PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Seite 5: Metroid Fusion: Die Lösung!

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: komplettloesungen
Umfang: 10 Seiten

Seite  1  2  3  4   5   6  7  8  9  10 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 06.12.2002








5. Sektor (ARC)


Also los zu den Powerbomben. Gehe durch die Räume nach rechts und lasse dich im länglichen Raum fallen. Links gibt's wieder mal ein Raketenpack zu finden ( max 175). Jetzt kannst du Schnur Stracks zum Datenraum gehen und dir die Powerbombendaten besorgen. Weiter geht's nach rechts und hier lasse dich in dem Raum wieder nach ganz unten fallen. Gehe durch die Tür links und lege eine Powerbombe, lasse dich nach unten in den nächsten Raum fallen und gehe durch die linke Tür. Laufe in den Raum und springe über die große Wand links davon, bleibe hier und bewege dich nicht denn das SA-X wird dich besuchen kommen. Lege eine Powerbombe gegen die linke Wand und sprenge dir den Weg frei, nimm den oberen Schacht und rolle nach links in den nächsten Raum, FLÜCHTE vor dem SA-X und greife es nicht an! In nächsten Raum kannst du einen Powerbombenupgrade finden. ( max 12). Klettere die Wand hoch und lege bevor du durch die Tür nach links gehst eine Powerbombe um die Decke wegzusprengen. Hier kannst du nach oben durch die rechte Tür um ein weiteres Powerbombenupgrade zu finden ( max 14). Gehe nun durch die zuvor genannte linke Tür. Von hier aus wieder nach oben rechts in den Speicherraum. Weiter nach rechts bis du eine Barriere findest die du mit den Powerbomben sprengen kannst. Mit den Powerbomben kannst du im nächsten Raum dir einen Weg durch die erste obere linke Tür freisprengen also geht's da entlang. Finde einen Weg, mit Hilfe von Ice-Missles, zum nächsten Powerbombenupgrade ( max 16). Danach kannst du diesen Sektor wieder verlassen. Zurück zum Navigationraum. Adam gibt dir nun den Auftrag dein Schiff zu besuchen, also ab zum Hauptdeck und zum Schiff.



Hauptdeck

Doch was ist das?!? Der Aufzug bleibt stecken? Naja zur Not helfen einem ja immer die Bomben weiter. Damit geht's durch die rechte Wand. Durch einen kleiner Raum gelangt ihr in die vereiste Kammer von Ridley. Ein Virus taucht auf und verschwindet, Ridley bricht zu Eisstaub zusammen und man kann weiter nach rechts. Doch man fällt kurz vor Ridley's Resten durch den Boden. Hier legst du sofort eine Powerbombe und sprengst damit links die Wand frei, hineinrollen Bomben legen und den Powerbombenupgrade einkassieren ( max 18) Gehe nun zurück, erledige die Feinde und renne mit Anlauf in den nächsten rechten Raum durch einige Wände. Danach sprengst du mit einer Superbombe die Decke und kassierst das Raketenpack ( max 180) Jetzt springst du weiter nach oben durch die rechte Tür. Gehe jetzt mit Hilfe der Map zu deinem Raumschiff, speichern nicht vergessen! Hier wird die Adam sagen, dass der Hauptreaktor ausgefallen ist und du nun den Notstrom anstellen sollst, er zeigt dir einen Punkt auf der Karte wo du nun hin sollst. Der eigentliche Grund warum er dich gerufen hat ist wegen deiner neuen Freunde im Schiff.


Also gehen wir nach los. Zurück geht's nach links. Mit Hilfe einer Powerbombe kannst du ein paar Räume weiter links durch die Wand gehen und in einen Geheimtrackt gelangen. Rolle dich hinunter und gehe durch die rechte Tür. Du kommst jetzt in einen riesigen Raum rechts unten befindet sich ein Speicherraum den du ohne Strom jedoch nicht benutzen kannst. Klettere nun die rechte Wand hoch bis du zu einer zweiten Tür kommst. (durch die erste kannst du nicht) Gehe in diesem Raum nach rechts erledige die Gegner und nimmt dir den Energietank ( Nr. 10) gehe weiter in den nächsten Raum. Sprenge dich mit Hilfe von Bomben nach unten und achte darauf in der drittletzten Etage als Ball das Racketen Pack ( max 185) mit zunehmen. Weiter durch den Boden und Wände gelangst du zu einer Augentür. Erledige das Vieh und gehe in den Raum zum Spinnen Endboss:


Die Spinne:


Die Spinne ist ein relativ harter Brocken. Die beste Taktik für dieses risen Monster ist dich als Kugel gerollt am Boden zu bewegen und ihr auszuweichen. Läufst du Packt sie dich sehr schnell und gibt dir enormen Schaden. Wenn sie sich von Wand zu Wand bewegt weiche aus. Wenn sie ihr Maul öffnet schieße auf die Öffnung mit Raketen was das Zeugs hält. Achte jedoch auf das Feuer. Dies wiederholst du bis ihr die Beine absprengen. Wenn nur noch der Kopf rumhüpft solltest du dich in eine Ecke stellen und nach schräg oben schießen, wenn du nicht all zu viel Energie verloren hast kannst du sie noch locker so plätten. Wenn du viel Energie verloren haben sollstest, wäre ausweichen besser. Nach deinem Sieg zerstöre das Virus mit Raketen und erlange die Fähigkeit: „Space Jump“ wieder!


