PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Der Jahresrückblick 2001 - Spiel des Jahres, Meinungen des Teams zu 2001

zurück

Autor: PG-Team

Kategorie: sonstiges
Umfang: 1 Seiten

Seite   1  

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 29.12.2001






Jahresrückblick 2001





Das erste Jahr des GBAs neigt sich dem Ende zu. Ok, es war ja eher nur ein halbes Jahr. Trotzdem ist dies Grund genug einen ersten Rückblick zu werfen. Unser Jahresrückblick 2001 besteht aus folgenden Teilen:


1) Wahl zum Spiel des Jahres

2) 2001: Das PG Team blickt zurück





1) Spiel des Jahres 2001



Auch wenn noch nicht sooo viele Hammerspiele erschienen sind, gab es durchaus erfreulich gute Spiele dieses Jahr. Also haben wir uns zusammengesetzt um die Spiele des Jahres 2001 zu küren. Dabei war jedes Teammitglied gleich stimmberechtigt. Gewählt wurde in verschiedenen Rubriken:




































































Spiel des Jahres 2001:



Mario Kart: Super Circuit
Einen Zweikampf um die Auszeichnung "Bestes Spiel des Jahres" hat sich Mario Kart mit der US-Version von Advance Wars geliefert. Zum Schluss konnte sich Mario Kart: Super Circuit doch mit zwei Stimmen Vorsprung durchsetzen. Besonders überzeugten die Befürworter hervorragende Grafik und Spielwitz des SNES-Klassikers. Herzlichen Glückwunsch! Advance Wars dagegen hat nächstes Jahr noch einmal die Chance: Vielleicht klappt es ja mit der deutschen Version...



Auch die User teilen unsere Meinung - Mario Kart war eindeutig der Renner 2001. Knapp 25% wählten es in unserer Umfrage (rechts) zu Ihrem Spiel des Jahres
somit ist dieser Titel also absolut gerechtfertigt. Ebenso überzeugen konnten die User die Spiel Advance Wars und Wario 4 - Nintendo kann also auch hier
seinen Rang als Weltbester Spieleentwickler verteidigen.




Spiel des Jahres 2001 in der Rubrik "Action- und Geschicklichkeitsspiele":



Wario Land 4
In der Sparte "Action" lief die Wahl eindeutig ab. Mit großem Abstand gewann Nintendos Wario Land 4 die Wahl. Das Jump and Run bietet innovative Adventure-Elemente und eine sehr gute Technik. Kein Genre-Konkurrent versteht es so viel Abwechslung zu bieten. Abgeschlagen blieben Kuru Kuru Kururin und Doom mit nur einer Stimme dahinter.





Spiel des Jahres 2001 in der Rubrik "Strategie- und Denkspiele":




Advance Wars
Musste sich Nitendos Rundenstrategiemeisterwerk bei der Wahl zum "Spiel des Jahres" noch geschlagen geben, hat es sich diese Auszeichnung redlich verdient: Hervorragende Komplexität und die Tatsache, dass es das erste voll überzeugende Gameboy-Strategiespiel ist, ließen es zum aktuellen "Most Wanted"-Titel werden. Auch das PG-Team war überzeugt. Nur Mech Platoon hat noch eine Stimme bekommen.





Spiel des Jahres in der Rubrik "Sport- und Rennspiele":



Mario Kart: Super Circuit
Mario Kart räumt auch bei den Sport- und Rennspielen ab. Allerdings ist das Ergebnis hier noch viel knapper: Nur eine Stimme vor dem Funsporttitel Tony Hak's Pro Skater 2 landet Nintendos Funracer.





Spiel des Jahres in der Rubrik "Abenteuer- und Rollenspiele":



Bomberman Tournament
Nur zwei interessante Genrevertreter gab es dieses Jahr: Nominiert waren Castlevania: Circle of the Moon und Bomberman Advance. Zum Schluss konnte sich letzterer mit einer Stimme Vorsprung durchsetzen. Die Übertragung des klassischen Bomberman-Prinzips in ein Adventure ala Zelda ist gelungen und konnte das PG-Team mehr überzeugen als die dichte Atmosphäre von Castlevania.





Überraschung des Jahres:



Lady Sia
Vor dem Erscheinen hatte wohl kaum jemand etwas von Lady Sia gehört oder gar ein solch gutes Jump and Run erwartet. Lady Sia bietet actionreiche Fightelemente in einem Jumper. Somit wurde es von der Redaktion deutlich zur Überraschung des Jahres gekürt. Ebenfalls übertraf Spider Man die Erwartungen deutlich und landet somit auf Rang 2.





