PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Iceman's Reise im Land der vielen GBA Games

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: kolumnen
Umfang: 1 Seiten

Seite   1  

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 15.09.2002




Iceman's Reise im Land der vielen GBA Games





New York, einer der weltberühmtesten Städte, die Stadt der Superlative und des Sightseeings. Ein Mikrokosmos, voll gepackt mit den riesigen Skyscraper-Canyons, kleinen Miniatur-Dörfchen und -Ländern und nicht zu vergessen auch ein Anziehungspunkt für GBA-Spiele. ;)




Wer hat sich nicht schon einmal gesehen in Film und Fehrnsehen? Wie sich die New Yorker im Alltag auf den großen Straßen wie 5th Ave, Broadway oder Wallstreet tummeln? Doch wusstet ihr auch das die New Yorker fanatische GBA-Spieler sind? Nein? Dann werde ich euch von meinen Erfahrungen berichten.





Zwischen den riesigen Häuserschluchten, versteckt in kleinen Parks, in Cafes oder in der U-Bahn sind sie zu finden. Personen aus allen Altersklassen, Rassen & Religionen und eines haben sie alle gemeinsam: Sie spielen „Game Boy Advance“! Leute die sich neben den stressigen New Yorker Alltag, doch mal eine Pause gönnen und ihren GBA aus der Tasche ziehen, um genüsslich in eine fremde Welt ein zu tauchen. Doch warum spielen die New Yorker so gerne Gameboy Advance? Und wo bekommen sie ihren Nachschub an Spielen?


Fragen wir doch einen New Yorker GBA-Spieler: „Warum spielst du so gerne GBA. Und was spielst du im Moment?“

-“It's Fun man, and you can take it all around the place“

-“I'm playin' NHL 2002, you wanne try?“






Nach dieser freundlichen Antwort muss jetzt nur noch ein Ort gefunden werden, an dem es GBA Spiele gibt. Doch wo in diesem Häusermeer sucht man nach GBA Spielen? Fast an jeder Ecke steht ein kleiner Elektroladen mit Zubehör etc., doch das ist meist nichts Halbes und nichts Ganzes. Weiter geht die Suche nach den vielen GBA Spielen über die 5th Ave und bei einen kleinen Abzweig in Richtung Broadway.




Glitzernde Fassaden, Leuchtreklamen und riesige Menschenmengen kommen zum Vorschein. Der Times Square. Und wo bekommt man am besten seine GBA Spiele in New York? Natürlich im Toy's R Us am Timessqare! Fast Messe ähnliche Flächen kann man hier bestaunen voll gepackt Brettspielen, Actionfiguren, Stofftieren und natürlich auch mit Nintendo Merchandising, Hard und Software! Und auch seine Videospielehelden persönlich kann man hier kennen lernen.









Ob Mario, Pikachu oder sogar Spiderman. Allen kann man die Hände schütteln.(...obwohl bei Spiderman könnte das etwas schwieriger werden ;))
Doch nun zum wesentlichen die Auswahl der Spiele. New Yorker haben's hier nicht leicht bei den Unmengen an Spielen und Zubehör.
Spiele die in Europa erst in Monaten in den Regalen stehen werden, oder womöglich überhaupt nicht zu einer Veröffentlichung kommen, können hier bewundert und probegespielt werden!

Dazu kommen noch die US-Preise für GBA Spiele die zwischen 29$-39$ doch deutlich unter dem europäischen Standarts liegen. Da wird jedes Spielerherz schwach. Aber nicht nur GBA Fans können sich hier mal richtig austoben, denn auch für die Game-Cube-Spieler herrschen hier paradiesische Verhältnisse.


Wenn ein Nintendospieler hier etwas nicht finden sollte, ist wohl Freitag der 13.. Bei diesen Verhältnissen ist wohl eindeutig warum es den New Yorkern so viel Freude bereitet, sich einfach mal vom Alltag lösen, genüsslich ihren GBA aus der Tasche zu kramen um in eine fremde Welt eintauchen können.









© Kevin Jensen [Iceman]

für PlanetGameboy.de




Kommentare zur Kolumne


< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >