PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Ein kurzer Blick nach Japan

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: spiele
Umfang: 1 Seiten

Seite   1  

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 19.12.2004



Kuriositäten, verwirrende Spielprinzipien und Figürchen, die aussehen, als hätten sie zu viel ferngesehen. Japan ist nicht nur das Land der aufgehenden Sonne, sondern auch das Land mit den, für westliche Länder gesehen, abnormalsten Spielen.


Japan gilt als Trendsetter Nummer eins und auch als Testregion in Sachen Videospiele. Nirgendwo auf der Welt erscheinen so viele Videospiele, die hierzulande als total verrückt abgestempelt würden und erst danach eventuell auf die Europäer los gelassen werden. Doch es scheint so, als hätten sich die Mainstream-Serien nach und nach auch in den Herzen der westlichen Videospielern verankert. Egal womit es anfing, ob Power Rangers, Hello Kitty, Sailor Moon oder die anderen, der östliche Einfluss in Sachen Zeichentrickserien und Videospielen ist enorm. Wir wollen uns nun hier mit ein paar kuriosen Spielen auseinandersetzen und euch vielleicht ein paar Japano-Genres präsentieren und eventuell ein paar Titel vorstellen, die ihr noch nicht kanntet.


Roboter, Roboter und noch mehr Roboter


Zum einen gibt es die klassischen Zoid, Mech, oder sonstigen Roboter-Ungetüm-Serien und damit auch Videospiele. Meist handelt es sich dabei um eine Superheldentruppe, die dank überdimensionaler Gefährten die Welt vor dem täglichen Untergang retten möchte. Furchterregende Riesen, enorme Explosionen und Städte, die in Angst und Schrecken versetzt werden. Was für die Amerikaner Superman war, ist in Japan meist eine Truppe großer Roboter, die tagtäglich die Welt retten müssen.

Diese Art von Spielen ist sehr beliebt und die bekanntesten Serien, die es auch in den westlichen Ländern zu Erfolg gebracht haben sind: Power Rangers, Gundam Wings, Neon Genesis Evangelion, um nur einige wenige Beispiele zu nennen.


Rollenspiel gefällig?


Ein weiteres sehr beliebtes Genre sowohl bei uns, als auch bei den Japanern, sind die Rollenspiele. Seit dem SNES wurde dieses Genre immer beliebter in Europa. Square und Enix setzten die Maßstäbe sehr hoch mit der Final Fantasy Reihe, Seiken Densetzu (hier als Secret of Serie bekannt) oder auch anderen Rollenspiel-Serien wie Dragonquest und Konsorten.

Größtes Ärgernis auf Seiten der Europäischen Game Boy Advance Titel war wohl das Nintendo Spiel Magical Vacation. Der Titel wurde von Brownie Brown entwickelt, ein Team, welches teilweise aus Mitgliedern des Square-Teams bestand, welches verantwortlich für Secret of Mana war.


In dem Spiel übernahm man die Kontrolle über eine Gruppe von vier Zaubererlehrlingen, die es in eine Parallelwelt verschlagen hat. Natürlich wollen unsere Zauberer schnellstens wieder zu ihrer Magier-Schule in die Heimatwelt zurückkehren, doch haben einige böse Kräfte auch noch ihre Finger im Spiel. Im Laufe des Kampfes gegen etliche Monster und andere bösartige Wesen werden eure Magier immer stärker, sodass ihr euch letztendlich bereit machen könnt, wieder in die gemütlichen Gefilde der Heimatwelt zurückkehren zu können.

Ein typsiches Rollenspiel, welches hierzulande nie erschienen ist. Leider ist dies bei vielen Rollenspielen der Fall gewesen, aktuelles Beispiel ist das Tactic-RPG Riveria, welches einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat, aber wohl nie im Westen zu kaufen sein wird.



Oh, wie süüüüüüüßßß!!


Spiele mit einem hohen Knuddelfaktor scheinen besonders die weibliche Fraktion der Japan-Zockerinnen zu begeistern. Nirgendwo auf der Welt gibt es eine solche Ansammlung von Fabelwesen mit großen Kulleraugen, niedlichen Stimmchen oder rosa Plüschfell. Nicht umsonst konnte das virtuelle Haustier, Tamagotchi, ein so großer Erfolg werden. Und auch Zeichentrickserien wie Hello Kitty und Co. beweisen, dass die Popularität solcher Wesen im fernen Osten nicht nach lässt. (AndwR.: Schaut euch nur die niedlichen Moogel an!!)



Round 1 – Fight!


