PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Die Favoriten - Spiel des Jahres 2004

zurück

Autor: N-Freak

Kategorie: spiele
Umfang: 1 Seiten

Seite   1  

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 08.01.2004



Liebe Leserinnen, liebe Leser!


Es tut uns ja so furchtbar leid. Hatten wir Ende des vergangenen Jahres doch tatsächlich der Dreistigkeit halber eine langjährige, alteingesessene Tradition gebrochen - den PG Jahresrückblick mit den Wahlen der Spiele des vergangenen Jahres. Doch so ungeschoren sollten wir nicht davonkommen. Unter euch weilen noch immer viele findige und treue Leser, die diesen Betrug schon bald zu melden vermochten. Nachdem Kevin (Iceman) fast in Beschwerdemails und Betteleien ertrunken war, konnten wir nicht anders. In einer groß angelegten Wahl haben wir teamintern unsere Favoriten des Jahres 2004 bestimmt. Die Gewinner. Die einzig wahren Spiele - die so genannten MUST-HAVES. Gönnt euch nun also die Gewinner in den einzelnen Kategorien und fangt schon einmal an zu sparen. Viel Spaß und nochmals ein dickes ‚Sorry’, wünscht euch das gesamte PG-Team.


Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Jump and Run“




Mario vs. DK.

Ja wer hätte das gedacht. In buchstäblich letzter Sekunde flog bei uns der Gewinner ein. 'Mario vs. Donkey Kong' - der Klassiker, das Remake. Erinnern wir uns ein wenig zurück, so werden sich viele von euch an unsere in Unmut getränkten Statements à la "Nicht schon wieder ein Remake..." erinnern. Umso verwunderlicher, dass ausgerechnet ein Remake in dieser Kategorie gewinnt. Die schön aufbereitete Neufassung des Automatenklassikers, in dem Donkey Kong ausnahmsweise mal den bösen Affen mimt, konnte uns rundum überzeugen und bietet tolle, kurzweilige Unterhaltung für unterwegs - Klasse!



Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Geschicklichkeitsspiel“




It's Mr. Pants


"Rareware? Kenn ich nicht... " - Zocker der jüngsten Generation werden sich wahrscheinlich nicht mehr an die ehemalige Nintendo-Only-Prestige Schmiede 'Rareware' erinnern. Rareware - die Schöpfer von Banjo, Conker, Donkey Kong und nicht zuletzt zwei bekannten n64 Shootern - die Software Götter und Ex-Inhouse-Gurus von Nintendo wanderten unlängst zum direkten Konkurrenten 'Microsoft' ab und mit ihnen auch die Konzepte zu diversen GBA Games, so auch zu einem Knobelableger der Donkey Kong Reihe. Lange Zeit wart es still um den verheißungsvollen Titel, nun erschien er doch noch für den GBA. 'It's Mister Pants - der Überraschungssieger in der Kategorie "Geschicklichkeitsgames" buhlt um eure Gunst - auf Seiten der Redaktion eines der besten Spiele 2004!


Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Action“





Max Payne


Auf den stationären Plattformen revolutionierte der coole Anti-Held Max Payne das 3rd Person-Shooter Genre - mit den neuen 'Bullet Time' Sequenzen im Matrix Stil erschloss sich dem Spieler eine gänzlich neue Gameplay Nische. Auch auf dem GBA konnte der Shooter überzeugen, Sprachausgabe, Umfang, Pseudo- 3-D, ein tolles Spiel! Grund genug, um es in der Kategorie "Action" zum Spiel des Jahres 2004 zu küren - herzlichen Glückwunsch Max.



Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Strategie- & Denkspiele“





Fire Emblem


Advance Wars - Zwei Worte wie Musik in meinen Ohren. Rundesbasierte Strategie ist auf dem GBA seit Advance Wars und Final Fantasy eines der beliebtesten Genres - umso größer war die Spannung, als Nintendo mit 'Fire Emblem' nun einen weiteren Ableger dieses Genres ins Rennen schicken wollte. Diesmal aber mit einzelnen Charaktere, eine Hintergrundstory und einer größerer Detailverleibtheit, als sie Advance Wars je bot. Der Sieg in der Kategorie "Strategie- & Denkspiele" war Fire Emblem mangels wirklicher Konkurrenz gewiss, dass dieses Spiel jedoch in so vielen Kategorien hat abräumen können ist ein Phänomen, jeder GBA Spieler sollte diesen Referenztitel gespielt haben, ein wirklich grandioses Abenteuer!




Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Sport- und Rennspiele“





F-Zero: GP Legend


Kopf an Kopf - so knapp war die Entscheidung in fast keiner anderen Kategorie! F-Zero GP Legend oder FIFA 2005 - welches der beiden Spiele sollte 2004 in der Kategorie "Sport- & Rennspiele" gewinnen? Es war eine knappe Entscheidung, die wir erst nach einem dritten, teaminternen Stichwahlgang treffen konnten, nun steht der Sieger fest, F-Zero GP Legends. Zwar ist die Grafik nach wie vor nur Mittelmaß, dennoch überzeugt der Future Racer mit einem großartigen Geschwindigkeitsgefühl und einem unübertroffenen Umfang. Deshalb können wir guten Gewissens behaupten: Wollt ihr ein gutes Rennspiel, dann F-Zero GP Legend, sehnt ihr euch nach einem tollen Sportspiel, FIFA 2005 ist die Fußballreferenz für die Hosentasche. In dieser Kategorie siegte jedoch F-Zero GP Legend.




Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Abenteuer und RPG“





The Legend of Zelda: The Minish Cap

Zelda. Ein Name, eine Legende. Zugegeben, wir alle waren skeptisch, wie das neue GBA Zelda werden würde. Capcom zeichnete sich immerhin alleinig für die Entwicklung verantwortlich. Und die seltsame Storyline? Nunja... wie soll ich es sagen? Unsere Erwartungen wurden haushoch übertroffen und PG verlieh erstmalig eine noch höhere Wertung, als Metroid Fusion sie einst schon einstreichen konnte. Mit satten 92% setzte sich Zelda nicht nur spielerisch sondern auch offiziell nominell an die PG Spitze! Das superbe, zeitlose Spielprinzip, die Atmosphäre, die technische Umsetzung - Zelda's Sieg in der Kategorie "Abenteuer- & RPG" war gewiss, doch würde es zu noch mehr reichen? Mit dem Award in den Kategorien Grafik und Sound stach Zelda alle Konkurrenten aus - lediglich "Fire Emblem" gewann auch 3 Kategorien, wenngleich teilweise nur knapp vor Link.



Gewinner in der Kategorie „Überraschung des Jahres“





Der Nintendo DS


Neben diversen Spielen stand in dieser Kategorie auch der Nintendo DS zur Auswahl. Nintendos neuster Handheld, 2 Bildschirme, doppelter Spielspaß? Das wird die Zukunft zeigen - zumindest der Eindrucksvolle Launch, die tollen technischen Daten und die gelungene Touchscreen Innovation reichten aber zum Innovationssieg für Nintendo! Der NDS hat zweifelsohne eine große Zukunft vor sich und Nintendo wird seine Vormachtstellung im Handheld Genre nun mit zwei Zugpferden eisern verteidigen. Diese Moral loben wir uns, den superben DS auch und dafür gibt's auch einen Award!



Verlierer (Gewinner) in der Kategorie „Enttäuschung des Jahres“





Tony Hawk Underground 2

Der beste Skater auf dem Looser Thron? Ja, sowas gibt's. Und zwar dann, wenn Innovation der Geldgier weicht. THUG 2 war nicht innovativ genug, bot kaum neues und setzte keine Maßstäbe mehr. Nein, in manchen Belangen war er seinen Vorgängern sogar unterlegen. Hoffentlich wird der nächste Serienableger dem einmaligen Ruf der Skaterserie gerecht - THUG 2 enttäuschte leider und so überreichen wir Activision für diese zweifelhafte Leistung die goldene Himbeere des PG Business - den Award für die größte Enttäuschung 2004.



Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Beste Grafik“


Zelda: The Minish Cap


Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Bester Sound“


Zelda: The Minish Cap



Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Beste Handlung“



Fire Emblem



Spiel des Jahres 2004 in der Kategorie „Innovativstes Spiel“





Mario Ball

Oh Wunder! Wurden die letzten Kategorien eindeutig von Fire Emblem und Zelda dominiert, so haben wir nun doch einmal einen anderen Gewinner. Mario Ball – ein lustiges und innovatives Pinball Game, konnte uns in dieser Kategorie vollends überzeugen. Der lustige Mix aus den Mario-Jump and Run Elementen und Pinball ist zwar gewagt, alles in allem aber sehr gelungen umgesetzt. Ganz nebenbei bietet das Spiel auch eine der besten GBA Engines, die vorgerenderte 3-D Grafik gehört zum besten, was der GBA darstellen kann und sie landete deshalb auch knapp hinter „Zelda“ auf Platz 2!




Dauerspaß Garant Nr.1 im Jahre 2004


Fire Emblem


< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >