PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Seite 4: Metroid Fusion: Die Lösung!

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: komplettloesungen
Umfang: 10 Seiten

Seite  1  2  3   4   5  6  7  8  9  10 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 06.12.2002








5. Sektor (ARC)


Hier angekommen wird dir Adam nochmals genau erklären was zu tun ist. Du sollt dir im Datenterminal die Ice-Raketen runterladen, dazu musst du die Sicherheitsschleuse Nr. 3 öffnen. (Farbe: gelb)

Mach dich auf den Weg nach rechts. Hänge dich nun an die linke Wand und schieße auf den Gegner, hast du ihn erledigt, kannst du mit ein paar Raketen einen oberen Teil der rechten Wand zerstören. Also ab als Kugel und hindurch. In nächsten rechten Raum hier musst du über einige Leitern in den rechten unteren Raum gelangen. Jetzt kommst du in die kälteren Regionen der Station. Von hier aus gehst du nach unten, zerbombst eine Stelle im Boden und und gehst in den nächsten Raum links. Hier wirst du an einer Schleuse nicht weiterkommen also renne mit Anlauf zurück und via Speedbooster kannst du nun wieder im großen Raum angekommen den Boden freilegen und noch tiefer in den Raum hinein. Jetzt geht's nach ganz unten, mit einer Bombe durch die Wand und nach rechts durch die Tür.
Hier bombst du dir den Weg frei und gehst weiter nach rechts. Lasse dich hier fallen und gehe nicht durch die linke Tür sondern, schieße auf den Boden unter dir um eine Ebene tiefer zu gelangen. Jetzt geht's nach links durch einen Speicherraum und dann später zu den gelben Sicherheisschleusenregler den du nun deaktivieren kannst. Weiter geht's nach rechts in einen länglichen Raum, hier musst du nach ganz oben klettern, falls nötig durch einige Wände und Decken schießen und oben angekommen durch eine rechte Tür zum nächsten Speicherraum. Weiter nach rechts durch die Schleuse, jetzt aber nicht rennen sondern im nächsten Raum wieder nach oben gehen. Die erste obere rechte Tür ist dein Ziel. Kurz danach erhälst du auch schon die Ice-Raketen. In nächsten Raum im Osten lässt schießt du den Boden frei und lässt dich nach unten fallen. Kletterst an der rechten Wand so hoch wie möglich, frierst deinen Gegner mit den Ice-Missles ein und springst so durch die linke Tür. In diesem Raum findest du einen Energietank (Nr. 9), nachdem du den Pseudo-Tank getötet hast und dich durch die linke Wand bombst. Gehe wieder zurück und lasse dich nach unten fallen, hier durch die Tür kommst du zu einem Gegner den du nun einfrieren kannst. Schieße an die Decke um weiter zu kommen.
Hier gehst du durch die linke Tür, in diesem Raum tötest du den Gegner 2 mal an der Decke und sammelst NICHT den Virus ein, dieser fliegt zu einem länglichen Gegner den du nun einfrieren kannst um eine Speed Boost nach links durch die Tür zu starten. Hier kannst du nach oben links durch eine weiter Tür gehen. Gehe nun nach oben rechts bis es nicht mehr weiter geht. Dort schießt du einfach nach rechts auf die Wand und gelangst so in einen Geheimraum. Von dort kannst du wieder in den großen Raum gelangen, hier nimmst du den oberen linken Ausgang. Im nächsten großen Raum angekommen kannst du nun links durch die gelbe Tür in einen neuen Raum gelangen. Töte die Gegner und bombe die obere rechte Decke nieder um hier ein Racketen Pack zu bekommen (max 155). Jetzt kannst du diesen Sektor wieder verlassen. Ein Alarm in Sektor 3 wird ausgelöst gehe also schnell zum Speicherraum und zum Navigationsraum. Hier wird dich Adam zum Sektor 3 schicken um eine Kernschmelze zu verhindern die die gesammte Station vernichten würde... Also Beeilung, über das Hauptdeckt geht's wieder in den 3. Sektor.



3. Sektor (PYR)


Dir stehen ca. 6 Minuten zur Verfügung um die Station zu retten. Im Sektor 3 angekommen. Rennst du durch die Türen von Navigationraum, Speicherraum und Regenerationraum um im nächsten Raum via Speedbooster durch sämtliche Ebenen zu fallen und durch die untere linke Tür zu gehen. Hier gehst du wieder eine Plattform nach oben erledigst das schlangenartige Wesen, lässt dich rechts durch den Boden fallen, öffnest die Schleuse und rennst mit Anlauf durch die rechte Tür. Durch den Boden in den unteren Raum und weiter geht's nach rechts. Lasse dich hier nach ganz unten fallen. Von hier aus links in den nächsten Raum und über die Decke hangelst du dich über die Lava in den nächsten Raum links. Hier musst du die Gegner töten und weiter nach oben rechts, durch einen weiterer Raum und dann die Gegner einfrieren um nach oben links durch eine weitere Tür zu kommen. Hier musst du nach oben über einige Hindernisse dann nach unten links durch die Tür. Auch durch diesen Raum hindurch und jetzt nach oben links durch die Augentür. Hier im Heizungskontrollraum angekommen tötest du den Wissenschaftler der sich nun in einen Virus verwandelt. Hast du auch diesen erledigt, bekommst du den „Wide Beam“ und kannst du am Terminal die Schmelze deaktivieren! Wenn du es in den vorgegebenen Zeitrahmen erledigt hast, was jedoch nicht allzu schwer ist. Gehe nun wieder zurück durch einige Räume bis du zu dem länglichen Raum gelangst an dem du anfangs links durch die grüne Tür gegangen bist. Nun kannst du auch weiter durch die rechte grüne Tür. In diesem Raum töte alle Gegner, gehe auf das Gebilde in der Mitte lege Bomben darauf und erhalte so ein Raketenpack ( max 160). Nun kannst du den Sektor wieder verlassen, lasse dir von Adam die nächste Mission mitteilen.



Hauptdeck

Dein Auftrag wird es sein einen verschollenen Forscher auf dem Hauptdeck zu finden also fahren wir mit dem Aufzug dort hin. Hier angekommen kannst du ein paar Meter nach rechts gehen und dann mit Anlauf nach rechts, wo damals das SA-X zum ersten mal durch die Wand aufgetaucht ist. Hier findest du ein Raketenpack ( max 165). Jetzt folge der Karte zum Navigationraum gehe einen Raum weiter nach rechts und hier nach ganz oben links durch die linke Tür und in den Aufzug. Hier oben im Unterkunftsdeck angekommen kannst du rechts in einen Speicherraum bevor es nach links weitergeht.
Du kommst jetzt in einen Raum mit 3 Etagen, mit Hilfe der Gegner die du vereisen musst kannst du nach ganz oben durch die linke Tür gehen. Hier nach ganz links wandern und den Boden unter deinen Füssen sprengen. Unten angekommen sprengst du nochmals den Boden unter deinen Füssen weg und gelangst so zu einem weiteren Raketenpack ( max 170). Jetzt gehe nach rechts zurück und in dem großen Raum wieder in die obere linke Tür via vereiste Gegner. Weit links wieder den Boden unter den Füssen weggesprengt und nach unten fallen lassen. Diesmal jedoch geht's nach links durch die Wand weiter. Diese kann einfach zerschossen werden. Sofort wieder umdrehen und rechts die Schleuse öffnen, nun Anlauf nach links nehmen und den Boden via Speed Booster aufrennen. Hier unten angekommen kannst du links durch die Wand in einen Geheimraum, von dort aus den oberen rechten Ausgang nehmen und endlich die Schleusen öffnen. Jedoch hat kein Wissenschaftler überlebt sondern nur kleine Tiere die du noch von Super Metroid kennst. Jetzt kannst du zum nächsten Navigationraum und dir eine neue Mission abholen. Du sollst dir diesmal die Powerbombendaten im 5. Sektor beschaffen also ab zum 5. Sektor.


< vorige Seite Seite  1  2  3   4   5  6  7  8  9  10  nächste Seite >