Enttäuschung des Jahres:



Harry Potter und der Stein der Weisen
Was hatten die Fans auf Harry Potter und der Stein der Weisen gewartet. Doch die GBA-Umsetzung war mehr als enttäuschend und konnte die Erwartungen nicht erfüllen: Auf Dauer ist das Adventure zu langweilig und bietet kaum Abwechslung. Eine Stimme weniger bekam Super Mario Advance. Die 1:1 Umsetzung des eher unbekannten SNES-Spiels ist bei weitem nicht schlecht, erreicht aber aufgrund mangelnder Spannung und durchschnittlicher Technik bei weitem nicht das gewohnt hohe Mario-Niveau.





Entwickler des Jahres:



Nintendo
Zur Spieleschmiede des Jahres wurde Nintendo mit 4 Stimmen gewählt. Unsere Spieleliste spricht für sich: Die drei von PG am höchsten bewerteten Spiele stammen von Nintendo: Advance Wars, Mario Kart und Wario Land 4. Nur Activision (2 Stimmen) kann da noch einigermaßen mithalten: Tony Hawk 2, Doom und Spider Man wussten die Spieler zu fesseln.










2) 2001: Das PG-Team blickt zurück



Darkside:



Dieses Jahr war eines der glücklichsten meiner Konsolenzeit - nicht nur, dass der GBA (trotz des besch*** displays!) besser ist als ich es erwartet hatte - ich habe auch mal eigentlich mehr zum Spaß eine sehr erfolgreiche GBA Page gegründet. ;)



Persönliches Spiel des Jahres: Advance Wars

Es war die sinnvollste Entscheidung, die ich in letzter Zeit getroffen habe: Mir AW zu importieren. Sowohl Multiplayer als auch Einzelspieler Modus überzeugen absolut und das Spiel hat fast so viel Klasse wie Starcraft!



Ausblick auf 2002: Ich freue mich im Jahr 2002 auf jede Menge tolle, neue GBA Games (GoldenSun,...) und auf noch mehr Besucher auf PlanetGameboy.de, die unsere Arbeit zu schätzen wissen.





Sonic:



Nachdem kurz nach Launch so gut wie keine Neuerscheinungen veröffentlicht wurden, wächst mittlerweile die Anzahl an (auch qualitativ hochwertigen) GBA-Titeln immer weiter an. Die große GBA-Community wächst auch kontinuierlich und im Gegensatz zum GBC kann man den GBA wohl nicht so schnell als Kiddie-Konsole abtun. Der GBA ist trotz des etwas misslungenen Displays die ideale Beschäftigung für unterwegs, ich ertappe mich aber auch oft zuhause beim GBA-Spielen - trotz PC.



Persönliches Spiel des Jahres: F-Zero Maximum Velocity

F-Zero kann aber dirch das geniale Gameplay, den unglaublichen Speed und die durch den anfangs hohen Schwierigkeitsgrad hervorgerufene Herausforderung fesseln. Da auch einige Zeit vergeht, bis alle Cups auf allen Schwierigkeitsgraden geschafft sind und der Multiplayermodus zum pos. Gesamteindruck beiträgt, ist F-Zero MV für mich GBA-Spiel des Jahres.



Ausblick auf 2002: Nächstes Jahr wird es wohl eine wahre Flut an Top-Titeln geben, u.a. gehören hierzu die Nintendo-Titel "Golden Sun" "SMA2:Super Mario World" und endlich die deutsche Version von "Advance Wars". Aber auch die Second- und Third-Party Entwickler haben einiges in petto. Für GBA-Spieler wird 2002 als ein äußerst vielversprechendes Jahr.





Nasreddin:



Anfangs bereute ich den Kauf des GBAs. Die Launchtitel waren doch eher schwach. Zu viele mäßige Umsetzungen von Klassikern (Mario, Doom) und zu wenige neue, innovative Titel. Allerdings haben dann Advance Wars und Kuru Kuru Kururin einiges wieder ausgeglichen. Insgesamt scheint die GBA nun doch eine positive Entwicklung durchzumachen. 2002 erscheinen dann auch endlich die Hammer-Titel.



Persönliches Spiel des Jahres: Kuru Kuru Kururin

Mein Spiel des Jahres ist Kuru Kuru Kururin, weil ich es im Gegensatz zu Advance Wars immer noch gerne spiele. Meiner Meinung nach das bisher einzige innovative GBA-Spiel.



Ausblick 2002: 2002 erwarte ich vor allem Sonic Advance und Sim City. Weiter wünsche ich mir, dass der Markt nicht weiterhin mit vielen miesen Film- und Comicumsetzungen wie MIB oder Atlantis überflutet werden. Das traurige ist, dass genau diese Spiele auch die Charts bestimmen.





Tech Advance:



2001 ist natürlich ein ganz besonderes Jahr, da es das erste Jahr des GBAs ist. Und wenn man sich so ansieht was der neue Gameboy alles geschafft hat: Grosse Erfolge, viele Knüller, bekam sogar bei grossen Gameswebsites eine eigene Plattform, der GBA hat auch nicht das Schicksal des GBC und N64 erlitten (das extreme Kinder-Image), kann man schon sagen, dass dem GBA eine tolle Zukunft vorherzusagen ist. Was gibts da schon Negatives zusagen? Vielleicht die Misshandlung des GBA: Hört sich zwar lächerlich an, aber das stimmt wenn man sich so die Games Atlantis und Harry Potter ansieht, nur Geldmacherei.



Persönliches Spiel des Jahres: Mario Kart Super Circuit

Zu kaum einem Spiel wie diesem gab es so viele Themen und Vorfreude im Forum. Das Game selbst ist einfach genial, es wird immer eine besondere Stellung in meiner Sammlung haben.



Ausblick 2002: 2002, wird sicher noch besser als 2001. Wenn man sich so ansieht welche Games in der ersten Jahreshälfte kommen: Golden Sun, Breath of Fire, Sonic usw. Es wird einfach nur genial, besonders in Sachen RPG! Ich freu mich schon total, ausserdem kommt der Game Cube und die Link Funktion zwischen den beiden "Brüderkonsolen".





FuTuRe:



Das Jahr 2001 hat eine wichtige Bedeutung für mich. Früher war ich ein Gameboy-Hasser ! Spielte lieber Counterstrike, C&C oder Unreal Tournament. Aber am 3.Oktober(wenn übrigens mein Geburtstag ist) hab ich das Mario Kart-Modul in meinen GBA gesteckt, hab ihn angeschaltet und sagte nur noch "WOW!". Dadurch hab ich einen ganz anderen Eindruck von dem kleinen Handhelden bekommen.



Persönliches Spiel des Jahres: Atlantis

Kleiner Witz am Rande. ;) Natürlich ist es Wario Land 4. Das Spiel ist einfach nur genial.



Ausblick 2002: 2002 freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit dem Team, gute Tests und darüber der jüngste im Team zu sein. Aber auch natürlich auf weitere Top-Titel für den Game Boy Advance!





Trunx:



Tja, das Jahr 2001... Das Jahr, in dem ich Kontakt aufnahm. Wieder in die Nintendo-Welt eintauchte, nach langen Jahren, in denen mich das N64 enttäuscht hatte. Aber die Vorstellung, Doom und einen Haufen RPGs auf einem Handheld zu spielen war für mich einfach faszinierend! Gefallen hat mir, dass Firmen wie Vidis mir drei neue Akkus geschickt haben, weil so ziemlich alle Firmen die Akku-Laufzeiten ihrer Hardware unterschätzt hatten, was mir nicht so gut gefallen hat. Desweiteren ist das Display des GBA leider auch nicht so der Hit, aber man kann damit leben. Was mich aber vor allem im Bereich GBA bewegt hat, ist: Ich hab´s endlich mal geschafft, an einer erfolgreichen (bzw. an zwei!) Internetseiten mitzuwirken und im besten Forum aller Zeiten als Moderator mitzumischen!



Persönliches Spiel des Jahres: Doom

Das war schon immer mein Traum, und der ist mir nun in beeindruckender Weise erfüllt worden!



Ausblick 2002: Besonders freue ich mich auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit mit einem tollen Team und auf die kommenden Spiele-Hits für den GBA: Tekken, Sonic und Golden Sun werden uns nächstes Jahr ziemlich im Atem halten, und das wird einfach nur super geil!





Viperizer:



Das Jahr 2001 war für mich das Revival des Mobile Gamings schlechthin! Damals vor 8 Jahren hatte ich einen GB Classic, die gute alte Brotksite, an der ich jedoch schnell das Interesse verlor - das ewige grau in grau war mir einfach zu öde. Dann kam der GB Color und der GB Pocket, doch beide reizten mich nicht, sie waren zwar in Farbe, aber die Grafik war nicht der Hit. Doch mit dem Erscheinen des GBA erlebte das Mobile Gaming im Juni einen Quantensprung und der Game Boy ist zurück - nicht nur für Kiddies, sondern auch für anspruchsvolle Power Gamer wie uns! Zudem ist das Jahr 2001 das Geburtsjahr von PG.de sowie dem Forum GBA-Net.


Persönliches Spiel des Jahres: Mario Kart Super Circuit

Technisch gesehen das absolute Referenzspiel und immer gut für zwischendurch, da es einfach nicht langweilig wird. Ausserdem DAS Multiplayer-Game mit riesigem Fun-Faktor



Ausblick 2002: Natürlich freue ich mich auf die kommenden Must-Haves Sonic, Golden Sun und Advance Wars, aber das ist ja erst der Anfang. Während im Jahr 2001 an die 80 GBA Spiele erschienen sind, rechne ich 2002 mit der 3fachen Zahl. Es wird einfach nur göttlich!



Leider war es nicht allen Teammitgliedern möglich einen Kommentar abzugeben.









< vorige Seite Seite   1   nächste Seite >