PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Sonic Team - Entwickler im Gespräch

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: interviews
Umfang: 2 Seiten

Seite   1   2 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 02.08.2004



Deutsch | English/ japanische Fragen


PlanetGameboy: Könnten Sie bitte kurz ihre Position und Firma vorstellen ?



Akinori Nishiyama: Creative manager of Game Design Section, Sonicteam Division, SEGA Corporation.


PlanetGameboy: Welches waren Ihre ersten Projekte ? Und wann haben Sie sich entschieden, für den GBA zu entwickeln ?


Akinori Nishiyama: Das ist eine ziemlich alte Geschichte, aber es war "Ghost Busters" auf dem MegaDrive. Damals war ich in der Design-Section eingebunden und wir mussten die Charaktere in Pixels zeichnen. Daran liegt es wahrscheinlich, dass ich soviel für Pixel Charaktere übrig habe. Ich war auch an der Entwicklung von Sonic Adventure für die DC beteiligt. Obwohl der Wechsel zu 3D eine große Innovation war, war ich besorgt darüber, dass dies vielleicht die Zukunft der 2D Sonic-Spiele bedrohen könnte. Als also der Game Boy Advance herauskam, war ich zufrieden, dass sowohl 3D- als auch 2D-Titel fortgesetzt werden konnten, wenn wir für diese neue Plattform entwickeln würden.


PlanetGameboy: Wie wurde Sonic so ein beliebter Charakter ? Und wie hoch schätzen Sie seine Popularität ein ?


Akinori Nishiyama: Das liegt an seinem coolen Design und daran, dass er nicht immer ein "netter Junge" ist. Ich glaube, viele Kinder verlangen nach einem erwachseneren Sonic, aber für uns ist er immer noch ein relativer Newcomer, daher würden wir ihn gerne einen universellen Charakter wie seine Vorgänger bekommen lassen.


PlanetGameboy: Welche Unterschiede wird Sonic Advance 3 gegenüber den Vorgängern aufweisen ? Was ist das Besondere an dem Spiel ?


Akinori Nishiyama: "Tag Actions" sind durch das neue Partner-System möglich. Die Fähigkeiten des Spielercharakters werden sich gemäß der Eigenschaften des Partners verändern. Ebenfalls sind zusätzlich zu den Action-Karten auch Zone/Exploration-Karten verfügbar. Per Linkkabel ist nun auch kooperatives Gameplay möglich. Nach all dem denke ich, das Partner-System ist besonders spaßbringend, da der Spieler verschiedene Kombinationen der Partner-Zusammestellung ausprobieren kann.


PlanetGameboy: Welche technischen Fortschritte wird die Sonic Advance 3 Engine aufweisen ?


Akinori Nishiyama: Uns war es möglich ein kompliziertes Partnersystem zu kreieren, in dem der Spieler kooperative Aktionen von Start bis zum Ziel synchronisieren kann, ohne die Geschwindigkeit von Sonic und seinen Freunden zu beeinflussen. Wir fanden diese Funktion relativ einfach zu integrieren.


PlanetGameboy: Wird es wieder ein Gamecube Connectivity-Feature geben ?


Akinori Nishiyama: Da das Spiel diesesmal nicht den "Tiny Chao Garden" enthält, wird man leider diese zwei Plattformen nicht verbinden können.


PlanetGameboy: Welche Charaktere werden spielbar sein ?


Akinori Nishiyama: Die 5 Charaktere Sonic, Knuckles, Tails, Amy und Cream.


PlanetGameboy: Wie schaffen sie es, das Gameplay interessant zu behalten und die Spiele nicht langweilig werden zu lassen ? Gehen Ihnen nicht die Ideen aus ?


Akinori Nishiyama: Wenn wir das Gameplay nicht verändern würden, würde der Spieler gelangweilt werden.Überzogene Ideen würden komplett ignoriert werden. Das Geheimnis ist der Mittelweg; neue Inhalte anbieten, die weit über die Erwartungen der Spieler hinaus gehen. Ich muss gestehen, dass mir gelegentlich die Ideen ausgehen. Allerdings könnte ich auch mit neuen Ideen hervorkommen, wenn ich beispielsweise ein Bad nehme und nachdenke. Wichtig ist die Haltung, dass man jederzeit im Voraus plant und fortschrittlich denkt.


PlanetGameboy: Wenn Sie eine Person aus dem Sonic Universum sein könnten, wer wären Sie ?


Akinori Nishiyama: Das ist eine schwierige Frage. Es könnte Dr. Robotnik (Dr. Eggman) sein, weil ich mächtig bleiben will auch wenn ich alt werde.


PlanetGameboy: Wie beliebt sind andere Sonic-Titel wie Pinball oder Battle ? Und welches Spin-off ist ihr persönlicher Favorit ?


Akinori Nishiyama: Die meisten der anderen Sonic-Spiele sind ziemlich beliebt, aber es scheint, dass die Mainstream-Titel mit dem Action-Gameplay die höchste Popularität genießen. Ich mag beispielsweise Sonic R, weil es schöne Musikstücke hat !


PlanetGameboy: Werden sie weiterhin Spiele entwickeln auch für andere Handhelds wie Nintendo DS, N-Gage oder Playstation Portable ?


Akinori Nishiyama: Ich bin immer an neuer Hardware interessiert, ganz gleich ob es Heimkonsolen oder Spielehandhelds sind. Wenn mir die Chance gegeben wird, werde ich Sie auf jeden Fall ausprobieren.


PlanetGameboy: Welche sind ihre Lieblings-GBA-Spiele ?


Akinori Nishiyama: Puyo-Pop macht Spaß !


PlanetGameboy: Gibt es noch etwas, dass Sie unseren Lesern mitteilen wollen ?


Akinori Nishiyama: Wir werden mehr und mehr Spiele veröffentlichen. Ich würde eure Unterstützung für die Sonic-Familie und auch die animierte Cartoon-Serie "Sonic X" hochschätzen.


Das Interview wurde geführt von Kevin Jensen für PlanetGameboy.de

Vielen Dank an Georg Reckenthäler von THQ und an Akinori Nishiyama vom Sonic Team



< vorige Seite Seite   1   2  nächste Seite >