PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

The Legend of Zelda: Minish Cap - Die Lösung

zurück

Autor: Christian Nork

Kategorie: komplettloesungen
Umfang: 11 Seiten

Seite   1   2  3  4  5  6  7  8  9  10  11 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 21.11.2004




Zelda Minish Cap: Die Komplettlösung


Die Anfänge:


Startet ein neues Spiel. Nach dem Intro erscheint Zelda und redet mit eurem Onkel. Danach erwacht ihr und müsst die Treppe runter, um Zelda einmal selber zu treffen. Ihr bekommt von Alberich das Schwert und müsst nun Zelda nach draußen folgen. Öffnet vorher aber die Truhe für 20 Rubine.


Zelda rennt vor euch weg, also einfach hinterher, sie führt euch zur Stadt, wo gerade Jahrmarkt ist (Erinnerungen an Chrono Trigger werden wach...). Weiter geht's hinter Zelda her und immer wieder mit ihr sprechen. Wenn ihr bei dem rechten unteren Händler stehen bleibt, erhaltet ihr das Schild. Danach folgt Zelda euch.

Redet, wenn ihr wollt mit den Leuten, um nichts von der Story zu verpassen (das solltet ihr immer tun) und geht weiter nach Norden in Richtung Schloss.


Bevor ihr jedoch zum Schloss kommt, versperrt ein feiger Deku Busch euren Weg. Einfach das Schild aktivieren und in angemessenem Abstand auf die Nuss warten - Zurückreflektieren, fertig. Sprecht den Busch an und er verschwindet nach einer herzergreifenden Lebensgeschichte. Geht weiter nach Norden und ins Schloss hinein. Ihr redet mit dem Minister (der komische Kerl mit dem lustigen Schnauzer) und eine längere Zwischensequenz erscheint.



Danach erwacht ihr im Schloss selber und geht in den westlichen Raum. Dort warten der König, der Minister sowie euer Onkel und eine etwas... stumme Zelda auf euch. Ihr erhaltet die Karte, das Schwert und einen Auftrag: Rettet die Erde! Ham wir überhaupt Zeit für sowas?


Geht nun wieder nach Süden, aus dem Schloss raus. Ihr habt auf eurer Karte einen kleinen Haken - Das ist das Ziel! Geht nun südöstlich, weil alle anderen Wege versperrt sind (die lustigen Handwerker aus den Oracles-Teilen geben sich wieder die Ehre). Süden, Süden, Süden, bis ihr auf eine Brücke trefft, die euch netterweise in den Wald bringt. Folgt dem Pfad, bis ihr eine Zwischensequenz seht, in welcher die Minish Cap von zwei Monstern angegriffen wird. Geht wieder zurück und rettet das unvorsichtige Ding. Aber wie setzt man sie auf? Bevor es euch zu bunt wird: Einfach wieder nach Süden gehen. Nach ein paar Bewegungen springt Ezelo auf euer Haupt und ihr seid für den Rest des Abenteuers dicke Kumpel. Und: Die grüne Kappe ist zurück!


Ganz im Süden fällt euch jetzt ein Baumstamm auf, zu dem auch gleich eine Erklärung auf euch Niederprasselt. Folgt den Anweisungen und ihr schrumpft auf Minish-Größe. Macht euch für einen Moment wieder groß und folgt dem Pfad noch ein Stück weiter, bis ihr das Herzteil eingesammelt habt. Macht das, bevor ihr in den ersten Dungeon geht, dann habt ihr beim Endgegner einen kleinen Vorteil.
Wieder auf Zwergengröße, geht es nach Westen, durch den hohlen Baumstamm hindurch und über die Seerosen-Plattform ins Waldminish-Dorf. Doch was ist das? Die kleinen Biester sind ja nicht zu verstehen! (ok, einfach rückwärts lesen reicht...) Da muss man doch was machen...


Geht in den nordöstlichsten Teil des Dorfes für Herzteil Nr. 2. Nun zurück in den Westen und in ein großes Gebäude mit blauem Dach. Redet mit dem Knaben dort und verlasst das Gebäude. Findet jetzt im Osten eine Brücke, die zu einer Leiter auf einem Fass führt. Vor dem Gespräch waren da zwei Minish, jetzt ist der Weg frei. Wenn ihr nun die Leiter nach unten steigt und nach Norden geht, findet ihr nach einem kurzen Schiebe-"Rätsel" einen Samen, der Link die Sprache der Minish und der Tiere lehrt - Aber nur, wenn er klein ist!
Nun sprechen alle mit euch. Geht nun in den Nordwesten und in das große Haus auf dem Fass, um mit dem Bürgermeister zu reden. Danach geht's zurück ins große Gebäude mit dem blauen Dach, der Minish dort lässt euch nun durch. Jetzt immer nach Norden durchgehen und ihr gelangt in Dungeon Nr. 1


Dungeon Nr. 1 - Wald Palast:


Jetzt wird's ernst. Schiebt die Statue im Norden zur Seite und betretet den Raum im Norden. Tötet sämtliche Gegner, tretet auf alle Schalter und ihr erhaltet eine Truhe mit kleinem Schlüssel. Öffnet die Tür im Norden und tretet ein.

Schnecken fallen vom Himmel, also Vorsicht. Im Norden ist ein Haken, den ihr bis ganz runter ziehen müsst, um eine Brücke zu erschaffen. Überquert die Brücke und zieht am Pilz. Wenn ihr das Steuerkreuz loslasst, werdet ihr auf die andere Seite des Raumes katapultiert. Auf geht's, weiter nach Norden, in den nächsten Raum.



Geht nach Osten und die Treppe nach oben. Drückt den Schalter, um die Weinranken anzufeuern. Nicht viel passiert, also betretet die Tür, die ihr seht. Verlasst das Fass gleich wieder durch die andere Tür und macht hier das Gleiche mit den Weinreben, wie gerade eben. Doch diesmal sind es zwei Schalter... Schwer, schwer... Oder auch nicht: Schiebt die Statue auf den zweiten Schalter (ihr könnt auch ziehen, wenn ihr euch verschiebt) und das Fass hängt lose in der Rille. Betretet das Fass wieder und rennt nach Süden (nicht aus der Tür raus). Nach kurzer Zeit könnt ihr durch die gleiche Tür, durch die ihr rein kamt, wieder raus - Aber auf der anderen Seite! Von hier aus begebt ihr euch nach Westen.


Hier findet ihr wieder einmal einen Pilz. Zieht ihn ganz zurück und klettert die Leiter herunter, um in einer großen Truhe die Karte zu finden. Das Herzteil bekommt ihr später. Geht wieder zurück zum Pilz und zieht ein weiteres Mal daran - Nur dieses Mal nicht so stark. Ihr müsst zwischen den beiden "Flüssen" landen. Betretet jetzt den Raum im Westen.


Schiebt hier die Vase auf den Schalter (ja, bei Minish Cap kann man Vasen schieben), um eine Brücke zu erschaffen. Betretet den Raum im Süden. Ihr seht hier zwei Statuen und wenn ihr beide Schalter betätigt, wird eine Truhe erscheinen - aber wie dran kommen? Ganz einfach: Schiebt die Statue ein Stück weiter, so dass ihr durch kommt und schiebt sie dann auf den Schalter. Nun öffnet die Truhe, um einen weiteren kleinen Schlüssel zu erhalten. Nun ab zurück zum großen Fass.


Dieses Mal rennt ihr nach Norden, bis die rechte Tür euch den Weg nach oben öffnet. Verlasst das Fass durch sie und öffnet die Tür zu eurer Rechten mit dem kleinen Schlüssel.

Zieht den Pilz so weit wie die Markierung auf dem Boden und lasst euch schnalzen. Geht danach nach Osten und drückt den Schalter, um eine Brücke zu erschaffen. Nun zieht den anderen Pilz bis ganz nach hinten, um auf die andere Seite des Raumes zu gelangen. Betreten den Raum im Osten.


Ihr seht zwei Statuen und einen Schalter. Geht zur rechten Seite der rechten Statue und zieht sie ein Feld rechts vom Schalter. Nun geht zur anderen Statue und zieht sie auf den Schalter. Das öffnet eine Tür, also husch, husch, hinein. Nichts besonderes zu sehen, also tötet das Viechzeug für einen kleinen Schlüssel, betretet dann den Raum mit den zwei Pilzen, indem ihr nach Westen geht.



