PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Seite 2: Golden Sun 2 komplett gelöst!!!

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: komplettloesungen
Umfang: 19 Seiten

Seite  1   2   3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19 

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 18.09.2003







Abschnitt 9: Madra


Sobald ihr in die Stadt hereinschneit, werden euch die Wachen kontrollieren und überprüfen, ob ihr keine Champa seid, und euch durchlassen. Nachdem ihr die Stadt nach Truhen und den Waffenladen abgeklappert hab macht ihr einen Besuch im Gefängnis. Hier ist euer 4. Party-Mitglied Aaron eingesperrt, den ihr erst viel später im Spiel erhalten werdet. Nach ein paar Sequenzen geht es weiter. Geht erneut in das Gefängnis und benutzt Gedankenleser auf Aaron. Nun geht wieder zurück in Richtung Ausgang des Dorfes. Lauft dort, wo ihr reingekommen seid, nun den Pfad nach rechts weiter und findet den Friedhof. Klettert die Leiter hinab und ihr findet euch in den Madra Katakomben wieder. In diesem kleinen Irrgarten gibt es bisher fast nichts interessantes zu entdecken, jedoch könnt ihr schon vorsorgen indem ihr ausführlich sucht und den „Zittersplitter" findet. Dieser ermöglicht euch „Erdgezitter" anzuwenden. Doch diese Psynergy werdet ihr noch lange Zeit nicht brauchen, dennoch: was ihr schon habt, müsst ihr nicht wieder besorgen. Verlasst die Höhle und nun endlich auch das Dorf.



Abschnitt 10: Auf zum nächsten Kontinent


Sobald ihr wieder auf der Weltkarte angekommen seid, geht Richtung Norden, um die Brücke zu finden. Redet mit den Wachen und geht hinüber. Geht nun nach Osten und erreicht die „Osenia Klippen" Hier findet ihr im Wasser, Trümmer eines Schiffes über die ihr zum nächsten Kontinent hüpfen könnt. Findet auch das „Piratenschwert" in der Truhe. Findet nun über die Trümmer den Weg zum Ausgang, der sich im Südosten des Bildes befindet. Nun seid ihr auf dem nächsten Kontinent angekommen: Osenia! Nach einigen ersten Schritten auf dem Kontinent werdet ihr schnell merken, dass vor euch eine Wüste liegt, der ihr nun einen Besuch abstatten sollet.



Abschnitt 11: Die Yampi-Wüste


Hier wird sich eure Psynergy „Hammer" zum ersten Mal richtig auszahlen. Sobald ihr die Wüste betretet, woll ihr nach Osten und an der ersten Gabelung nach Süden. Fall euch Pfahl den Weg versperrt benutzt „Hammer" und ihr werdet eine Truhe mit dem „Wächter-Ring" (Hebt KP an) finden können. Sobald ihr ihn habt geht nach Norden und verlasst den Abschnitt.

Hier trefft ihr auf eine Gruppe von Leuten. Sobald ihr mit ihnen geredet habt, folgt dem Pfad und biegt nach rechts an der Gabelung ab. Bleibt auf dem Weg bis ihr auch diesen Bildabschnitt verlassen könnt.

In diesem Abschnitt angekommen werdet ihr einen Pfahl zu euer Rechten sehen. Stampft sie in den Boden und geht weiter nach Norden. In der Truhe befindet sich nur ein „Gegengift" also könnt ihr diese ignorieren. Nach einigen Pfählen werdet ihr einen Jupiter Djinn entdecken, löst das „Stampf-Rätsel" und bezwingt den Djinn damit er sich eurer Truppe anschließt. Nun müsst ihr an ein paar weiteren Pfählen vorbei zum nächsten Bildabschnitt diesen findet ihr wenn ihr hier den rechten Ausgang benutzt.

Hier angekommen findet ihr einen Psynergy Stein der all eure PP auffüllen wird. Nun stampft ihr den mittleren von 3 Pfählen in den Boden, dahinter verbirgt sich eine versteckte Leiter. Kletter diese hinauf und geht nach Nordwesten bis zum nächsten Abschnitt.

Hier findet ihr nun eine Kreatur die sich unter dem Sandboden bewegt. Sobald es auf einen Pfahl stößt ändert sie die Richtung. Sobald das Vieh nach Osten verschwindet, verfolgt ihr es. Auch hier werdet ihr diese Kreatur unter dem Sand finden. Hier gilt es den Pfahl zu zerstampfen, sobald die Kreatur vor dem nördlichsten Pfahl ist. Wenn ihr alles richtig verwindet die Kreatur nach Norden und ihr könnt sie wieder verfolgen.
Falls es nicht klappt, verlasst den Abschnitt und kehrt zurück, um es nochmal zu versuchen. Im Norden angekommen, gibt es 2 Pfähle und nur einer davon kann den Skorpion ablenken. Das ist der Pfahl rechts. Schlagt dieses Pfahl in die Erde sobald sich der Skorpion nach Süden darauf zu bewegt. Habt ihr es richtig gemacht wird der Skorpion sich in eine Sandgrube verlaufen. Speichert nun ab bevor ihr gegen diese relativ starke Kreatur kämpft. Geht zur Grube und fallt hinein auch der Skorpion König wird hineinfallen und euch bekämpfen.

Sobald ihr den Skorpion besiegt habt bekommt ihr das „Maulwurfsjuwel" ein Stein, der wenn man ihn ausrüstet erlaubt dem Charakter mit Hilfe von Psynergy zu graben. Benutzt sofort diese Fähigkeit ungefähr dort, wo der Kampf stattgefunden hat, um eine Wasserfontäne auftauchen zu lassen, die euch wieder an die Wüstenoberfläche bringt. Benutzt nun Felix’ „Rückzug" um wieder am Anfang der Wüste auftauchen zu können. Falls ein Charakter im Kampf gefallen ist kehrt zurück nach Madra um ihn zu heilen.

Wieder am Anfang der Wüste angekommen, geht nach Südosten zum nächsten Bildabschnitt. Lauft erneut an der Gruppe von Leuten vorbei nach Süden. An der Gabelung geht's diesmal nach links und mit Hilfe von „Spaten" könnt ihr nun eine versteckte Leiter ausgraben. Klettert am einen Ende hinein und auf der anderen Seite wieder Hinaus. Hier erwarten euch keinerlei Rätsel. Hier angekommen werdet ihr einen kleinen See und eine weitere Leiter finden. Klettert die Leiter hoch auf die höhere Ebene lauft nach links und lasst euch von der Gruppe betrachten, die nun auch diesen Weg benutzen werden. Sobald dies geschehen ist, geht nach Norden weiter zum nächsten Bildschirmabschnitt.

Hier angekommen, gibt es 3 Stellen zum Graben, in einem Loch findet ihr 315 Münzen, danach geht ihr weiter nach Norden durch den Höhleneingang.

Hier kommt ihr zu einem Sandfluss, den ihr nur in die Richtung begehen könnt, wie auch die Flussrichtung ist. Findet einen Weg nach Nordosten und stampft den Pfahl in den Boden um an die Truhe mit einer speziellen Keule als Inhalt zu finden. Nun geht nach Nordosten und die letzte Möglichkeit nach rechts durch die Steine ist euer nächstes Ziel. Nun noch die Leiter hinunter und durch die Tür.

Geht nach Norden den Pfad entlang zum nächsten Abschnitt. Hier findet ihr einen großen Sandwasserfall. Wenn ihr euch geschickt anstellt und oben bei den Sandwasserfällen herwandert könnt ihr eine Truhe finden mit einem Gegenstand, der die Klasse eines Charakters verändern kann, so dass dieser dann andere Psynergy-Techniken erlernen kann.

Sobald ihr die Peitsche habt geht zurück zum Wasserfall und fallt herunter. Kehrt nun wieder zurück zum ersten Sandwasserfall. Nun ist euer Ziel, an den Wasserfällen vorbei eine Leiter später zum rechten Bildschrimrand zu kommen. Hier gibt es nun 2 Wege um weiter zu gehen. Nach Norden geht es zur Stadt Alhafra, doch springt ihr den Wasserfall im Süden herunter landet ihr in der Nähe des Bora-Felsens . In Alhafra erwartet euch ein schwerer Kampf, also geht am besten erst mal nach Süden durch die Höhle und taucht auf der Weltkarte wieder auf.



Abschnitt 12: Garoh


Um nach Garoh zu gelangen, müsst ihr von der Yampi-Wüste um die große Wüste die ihr noch nicht besucht habt herumgehen. Auf dem Weg nach Süden werdet ihr diese Stadt schnell finden und hineingehen. Kommt ihr in die Stadt hinein, müsst ihr euch über viele Treppen nach oben bewegen. Ihr müsst einige Pfähle beiseite schieben. Erreicht ihr den nächsten Bildabschnitt im Norden, werdet ihr eine Kreatur sehen, die im Mondlicht eines Teichs gespiegelt wird. Eure Truppe unterhält sich eine Weile und ihr könnt weiter nach Norden in die Stadt. In der Stadt kleiden sich die Leute mit langen Kutten und während der Mondlichtnacht werdet ihr hier nicht viel erledigen können. Schlaft eine runde im Gasthaus und geht wieder zurück auf die Weltkarte.



< vorige Seite Seite  1   2   3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  nächste Seite >