PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de

Seite 2: Vorstellung der Atari 2 in 1 Games

zurück

Autor: Iceman

Kategorie: spiele
Umfang: 2 Seiten

Seite  1   2  

Kommentare:

Kommentieren (-)

Game Boy Advance Artikel vom 20.07.2005



















2 in 1: V-Rally 3 & Stuntman

Bis dato stand Atari auf dem GBA für Qualität, warum also sollte man nicht auf dem derzeitigen 2in1 Trend folgen? Zur GBA Endzeit Ära hatten viele Publisher die gloreiche Idee, zwei ihrer Topspiele auf ein Modul zu Packen. Diese Bundles sind nicht nur enorm preisgünstig sondern auch sehr beliebt. Bestes Beispiel ist die neue Atari 2 in 1 Edition mit den Spielen "V-Rally 3" und "Stuntman". Wir möchten euch im Folgenden einmal die beiden Spiele vorstellen und euch abschließend sagen, ob sich das 2in1 Game lohnt!



FAZIT zu V-Rally 3:

Wer mal so richtig mit seinem Game Boy Advance angeben will, ein Rennspiel-Freund ist und auch noch genug Kohle in der Tasche sitzen hat, die da nicht unbedingt alt werden soll, der muss auf jeden Fall V-Rally 3 haben! So nah war der GBA noch nie an der PSone!
Wertung: 84%

Zum Test: V-Rally 3




FAZIT zu Stuntman:
Stuntman ist ein durchaus unterhaltsames Spielchen, bei dem vor allem das recht innovative und erfrischende Spielkonzept punkten kann. Auffallend gut ist außerdem die technische Seite: Schöne Streckenprofile, flüssiges Gameplay, Sprachausgabe und schöne Musik – das ist es, was „Stuntman“ auszeichnet. Leider hat man wohl vor lauter technischer Brillanz ein wenig den Schwierigkeitsgrad aus den Augen verloren. Man muss die Strecken fast auswendig kennen, wenn man sie (in späteren Spielabschnitten) erfolgreich absolvieren möchte. Das „Auswendiglernen“ geht jedoch nur über viele Versuche, die sich dann wiederum negativ auf eure Finanzsituation ausschlagen – ein Teufelskreis, wie ihr merkt. Alles in allem ist „Stuntman“ wie jedes Produkt von Fernando Velez und Guillaume Dubail ein schönes Spiel geworden – der inhumane Schwierigkeitsgrad und der nicht vorhandene Multiplayer Modus nagen jedoch nach Leibeskräften an der Gesamtwertung. Wer jedoch Rennspiele liebt und sich selbst außerdem als ausgezeichneten Pistenvirtuosen bezeichnet, der darf gerne einen Blick riskieren. Stuntman beschreibt das Genre nicht neu, Stuntman erweitert es um eine sehr erfrischende Spielidee, die leider noch im detail hinkt.

Wertung: 75%

Zum Test: V-Rally 3


Gesamturteil:

Atari lieferte in jüngerer Vergangenheit mit V-Rally 3 und Stuntman zwei exzellente Rennspiele für den GBA. Dass nun beide Kracher in einem Spiel vereint sind, ist wirklich sehr lobenswert. V-Rally 3 ist wohl einer der besten Rennspiel Titel auf dem GBA. Vor allem die realistische Optik, der tolle Sound und das einmalige Fahrgefühl (Lizenzen inklusive!) lassen den Titel zu einem Pflichterlebnis auf dem GBA avancieren.

Dabei sollte man jedoch auch Stuntman würdigen. Auch hier stimmt die technische Seite optimal, das Fahrgefühl und die Spielidee wissen auch hier zu überzeugen. Schade, dass der Schwierigkeitsgrad recht schnell happig wird.
Alles in allem bekommen Rennspiel Fans mit diesem Bundle zwei tolle Rennspiele geliefert. Die Tatsache, dass der Spaß nur 20 - 30 Euro kostet, lassen mich zu dem Urteil gelangen: Rennspielfans können bedenkenlos zugreifen! Zwei exzellente Spiele zum Preis von einem - tolle Idee, danke Atari!


Christian Thol für PlanetGameboy.de

Herzlichen Dank an Atari für die freundliche Bereitstellung des Rezensionsexemplars.
< vorige Seite Seite  1   2   nächste Seite >