Dieses Mal benutzt ihr die Leiter und geht nach Norden. Springt nach unten und geht in die Mitte des neuen Raums. Geht dafür unter den kleinen Tunnel. Von hier aus geht es nach Osten, wo ein Schalter die Tür öffnet. Stört euch nicht an den Pilzen und geht nach Westen, um die verschlossene Tür zu öffnen. Nun kommt der erste Zwischenboss. Trefft seine Nase mit dem Schwert, dann, wenn er still steht, die Schwanzspitze. Daraufhin dreht er durch und ihr müsst ausweichen, bis er wieder die blaue Farbe hat. Wiederholt das ein paar Mal und ihr bekommt den Staubsauger, pardon, die Staubsaug-Vase. Mit ihr könnt ihr Feinde besiegen und Staub sowie Spinnweben entfernen. Probiert das gleich am Spinnennetz vor der Tür im Süden und nehmt das dritte Herzteil. Nun säubert den Weg nach Osten vom Spinnennetz und geht zurück zu den Pilzen.


Großreinemachen ist angesagt: Sämtlicher Staub muss weg, um einige Schalter freizulegen. Damit erschafft ihr ein Portal in der Nähe des vierten Herzteils, zu dem wir gleich kommen. Sowie zwei Kisten mit jeweils 10 Zaubermuscheln (braucht ihr später).


Betretet den Raum im Süden und schiebt den Block links zur Seite. Macht den Dreck weg und betätigt den Schalter. Öffnet die Truhe für 10 Muscheln. Betretet das große Fass ein weiteres Mal und rollt es so lange, bis die Tür mit dem Spinnennetz erscheint. Säubert diese und springt hinunter in einen neuen Raum. Die Lilie bedient ihr mit dem Staubsauger, also ab nach Osten.


Bewegt eure Lilie zu der Treppe und steigt nach oben. Schiebt eine Vase auf den Schalter, um das Gitter herunter zu senken. Nun mit der Lilie durch und nach Norden. Verlasst die Lilie und schiebt die Blöcke weg. Öffnet die große Truhe für den Kompass. Drückt nun die Vase auf den Schalter, um eine Truhe erscheinen zu lassen. Benutzt die Lilie, um in den unteren Bereich des Raumes zu gelangen und öffnet die Truhe für einen weiteren kleinen Schlüssel. Nehmt die Treppe und entfernt den Staub auf der linken Seite des Raumes für einen Schalter. Betretet ihn für eine Truhe mit 20 Muscheln. Geht nun zurück zur Lilie und dieses Mal hoch und folgt dem Pfad nach Westen. Öffnet die Tür mit dem Schlüssel, den ihr erhalten habt.



Benutzt den Pilz, um nach Norden zu kommen und geht von hier aus nach Osten. Ihr könnt die Pilze mit dem Staubsauger zu euch rufen. Ihr gelangt zur Truhe mit dem großen Schlüssel. Stellt euch auf den Schalter, um ein Portal zu aktivieren, welches ihr auch gleich benutzt, wir wollen ja noch das vierte Herzteil. Benutzt nun das blaue Portal und nehmt es euch einfach, ihr habt einen neuen Herzcontainer. Nun geht zurück und reinigt das Spinnennetz. Geht in die linke Tür, schiebt den Block unterhalb der Truhe zur Seite und öffnet sie für 20 Rubine. Nun zurück und in den rechten Raum. Benutzt den Pilz um nach Links zu kommen, dann benutzt ihn, um hoch zu kommen und betretet den Boss-Raum. Nach der kurzen Zwischensequenz wird gekämpft: Benutzt den Staubsauger, um seine Füße wegzusaugen. Er wird umkippen, was eure Chance ist, ihn mit dem Schwert zu vermöbeln. Nach kurzer Zeit ist er hinüber und ihr erhaltet das erste Element und einen weiteren Herzcontainer. Das grüne Portal bringt euch wieder raus.

< vorige Seite Seite   1   2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  nächste Seite >