PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

THQ 2 in 1 Game Collection

zurück

Autor: PG.de Team

Kategorie: spiele
Umfang: 5 Seiten

Seite   1   2  3  4  5 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 23.11.2004



Disney Pixar Pack | Power Rangers Pack | SpongeBob Schwammkopf Pack | Disnes Girls Pack
Findet Nemo Pack

2 in 1 Games: Findet Nemo & Die Monster AG
In der PC-Welt ist das ja schon lange bekannt: Ältere Spiele erscheinen als Budget Titel nach einiger Zeit billig im Gameregal der Kaufhäuser. Nun stopft THQ seine bekanntesten Game Boy Advance Titel in ein Paket.

Um dem gerecht zu werden, fassen wir für euch in diesem Artikel alle Spiele einmal zusammen. Sieben Bundles sollen es werden.


Den Anfang machen ein kleiner Fisch sowie ein grünes, haariges Monster. Nein, Sagat ist nicht der zweite Protagonist der Pixar-Spiele, sondern Sully, ein Wesen aus der Monster AG.

Findet Nemo und Monster AG waren beides recht ansehliche Filmstreifen. Der aktuelle Titel der Amerikaner, Die Unglaublichen, räumt derzeit in den USA mächtig an den Kassen auf.

THQ war so nett und spendiert uns jetzt die zwei schon etwas betagteren Spiele der Disney Pixar Produktion auf einem Modul. Das System funktioniert dabei ganz einfach: Beim Start des Spiels könnt ihr zwischischen den beiden Titeln wählen, ab dann seid ihr bis zu einem Reset des GBA darauf fixiert.

Die Anleitung für beide Games präsentiert sich recht putzig. Blättert man von der einen Seite: Nemo. Dreht man sie um und stellt sie auf den Kopf: Tataa, die Monster AG.


Fazit Findet Nemo:

Insgesamt hat THQ mit „Findet Nemo“ eine gelunge Filmumsetzung herausgebraucht. Durch die sehr unterschiedliche Gestaltung der Level wird das Spiel nie langweilig. Nicht nur Reaktion, sondern auch Grips ist gefragt. Manche Level sind vielleicht etwas sehr einfach geraten, aber andere sind dafür schön knifflig und sorgen so für viel Abwechslung und Spielspass.

Vielleicht nichts für Action-Fans, aber ein absolutes Muss für jeden Nemo-Fan und ein gelungenes Weihnachtsgeschenk für die Minis!

Wertung: 73%

Zum Nemo-Test



Fazit Monster AG:

Eine schöne Filmumsetzung, die jedoch eher auf die Kleinen abziehlt. Dank Automap und Passwort ist das Game schnell durchgezockt und lockt auch nicht zu einem zweiten Anlauf. Dennoch sorgt es für Kurzweil und dürfte begeisterte Sulley-Anhänger durchaus in seinen Bann ziehen. Fragt sich nur, warum Mike nicht in einen (machbaren) Zweispielermodus integriert wurde...

Wertung: 68%


Zum Monster AG Test


Gesamturteil:

Wir könnten jetzt natürlich ausführlich einen Neutest der beiden Spiele durchführen. Fakt ist aber, dass die Games immer noch für eine Filmumsetzung ausreichend sind. Da es so etwas wie diesen Fall bisher noch nicht gegeben hat, verzichten wir auf eine Gesamtwertung beider Spiele in % und weisen auf die bereits fertigen Tests hin.

Als Weihnachtsgeschenk für die Kleinen sicher passend!




< vorige Seite Seite   1   2  3  4  5  nächste Seite >