Superstarke Krieger, Samurais und Ninjas gehören auch zu den favorisierten Figuren im täglichen TV oder auf der Spielekonsole. Populärstes Beispiel, welches es auch nach Europa geschafft hat, ist wohl Dragon Ball, das in der Welt der Mangas und Animes zur absoluten Kultserie gehört. Sie war es auch, welche den schönen neuen Zeichentrickstil in das gute, alte Europa brachte und so einen Boom auslöste, welcher bis heute anhält. Damals musste man noch auf französisch schauen, wenn Dragonball Z Folgen im Fernsehen unserer europäischen Nachbarn lief. Heute schaltet man RTL2 ein und wird überschwemmt von Unmengen an Serien. Sender wie Viva und MTV sind ebenfalls auf den Zug aufgesprungen, während Anime-Veteran VOX eher selten vernünftige Filme zeigt.


Klar, dass bei so einem Erfolg die Spielekonsolen nicht verschont bleiben. So wurden schon unzählige Spiele mit Son Goku in der Hauptrolle entwickelt. Nach und nach erlernen die Protagonisten neue Fähigkeiten, die sie noch stärker machen, die Feinde noch gemeiner und zack, hat man den nächsten Kampf des Jahrhunderts.
Woche für Woche wartet der nächste „Freak of the Week“, nur so darauf, vermöbelt zu werden.


Die wundersame Welt der Karten


Neben klassichen Rollenspielen kommen zur Zeit die Kartenspiele immer mehr in Fahrt. Die immens erfolgreiche Anime-Serie Yu Gi Oh zum Beispiel, erzählt die Geschichte von Yugi Moto, einem kleinen, aber schlauen Schüler aus Japan, der sich mit seinen Freunden die Zeit beim Kartenspielen vertreibt. Durch einen Zufall gerät das so genannte Millenium-Puzzle in seine Hände. Ein magisches Artefakt, welches den jungen Yugi mit ungeahnten Kräften ausstattet. Diese ermöglichen es ihm, zum König der Spieler aufzusteigen. Doch es steckt noch weit mehr hinter dem Kartenspiel, auch Das Spiel der Schatten genannt…


Story: Zu Zeiten der Pharaonen wurde ein mächtiges Spiel gespielt, es hieß: Das Spiel der Schatten. Ein Kartenspiel, welches gefährliche Monster, Zauber, etc. beschwört um seinen Gegenspieler zu schlagen. Das Spiel war so stark, dass ein Krieg ausbrach und es drohte sogar die Welt zu vernichten. Doch ein mutiger Pharao bändigte die Karten und hielt sie gefangen. Bis 5000 Jahre später ein Junge mit Namen Yugi das Geheimnis des Millennium Puzzles lüftete und nun auserkoren war, mit Hilfe der Karten die Welt zu retten wie einst zuvor der Pharao.

Doch nicht nur Yu Gi Oh erfreut sich großer Popularität, auch die in Japan erfolgreichen Klone wie Duel Masters und Konsorten, liesen einen Boom von Spielekarten-Herstellern ausbrechen und lösten mittlerweile Kartenspieleklassiker wie Magic the Gathering ab. Dabei scheint es egal zu sein ob die Karten Pokémon, Mega Man Battle Network, oder andere populäre Serien abbilden. Sie sind immer ein Garant dafür den Kindern das Taschengeld aus der Geldbörse zu entreißen.


Aktenzeichen XY: Ungelöst


Zu beginn haben wir euch berichtet, dass Japan das Testfeld der Videospiele sei. Ein älteres Beispiel hierfür ist wohl das Game Boy Advance Spiel Silent Hill. Ja, richtig gehört, der Playstation Klassiker erschien im Land der aufgehenden Sonne auf dem GBA. Doch das Spiel konnte nicht so richtig überzeugen. Es handelte sich dabei um ein Textadventure, wo es nur viele Bildchen gepaart mit noch mehr Text zu sehen gab. Möchtest du nun dies und das tun, dann drücke hier.
Ein spannendes Spiel wurde kaputt gemacht und so kam es dazu, dass das bekannte Game aus dem Hause Konami nie das westliche Tageslicht erblickte.


Natürlich können wir in einem solch kurzen Artikel, nicht auf alle typischen Genres eingehen und das wollen wir auch nicht. Dieser Artikel diente letztendlich nur dazu einen kleinen, unvollständigen Blick in die enorme Welt der japanischen Videospiele zu werfen. Anregungen zu geben und zu zeigen, dass das was wir hier aufgetischt bekommen nicht das Maß aller Dinge ist. Ob man sich nun ärgert, dass viele potentielle Kracher hier nicht erscheinen, oder sich freut nicht von japanophilen Spielen übersäht zu werden ist Ansichtssache.


Kevin Jensen für PlanetGameboy.de


< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >