nur mit Zaubersprüchen an, jedoch ist er gegen sein Schwert Immun! Die einzige Möglichkeit ihn zu erledigen ist ihn mit seinen eigenen Waffen schlagen! Benutzt dazu am besten das Schmetterlingsnetz. Denn Agahnim wird 3 verschiedene Sprüche auf Lager haben. 2 davon sind Schüsse mit Zauberkugeln eine lässt sich zurückschlagen um ihn zu treffen. Die andere zerspringt beim Schlag mit dem Schmetterlingsnetz. Schlagt die Schüsse immer zurück zu Agahnim, doch seid vorsichtig wenn er sich im Zentrum des Raum positioniert schießt er einen Blitz ab den ihr ausweichen solltet. Nach einiger Zeit ist auch er hinüber! Doch nun beginnt erst das wahre Abenteuer, denn Agahnim verbannt dich in die Schattenwelt!


Schattenwelt:

Ihr werdet euch nun in der Schattenwelt wiederfinden, das böse Equivalent zur Lichtwelt. Hier erwarten euch stärkere Gegner und noch bessere Items also legen wir los. Da wir hier nun angekommen sind und das Masterschwert tragen, können wir auch bald die 3 Zauber-Medaillons bekommen. Einer dieser Medaillon befindet sich genau neben dem Bergpalast. Benutze den Spiegel um in die Lichtwelt zu gelangen und begebe dich zum Bergpalast. Dort angekommen gehst du vor dem Eingang nach Westen über eine Brücke und liest mit dem Buch von Mudora was auf dem Stein steht. Nun wirst du das Medaillon der Lüfte erhalten.

Das Medaillon der Erde befindet sich am Eingang von Zoras Reich in der Schattenwelt, hier gibt es einen Steinkreis den man mit einem Stein beschmeißen muss um an das Medaillon zu gelangen.

Das letzte Medaillon könnt ihr erst später bekommen und es befindet sich in der Schattenwelt kurz vor der Wüste. Es wird eine Art Feld geben umreiht von lilafarbigen Pflöcken. Benützt hier den magischen Spiegel um an das Medaillon des Feuers zu gelangen.



Doch unser eigentlicher Weg führt uns zum Schattenpalast. Dieser befindet sich in etwas dort wo in der Lichtwelt der Ostpalast war.



Geht durch die Steppe an den Gegnern vorbei und ihr werdet bald am Eingang des Labyrinths sein, der zum Palast führt. Bahne deinen Weg nach Osten vor bis Pfeile auf dem Boden siehst die dir den Weg zeigen. Laufe durch den Wald bis du ein kleines Äffchen findest das dir folgen wird. Zahle ihm 10 Rubine damit er bei dir bleibt und finde, etwas weiter östlich, deinen Weg zum Eingang des Palastes. Dieser ist nicht schwer zu finden, jedoch kannst du nur mit dem Affen im Schlepptau das Tor zum Palast für 100 Rubine öffnen lassen. Der Affe rennt weg wenn du getroffen werden solltest also gib Acht. Er versteckt sich dann zwar erneut im Wald aber kostet wieder 10 Rubine zum mitnehmen. Trete nun in den ersten Palast der Schattenwelt ein.


Palast der Dunkelheit:

Der erste Palast aus der Schattenwelt, zeigt erst mal wirklich wie es weitergehen wird mit unserem Helden Link. Denn die Rätsel werden härter und Gegner stärker. So kann man z.B. die roten Schildkröten-Gegner erst erledigen wenn man den Schatz des Palastes in der Tasche hat.

1. Gehe zunächst am Eingang nach Westen und finde dort den Schalter der dort die Türe öffnet. Gehe jetzt weiter nach Norden und in das 1. Kellergeschoss. Finde einen Schatler und betätige diesen um an einen kleinen Schlüssel zu gelagen. Bleibe in Bewegung, damit dich die Feuergeschosse nicht treffen.


2. Gehe zurück die Treppen hinauf und finde den Schalter unter einen Schädel in der nähe um die Tür erneut zu öffnen. Nehme diesmal den Westlichen Pfad. Teleportiere dich dort in eine andere Sektion des 1. Kellergeschosses mit Hilfe einer orange Farben Bodenplatte. Benutze eine Bombe um die Südwand zu öffnen. Achte auf die blauen Gegner, wenn sie blitzen darf man sie nicht mit dem Schwert treffen.

3. Die Gegner im nächsten Raum müssen mit Pfeilen getötet werden. Dazu bewegen sie sich immer in die entgegengesetzte Richtung wie Link. Nutze dies zu deinem Vorteil und erledige diese. Viele Dungeons in der Schattenwelt besitzen auch Wände mit Rissen die nicht gesprengt werden können. Ein Paradebeispiel ist dieser Raum. Nutze dein Schwert um zu erkennen ob eine Wand sich sprengen lässt.


4. Gehe weiter nach Norden und nun die Treppe hinauf. Hier befindet sich die Karte in einer Truhe. Lege eine Bombe an die Ostwand um Feen zu finden. Lege eine Bombe an die Westwand um einen kleinen Schlüssel zu finden. Kehre nun zum Eingang des Palastes zurück. Der Spiegel wird dies in jedem Dungeon sehr schnell für euch erledigen.


5. Nehme diesmal den Pfad in der Mitte. Weiche den roten Schildkröten Gegnern einfach aus. Laufe auf die westliche Brücke in diesem Raum und lege eine Bombe auf die Risse um ein Loch zu sprengen. Falle hinunter und bleibe auf der oberen Ecke und schließe die Tür auf um den großen Schlüssel zu finden. Danach kehre zurück und springe nach unten um auch hier unter einem Schädel einen kleinen Schlüssel dein Eigen zu nennen. Benutze den Spiegel oder den Teleporter und kehre zurück zum Eingang des Palastes. Gehe wieder durch die Mitte und bis zu dem Raum mit den zwei Brücken und den Rissen im Boden.


6. Laufe diesmal auf die Brücke im Osten. Schiebe den Block in das Loch und öffne den Block mit dem kleinen Schlüssel und springe nach Norden. Bleibe auf dem Pfad und gehe zur der verschlossenen Tür. Hier musst du dich beeilen, da die Bodenplatten nach und nach herunterfallen werden. Gehe nun durch die verschlossene Tür im Westen.

7. In diesem Labyrinth gehe nach Norden, Westen, Süden und sofort Westen, Norden, Westen, Süden, Westen und Norden zu einer Truhe mit 3 Boben. Gehe weiter nach Süden zu einer Wand, Westen, Süden und sofort nach Osten zu der Wand, Norden und sofort Süden, Westen, Süden und Osten zur kleinen Truhe mit dem kleinen Schlüssel. Dann nach Westen, Norden, Osten zu der Wand, Norden bis du einen Riss in der Ostwand siehst. Lege eine Bombe und diese Wand zu sprengen und finde im nächsten Raum in der großen Truhe den magischen Hammer. Hiermit kannst du Pflöcke in den Boden Rammen und die Schildkröten Gegner außer Gefecht setzen.


8. Verlasse das Labyrinth wieder durch die Nordtür in den Raum mit den fallenden Bodenplatten. Gehe nun durch die Tür im Osten. Erledige die Schildkröten mit Hammer und Schwert und erhalte den Kompass. Gehe die Treppe hinunter und finde 2 Truhen eine gefüllt mit Pfeilen die andere mit einem kleinen Schlüssel. Sammelst du alle Rubine in dieses Raum kommst du auf insgesamt 270.


9. Gehe zurück zum 1. Geschoss und schließe die Tür im Süden auf. Öffne die Truhe mit 5 Rubinen und verschiebe die Statue in der Nähe um den Gegner einzusperren um nach Süden weiter zu kommen. Springe den nahegelegenen Pfeil nach unten und achte auf die Gegner in der Umgebung. Betätige den Schalter im Süden und gehe nach Osten in den nächsten Raum. Hebe die Schädel im Osten auf um einen Schalter zu finden. Verschiebe eine Statue hinauf um die Tür im Norden zu öffnen.


10. Erledige die Gegner in dieses Raum und gehe weiter nach Norden. Verstelle den Schalter auf rot und suche eine grüne Zyklopenstatue. Schieße einen Pfeil ins Auge um die Wand verschieben zu lassen. Gehe die Treppe hinunter und benutze den Hammer um die Pflöcke im Boden zu versenken. Verstelle den Schalter auf rot und lege eine Bombe daneben. Renne nach Westen über die roten Blöcke bevor die Bombe explodiert.

11. Die Türen werden sich nicht öffnen bevor du nicht alle Schildkrötengegner erledigt hast. Am Ende des Pfads befindet sich ein orangenes Portal, verschiebe einen Block um dort hin zu kommen. Am anderen Ende angekommen laufe nach Norden und erledige die Schildkröten um in den Bossraum zu gelangen!


Maskenkönig


Dieser große Boss verfügt über 2 Hauptattacken. Es verschießt Feuerbälle die sich 3 mal aufspalten. Und es kann seinen Schwanz nach dir schwingen um dich zu treffen. Diesen Attacken musst du ausweichen! Um den Helm des Gegners zu zerstören benutze entweder den Hammer oder Bomben die auch geworfen werden können. Ist der Helm erst einmal zerstört schlage entweder mit dem Schwert auf den Kopf ein oder jage ihn Pfeile in den grünen Stein auf dem Kopf. Nach einiger Zeit ist auch dieser Gegner hinüber!



Jetzt bekommst du einen Herzkontainer und erhältst den ersten Kristall. Zusätzlich befreist du die erste Maid! Nun da du im Besitz des Hammers bist kannst du weitere Teile von der Schattenwelt erkunden.


Links Haus & der verlorene Junge:


Als weiteren Orientierungspunkt behalten wir weiterhin Links Haus im Auge. Doch in der Schattenwelt befindet sich im Haus ein Bombenshop der nach dem 6. Dungeon noch groß an Bedeutung gewinnen wird. Nun gehen wir weiter nach Westen in Richtung Kakariko. Kurz vor dem Südeingang vom Dorf gibt es ein kleines Waldstück das durch kleinere Büsche die zerhackt werden müssen betreten werden kann. Gehe hierhin und findet auf einem Baumstumpf einen verwandelten Jungen der früher gerne Flöte gespielt hat und diese in der Lichtwelt vergrub. Er wird dir nun die Schaufel übergeben. Benutze den Spiegel um in die Lichtwelt zu gelangen. Hier gräbst du solange bis du die Flöte findest! Mit der Flöte im Schlepptau, machst du dich auf den Weg nach Kakariko in der Lichtwelt. Gehe in das Haus mit dem schlafenden Mann und spiele die Flöte vor ihm. Er erkennt die Melodie und sagt, dass du den Vögeln im Dorf das Lied spielen sollst. Gehe nun zu dem Wetterhahn und spiele die Flöte. Ein Vogel bricht heraus und du kannst nun jederzeit, wenn du die Flöte spielst dich vom Vogel durch Hyrule tragen lassen.



< vorige Seite Seite  1  2  3  4  5   6   7  8  9  10  11  12  13  14  nächste Seite >