PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Rayman 3: Geheimnis um Gegner gelüftet!

zurück

Autor: Ubi Soft

Kategorie: spiele
Umfang: 1 Seiten

Seite   1  

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 03.10.2002


Rayman 3 Hoodlum Havoc – Geheimnis um Gegner gelüftet!


In Rayman 3 Hoodlum Havoc kehrt der Wunderknabe ohne Extremitäten zurück und diesmal tritt er gegen die schlimmsten Gegner an, die das Plattform-Genre je heimgesucht haben. Mit mehr als 20 unterschiedlichen Halunken, jeder mit seinen eigenen speziellen Stärken und Schwächen. Rayman hat also alle Hände voll zu tun, wenn er die Welt vor der Hoodlum-Armee mit ihrer Sucht nach Pflaumensaft und dem Bösen Herren der Dark Lums retten will.


Weil jeder Gegner völlig unterschiedlich ist, muss Rayman ständig eine andere Strategie anwenden. Manche brauchen ein paar energiegeladene Faustschläge, andere können nur mit bogenförmig lancierten Hieben in die Seite bezwungen werden. Im Folgenden werden einige der Gegner beschrieben, auf die Du in diesem unwiderstehlich aktionsgeladenen Cartoon-Fantasy-Plattformspiel epischen Ausmaßes treffen wirst. (O.k., wir waren mit dieser Bezeichnung recht bescheiden)


Hoodmonger

Die fantastischsten Soldaten im Kampf um die Befreiung des Dark-Lum-Herren sind die Hoodmonger. Sie sind bekannt für ihre machtvollen Dreschflegel, die sie ihren Gegnern mit gebieterischer Tyrannei gerne ans Herz legen. Diese grobschlächtigen Truppen der Hoodlum-Armee sind wahre Künstler, wenn es um die Streuwirkung ihre Geschosse geht. In ihrer Freizeit messen sich die Hoodmongers gerne beim Gurgelschlitzen anlässlich der Schieß-den-Frosch-Turniere.


Hoodboom

Schwer zu sagen, wem die Hoodbooms eigentlich die Treue geschworen haben: dem Dark Lum André oder den Feuerbomben, deren Zündung sie mit sehnsüchtiger Erwartung entgegen blicken. Die Hoodbooms streben die mächtigste Explosion an, die jemals verzeichnet wurde. Sie basteln ihre Sprengstoffe mit der Kunstfertigkeit eines Abbruchunternehmers, um sie dann in einem Freudenfest des Wahnsinns detonieren zu lassen. Kein Wunder, dass die Hoodbooms nahezu jeden Haushaltsgegenstand in einen hochexplosiven Sprengkörper verwandeln können. Am liebsten sind ihnen dabei Pflaumensaftkrüge.


Stumbleboom

Die Stumbleboom-Einheiten auf ihren wackeligen Holzstelzen gehörten früher auch zu den unglückseligen Hoodmonger-Truppen, doch die Angst vor Wasser treib sie in höhere Gefilde. Einst der Lächerlichkeit der gesamten Infanterie preisgegeben, haben die Stumblebooms nun einen klaren Höhenvorteil gegenüber ihren Hoodmonger-Kameraden. Sorge bereitet ihnen nur dieser nervtötende Rayman – und hier und da ein tiefhängender Ast.



Grim Keeper

Grim Keeper sind das schwere Geschütz der Hoodlum-Armee, wenn es darum geht, eingenommene Gebiete zu sichern. Diese unberechenbaren lebendigen Mauern kümmern sich mit maßloser Voreingenommenheit um die Bewachung kritischer Punkte. Hinter ihren massiven Schilden führen sie eine ganze Armee winzig kleiner Kreaturen, genannt Grims, mit sich. Eindringlinge werden von den Grims gnadenlos gejagt und erledigt, denn Grims sind darauf trainiert, bei Kontakt zu explodieren. Die Grim Keeper haben immer einen Krug Pflaumensaft parat – um ihr Gefechtstrauma infolge schwerer Verluste auf Seiten ihrer geliebten Grims herunter zu spülen.


Hoodoo

Gewandet in Kleidern aus feinster Hoodlum-Seide sind die elitären Hoodoo bei den niedrigeren Hoodlum-Dienstgraden gefürchtet. Obwohl kein Hoodlum die genauen Ausmaße ihrer Zauberkraft kennt, sind die Hoodoo berühmte Heiler auf allen Schlachtfeldern. Wenig mehr ist bekannt über die hochgestellten Weisen, die ihre Hoodlum-Schergen mit weltlichen Aufgaben betrauen, während sie selbst geheime Zusammenkünfte abhalten.


Ubi Soft
Rayman 3 Preview



< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >