PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Interview mit UbiSoft zu Star Wars Trilogy: Apprentice of the Force

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: interviews
Umfang: 2 Seiten

Seite   1   2 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 08.09.2004



Deutsch | English

PlanetGameboy: Könnten Sie sich und Ihre Firma kurz vorstellen?

Jean-Francois Mailloux: Ich bin der Produzent der Handheld-Produktionen für Ubisoft in Montréal. Unser Team managed und produziert zahlreiche Titel für den Nintendo DS, Sony PSP und den Game Boy Advance.


PlanetGameboy: Die Star Wars Lizenz genießt eine große Popularität. Was halten Sie von Star Wars im Allgemeinen und von der Tatsache an einem Star Wars Spiel zu arbeiten?

Jean-Francois Mailloux: Star Wars ist ein wichtiges Stück Jugenderinnerungen. Zurück in den 78ern, sehe ich mich immer noch im lokalen Kino mit meiner Riesen-Tüte Popcorn vor der Leinwand. Ich verfolgte den Film ohne ein Augenzwinkern, damit ich nichts verpasse. Also, ja, es war ein Traum für mich und vielen meiner Team Mitglieder an einem Star Wars Titel zu arbeiten.

PlanetGameboy: Was wird dieses Star Wars Spiel von den vorherigen unterscheiden?

Jean-Francois Mailloux: Apprentice of the Force ist eine Sammlung der großartigsten Momente der ersten Trilogie. Es ist ein bisschen von Allem im Spiel, da nicht genug Platz auf der Cartridge war um alles was wir wollten unterzubringen. So mussten wir einige Änderungen vornehmen. Ich würde sagen, dass unser Hauptziel war das Beste Game Boy Spiel im Star Wars Universum zu kreieren. Es ist ein Muss für jeden Star Wars Fan.

PlanetGameboy: Wie gut ist die Zusammenarbeit mit Lucas Arts?

Jean-Francois Mailloux: Diese ist wirklich gut. Wir hatten viele Freiräume und das Projekt lief gut von Anfang bis Ende. Nochmals vielen Dank dafür.

PlanetGameboy: Die Grafik-Engine scheint sehr ähnlich zu der von Prince of Persia zu sein, welches sind die Hauptunterschiede?

Jean-Francois Mailloux: Gut erkannt, die Engine von Prince of Persia war sehr angemessen und eignete sich gut für das Spiel. Die Hauptunterschiede sind, dass einige Orte im Spiel mit hoch qualitativen Hintergründen bestückt wurden. Diese wurden von sehr qualifizierten Künstlern hier bei UbiSoft Montréal erstellt.

PlanetGameboy: Können Sie uns mehr über das Gameplay verraten? Wie groß war der Einfluss der älteren Super Nintendo Star Wars Titel im Vergleich zu der Game Boy Advance Version?

Jean-Francois Mailloux: Wir haben die traditionelle Hack und „Slash“ Richtung entschieden. Ja mit Sicherheit boten uns die klassischen Super Star Wars Titel gute Referenzmöglichkeiten. Wir wollten die guten Elemente der Spiele einbauen und die schlechten entfernen, wie zum Beispiel der Schwierigkeitsgrad.


PlanetGameboy: Wird der Spieler “Die Macht” benutzen können?

Jean-Francois Mailloux: Ja, er wird die größten Momente von Luke mit seinen eigenen Augen erleben. So wird er als Luke die Macht erlernen und einsetzen müssen, sobald man Gebrauch davon machen muss. Es gibt zahlreiche Jedi-Fähigkeiten, die während des Spiels erlernt werden, solche wie „Force Push“, „Jedi-Slash“ oder die Technik mit dem Lichtschwert Schüsse abzulenken.

PlanetGameboy: Was ist die ungefähre Länge des Spiels?

Jean-Francois Mailloux: Ich würde sagen 7-8 Stunden für einen durchschnittlichen Spieler.

PlanetGameboy: In wie weit basiert Star Wars Trilogy: Apprentice of the Force auf den Filmen? Und auf welchen?

Jean-Francois Mailloux: Sehr nahe, da wir versuchten Lukes einzigartige Reise vom jungen Bauernsohn bis hin zum Jedi Ritter nachzustellen. Das Spiel beinhaltet die komplette erste Trilogy.

PlanetGameboy: Werden Sie den Original-Soundtrack der Filme nutzen?

Jean-Francois Mailloux: Ja, ein Star Wars Spiel ohne die Original-Musik von John Williams würde kein echtes Star Wars Spiel darstellen.

PlanetGameboy: Welche Überraschungen kann der Spieler erwarten?

Jean-Francois Mailloux: Coole Moves, hübsche Umgebungen, herausfordernde Endgegner und exklusive Boni aus der originalen Trilogie, die zunächst freigespielt werden müssen.


PlanetGameboy: Wenn Sie ein Charakter aus dem Star Wars Universum sein dürften, wen würden Sie wählen?

Jean-Francois Mailloux: Yoda ist sehr cool ! :p

PlanetGameboy: Was ist dein Lieblings Game Boy Advance Spiel?

Jean-Francois Mailloux: Schwer zu sagen. Viele Nintendo Titel sind erstaunlich. Wenn ich euch sage Rayman würdet ihr antworten ich sei parteiisch. :o)

PlanetGameboy: Gibt es etwas was Sie unseren Lesern mitteilen möchten?

Jean-Francois Mailloux: Möge die Macht mit Ihnen sein!

Vielen Dank an Jean-Francois Mailloux für seine Unterstützung.

Das Interview wurde geführt von Kevin Jensen für PlanetGameboy


< vorige Seite Seite   1   2  nächste Seite >