Via Space Jump kannst du nach oben aus dem Raum hinausgehen. Hier kommst du auch sofort zum Notstromterminal. Nach der Aktivierung kannst nach links weiter gehen. Hier kommst du zu einem Navigationraum, Adam wird dir sagen, dass zwar der Notstrom wiederhergestellt ist, dass jedoch nicht ausreicht die Aufzüge in Gang zu kriegen. Er vermutet, dass der komische Bewuchs verantwortlich für den Stromausfall ist, du sollst der Sache auf den Grund gehen.

Gehe weiter nach links und im großen Raum kannst du unten rechts speichern. Gehe nun an die linke Wand des großen Raumes und springe nach oben via Space Jump. An einer Stelle dürfte dir ein Loch auffallen, das von Pflanzen bewuchert ist. Hier musst du alles freischießen und als Kugel hineinrollen. Rolle in den nächsten Raum und du wirst feststellen, dass du dich im 2. Sektor befindest...


2. Sektor (TRO)

Jetzt kommt einer der schwierigsten Stellen des Spiels. Du musst dich gegen SA-X durchsetzen und es einfrieren damit du fliehen kannst. Falle zunächst durch das Loch im Boden. Friere da SA-X so oft wie nötig mit Raketen ein um den Raum zu nach links zu verlassen. Dort angekommen warte auf das SA-X und friere es erneut ein. Lege schnell eine Superbombe und friere erneut das SA-X ein.
Renne nun nach links und schieße die Schleusen auf indem du schräg nach oben schießt. Falls nötig immer mal eine Rakete auf das SA-X schießen um es ein zu frieren. Gehe in den nächsten Raum und verstecke dich am besten in der Decke (Bombe legen) oder als Kugel hinter der Wand. Das SA-X wird denken, dass du weg bist und endlich verschwinden. Gehe nun hinterher und lege sofort eine Powerbombe, jetzt wirst du im Boden eine Stelle sehen die du mit einer Rakete beschießen musst. Also ab nach unten und weiter nach links durch die Tür. In diesem Raum bombe dir einen Weg nach links durch die Tür, renne einfach nach links weiter in den großen Raum und hier benutzte den Space Jump um nach oben auf eine Plattform zu gelangen, rechts geht's zu einem Speicherraum. Auf deinem Weg nach oben ist dir bestimmt eine dünne Wand aufgefallen. Also zurück, zerschieße diese und gehe nach rechts zum Powerbombenupgrade ( max 20). Vom Speicherraum oben rechts von dir geht's weiter durch die nächste rechte Tür. Auch diesen Raum ignoriert du und gehst in den nächsten. Hier schießt du die Decke am Anfang nieder und gehst hinauf. Dort oben begegnest du schon der nächsten Augentür. Erledige das Ding und falle hinunter zum nächsten Endboss...


Pflanzen-Monster


Auch dieser Endboss ist nicht einfach ohne die entsprechende Taktik. Der Boss befindet sich auf der rechten Seite des Bildschirms. Dort müssen also deine Raketen parken. Jedoch gibt es ein Problem, dies sind die 3 Schluchten mit Samus-Fressenden-Pfanzen. Einmal hineingeraten kannst du nur noch via Space Jump hinaus. Um den Gegner recht einfach zu besiegen stellst du dich auf die linke Erhöhung und schießt Raketen auf den Boss. Wenn von oben die „Pollen“ herunterfallen, lege eine Powerbombe um diese zu beseitigen. Danach wieder Raketen. Wenn der Boss anfängt zu schießen weiche den Schüssen aus und halte immer weiter mit Raketen drauf. Hast du ihn besiegt kommt erneut ein Virus den du jetzt etwas weiter rechts locker erledigen kannst und damit die Fähigkeit: Plasma Beam bekommst. Weiter geht's nach rechts.


Lasse dich hier fallen und laufe nach links zurück durch einige Räume zum Speicherraum. Gehe weiter nach links durch den großen Raum bis du in einen länglichen Raum gelangst. Weiter oben links findest du eine Passage die du als Ball durchqueren kannst. Gelange so in den nächsten Raum. Hier befinden sich gleich 2 Bombenupgrades. Der eine ist zu sehen und leicht zu erhalten. Hast du den ersten bekommen( max 22) fällst du automatisch zum nächsten.( max 24) Gehe nun wieder zurück und lasse dich in den länglichen Raum nach ganz unten fallen. Nehme jetzt die Tür links jetzt musst du viele Räume zurück und nach oben bis du in einen sehr schmalen hohen Raum gelangst (genau über diesem Raum befindet sich ein Datenraum) Ganz oben angekommen kannst du eine Superbombe legen und dich durch die linke Wand sprengen, so mit ein Raketenpack bekommen. ( max 190). Jetzt gehst du den ganzen Weg zurück bis zu dem Speicherraum den du nach dem Pflanzen-Monster benutzt hast.

Von dort aus gehst du in den rechten Raum und von dort nach ganz oben durch die rechte Tür. Erledige die Stachelgegner und gehe durch einen Geheimweg durch die rechte Wand hier findest du einen Energietank ( Nr 11). Gehe zurück und nun in die gegenüberliegende linke Tür jetzt durch einige weitere Räume und du kannst den Sektor wieder verlassen. Gehe zuvor noch zum Navigationraum, hier beauftragt dich Adam zu Sektor 5 zurückzukehren weil hier eine gewaltige Explosion stattgefunden hat!


< vorige Seite Seite  1  2  3  4   5   6  7  8  9  10  nächste Seite >